Shanghaischanghai.com log-in | neu registrieren
SHANGHAI
Shanghai
Shanghai-Nachlese
 
Henn96145
 
Mr-URSTOFF143
rehauer142
kicker142
NKM142
Powertwin139
 
twelli139
sarita139
pitz76134
Miguel133
1. Bundesliga
Durchblick
Meer geht immer
Koch
Jahr
Postabkommen
Trump
Jahre
Kollege
Tesla
Milliard
Unternehmen
Mann
Self
Angeklagte
Staat
Restaurant
Made
Pressespiegel
 
NKM161
 
Bayerinshangha155
 
sarita151
Krissi12149
hainan149
 
opauli2004149
 
Kotletten-Hors146
 
AKPudong146
 
shanghai11144
 
Mr-URSTOFF143
2. Bundesliga
premium jobs

Treffen

  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Beschäftigung   guter beitrag schlechter beitrag
katrin78 (Gast)
24-mai-07
Hallo,
ich werde im September mit meinem Freund für 2 Jahre nach Shanghai ziehen. Wir sind uns beide einig dass wir eine Wohnung in der Nähe des Zentrums haben wollen. Die chinesischen Kollegen meines Freundes sind uns bei der Wohnungssuche behilflich. Da mein Freund viel unterwegs sein wird und wir auch keine Kinder haben, suche ich nach einer Möglichkeit mich sinnvoll zu beschäftigen. Hat da vielleicht jemand eine Idee? Ich dachte auch schon daran als Babysitter zu "arbeiten". es kommt mir ja nicht auf den Verdienst an, sondern darum den Tag sinnvoll rumzubekommen. Ich kann ja nicht nur den ganzen Tag shoppen gehn! Wie ist das eigentlich mit dieser Haushaltshilfe - ist das Pflicht??? Bis jetzt habe ich den Haushalt auch allein geschmissen und habe auch nicht vor das zu ändern.
 
 
aw: Beschäftigung   guter beitrag schlechter beitrag
fanweijiang
24-mai-07
Eine Ayi, Haushaltshilfe, ist wohl mehr was für einsame Männer. Meine Frau und ich hatten niemals diesen Luxus und ehrlich gesagt, ich will keine Ayi im Haus sehen. Es ist also keine Pflicht ;)

Die Entscheidung, im Zentrum wohnen zu wollen ist gut und vereinfacht ein wenig, am chinesischen Alltag teilzunehmen. 2 Jahre ist ja schon ein wenig Zeit die ausrecihen sollten um die Chinesen dann auch zu verstehen.

Zum Thema Beschäftigung. Ein oder zwei Stunden Mandarin am Tag wären doch schon einmal ein Anfang. Wenn Du Tiere magst. Es gibt einige Tierverkäufer und Heime, die immer auf der Suche nach Leuten sind, die mal mit einem Hund eine Runde um den Block laufen. Der Zoo hier ist übel, jede Hilfe dort ist auch gerne gesehen und spannend ist es icherlich mit den Tieren umzugehen.

Du beschreibst das Dein Freund über Kollegen bereits Kontakt hat. Dann such doch einen Koch der Dir die chinesische Küche zuhause etwas näher bringt. Ich kenne die viele Ausländer die sich hier haben "inspirieren" lassen, und mit Einkauf etc. ist das durchaus eine Beschäftigung die Dein Freund vielleicht am Anfang noch nicht honoriert weil es noch nicht schmeckt, aber kommt Zeit......

Dann gibt es hier deurchaus auch deutsche Frauen, die sich nicht in irgendwelchen Villengegenden langweilen sondern gemeinsam mit Chinesinnen zum Beispiel shoppen, Fitness treiben, Konzerte besuchen etc. Da Dein Freund bereits Kontakte hat, dürfte es nicht scher fallen sich einer Gruppe von "Damen" anzuschliessen.

Viel Spass in Shanghai
 
 
aw: Beschäftigung   guter beitrag schlechter beitrag
mitleser
24-mai-07
>Der Zoo hier ist übel,

Also das ist schon ultrahart:

http://news.sky.com/skynews/video/videoplayer/0,,31200-1266788,.html
 
 
aw: Beschäftigung   guter beitrag schlechter beitrag
fanweijiang
25-mai-07
Grade wegen solcher Einträge ist der westliche Einfluss in solcehn Zoo s wichtig, kann man sich angagieren, vor allem dann, wenn man die Zeit hat.
 
 
aw: Beschäftigung   guter beitrag schlechter beitrag
katrin78 (Gast)
26-mai-07
vielleicht könnt ihr mir noch Tipps geben was den Umzug angeht. Wir sind noch am überlegen was wir an Möbeln mitnehmen sollen. Wie habt ihr das denn gemacht? Ich hab auch irgendwas gelesen, dass Möbel in den Kontainern schimmeln???
 
 
aw: Beschäftigung   guter beitrag schlechter beitrag
pirx (Gast)
26-mai-07
Schau Dir mal die Route die Dein Container nehmen wird auf dem Atlas an. Ab Suez heiss und trocken, ab Indischer Ozean feucht-heiss mit wechselnder Luftfeuchtigkeit und teilweise grosser Hitze bis Shanghai.

