Shanghaischanghai.com log-in | neu registrieren
SHANGHAI
Shanghai
Shanghai-Nachlese
 
Dropkick191
 
archistar187
 
Powertwin176
 
pitz76173
 
Marc3llus171
opauli2004170
kicker166
coolman166
 
sachsenmaradon163
 
szdirk161
1. Bundesliga
Durchblick
Partei
Raketen
Peking
Nordkorea
Staats
Jinping
Aufbau
Hollywood
THAAD
Jahr
Parteitag
Raketenabwehr
Lama
Digitalisierung
Focus
Pressespiegel
 
Torben1312186
AKPudong181
Harald_S176
 
shanghai11172
 
Mr-URSTOFF168
 
coolman164
NKM155
NadineP150
 
rehauer140
 
hainan135
2. Bundesliga
premium jobs


  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Haustier in Shanghai   guter beitrag schlechter beitrag
Carmi9 (Gast)
23-nov-15
Hallo

Wir werden nächstes Jahr für 5 Jahre nach Shanghai ziehen.

Leider finde ich nirgends Antworten auf meine Fragen.

Wir haben 2 Katzen und 2 Hunde.
Nun habe ich gelesen, das pro erwachsene Person nur 1 Tier nach China darf.
Stimmt das? Oder kann ich auch die Tiere über die Reisepässe von unseren 2 Kindern mitnehmen?
Wir wollen uns ein großes Haus mit Garten mieten.

Was für Impfungen müssen die Tiere haben?

Danke schon mal für eure Antworten.

Grüße

Sonja
 
 
aw: Haustier in Shanghai   guter beitrag schlechter beitrag
Kabala (Gast)
23-nov-15
5 Jahre Shanghai? Habt ihr euch das gut überlegt und euch Shaghai genau angeschaut?

Euer Arbeitgeber stellt euch eine Villa zur Verfügung?
Das ist ja kein günstiger Spaß, da frage ich mich warum er sich nicht auch um die Haustiere kümmert?

Die Aussage ist aber richtig, pro Erwachsenem ein Tier. Pro Familie maximal 2 Tiere. Über die Kinder kann man das nicht laufen lassen.

Eventuell gibt es Möglichkeiten das aber schon irgendwie hin zu bekommen, euer Immigration Agent ist dabei sicherlich der erste Ansprechpartner. Der kann die richtigen Leute fragen. Eventuell kann man die Tiere über dritte laufen lassen oder eben den Zoll bezahlen.

Wenn die Firma ein Haus mit großem Garten in Shanghai zahlen kann, dann sollte das kein Problem darstellen.
 
 
aw: Haustier in Shanghai   guter beitrag schlechter beitrag
Carmi9 (Gast)
24-nov-15
Danke für die schnelle Antwort 😊

Ich hab insgesamt schon 14 Wochen in Shanghai gewohnt.

Die Villa in Green Hills wird kein Problem sein 😊

Also es ist bisher sehr wahrscheinlich das wir Umziehen. Jedoch möchte ich nicht auf unsere Tiere verzichten. Natürlich würde der Flug usw für die Tiere bezahlt. Wir informieren uns nur lieber jetzt schon als dann zu spät dran sein. Es ist nur so schwer im Internet Infos zu finden

Über Dritte habe ich mir auch schon überlegt 😊

Mir gefällt es eigentlich ganz gut in Shanghai und es ist ja nicht für immer.

Glaube wir werden auch oft genug Besuch haben, das es mir nicht wirklich langweilig wird.
 
 
aw: Haustier in Shanghai   guter beitrag schlechter beitrag
Kabala (Gast)
24-nov-15
Immigration Agent anschreiben. Der soll mal seine Kontakte spielen lassen.

Einreisen dürft ihr definitiv nur mit einem Tier pro Erwachsenem, daher muss jemand diese Aufgabe übernehmen (ein Arbeitskollege oder so). Muss jemand mit Residence Permit sein.

Keine Ahnung ob Chinesen einen Hund zum Beisiel aus dem Urlaub aus Thailand einführen dürfen. Wenn das geht wird es leicht - dann müssen nur die Impfungen passen und irgendein Kollege nimmt das Tier mit.
Bei euren Umzugs-, Schul- und Wohnkosten könntest auch für jedes Tier einen Chinesen Business hin und her fliegen lassen, spielt auch keine Rolle mehr.
 
 
aw: Haustier in Shanghai   guter beitrag schlechter beitrag
Denise72
30-nov-15
Wir hatten das gleiche Problem - mehr Tiere als Erwachsene. Zumindestdest für uns funktionierte der von Kabala beschriebene Weg nicht, da die Dokumente der Tiere immer auf denjenigen ausgestellt sein mussten, der die Tiere einführt. Wir haben uns deshalb letztlich für eine Einfuhr der Tiere über Hongkong entschieden ( via Hongkong kann man soviel wie man will). Schon am nächsten Tag wurden alle wohlbehalten nach Hause geliefert.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht



schanghai.com © 2010-17 secession limited | contact | advertise