Shanghai ist ein sehr belebter Hafen wo auch mal was stehen bleibt und wo auch mal ein Container vom Haken faellt (wie z.B. unserer).

Der Zoll durchleuchtet Container und Computer werden geprueft. Es empfiehlt sich vor Versand die Harddisk auszubauen und separat im Handgepaeck mitzubringen.

Die Strassen rund um einige Containertermnials hier sind mit Schlagloechern uebersaeht, wo die Trucker gerne mal mit Vollgas durchkacheln, was dem Containerinhalt nicht unbedingt immer gut tut.

Was zuhause ordentlich eingepackt wurde, wird hier von den manchmal doch sehr ungeschickten Mitarbeitern der Umzugsunternehmen gerne etwas zu schwungvoll ausgepackt.

Nicht zu verachten auch das enorme Zerstoerungspotential der eigenen Hausangestellten. Es geht das Geruecht, dass China um das Abschreckungspotentiall zu vervielfachen sein gesamtes Nukleararsenal gegen ein Regiment von Ayis ('Tanten'= chin. Putzfrauen) austauschen will.

Ich glaube, Du bist nun im Bilde.
 
 
aw: Beschäftigung   guter beitrag schlechter beitrag
Toby
26-mai-07
Zum Thema Umzug gibt es viel zu sagen. Zum einen bekommt man hier eigentlich Wohnung mit allen Moebeln gestellt. Bei 2 Jahren wuerde ich daher nicht das Risiko eingehen und die Moebel lieber in der Heimat einlagern. Ansonsten sind die meisten Umzugsunternehmen mit grosser Sorgfalt unterwegs und es geht relativ wenig zu Bruch. Natuerlich gehen die Chinesen nicht immer sehr sorgfaeltig mit fremden Eigentum um. Man wird immer Schreckensgeschichten hoeren, aber zum Glueck ist alles versichert. Die Transportzeit von Deutschland betraegt ungefaehr 30 Tage plus 2 Wochen beim chinesischem Zoll.
 
 
aw: Beschäftigung   guter beitrag schlechter beitrag
pirx (Gast)
26-mai-07
@ Toby

Versicherung ist gut, fuer Sachen die man nachkaufen kann. Nicht jeder ist komplett von Ikea eingerichtet.
 
 
aw: Beschäftigung   guter beitrag schlechter beitrag
susan-stern83
26-mai-07
Ich glaube, es ist aber auch nicht so leicht, Umzugsgut zu versichern, oder? Die Versicherung, mit der wir zusammen arbeiten, macht das z.B. nur gegen Komplettverlust. Das bringt einem dann auch herzlich wenig, wenn alles nur beschädigt ist.
 
 
aw: Beschäftigung   guter beitrag schlechter beitrag
Sabine (Gast)
27-mai-07
es ist einfach den umzug zu versichern, habe schon etliche (internationale) umzuege hinter mir und jedes mal ist hier und da was zu Bruch gegangen: Schranktueren, Kampferkisten, balinesische Steinfiguren, die Reifen von meinem Auto, Geschirr, 2 grosse Terrarien zerdeppert, das Sofa beim Auspacken zerschnitten... war immer was dabei.
IMMER eine Neuwertversicherung abschliessen!!!
Und dann halt eine ordentliche und detaillierte Stueckiste dazu machen, am besten mit Fotos von teuren Sachen wie Kameras, Teppichen etc. Ist einmal viel Arbeit (am PC), die Liste bleibt aber und kann spaeter ergaenzt und wieder verwendet werden.

Schimmel: Unser Hausstand war erstmal 4 jahre in Deutschland eingelagert. Das erwies sich dann als irgendwie unoekonomisch und wir haben alles geschickt bekommen. Nichts war verschimmelt, alles in 1A Zustand. Von dem her ist auch nie bei spaeteren Umzuegen etwas vergammelt oder so.
 
 
aw: Beschäftigung   guter beitrag schlechter beitrag
HairyCrab
27-mai-07
Hallo Katrin,

es gibt so viele Dinge, die Du hier tun kannst! Ich bin seit März hier. Habe bereits an der internationalen Abteilung der Jiaotong-Uni (http://ce.sjtu.edu.cn/intledu/02co/default.htm ) einen Adobe Photoshop und Illustrator-Kurs auf Englisch gemacht und bin ab September auch für Chinesisch fest eingeschrieben. Es gibt auch eine Graphic-Design Uni, in der auf Englisch unterrichtet wird. Dies nur zu den Möglichkeiten der Weiterbildung. Babysitter ist ne nette Idee - aber so günstig wie die chinesischen Ayis sind, wirst Du Probleme haben, einen Job zu finden...! Und man muss mal ganz ehrlich sagen: Meist werden Babysitter abends gebraucht. Wenn Dein Freund hier arbeitet - 10-14 Stunden am Tag - willst Du ihn vielleicht auch gerne abends sehen, statt selbst arbeiten zu gehen?
Es gibt aber auch ganz viele Möglichkeiten bei Charity-Organisationen. Die suchen immer Volunteers! Schreib mir einfach ne Mail, wenn Du noch mehr wissen willst!
LG
 
 
(thread closed)

zurück übersicht