SHANGHAI
 
AKPudong224
 
rehauer223
 
sarita218
 
NurDerFCB213
 
kicker211
 
opauli2004211
 
Bayerinshangha206
 
Miguel203
 
Thooor202
 
shanghai11200
1. Bundesliga
 
AKPudong232
 
Miguel224
 
JOMDA88219
 
Bayerinshangha212
rehauer206
MaikeM202
 
opauli2004201
 
Hangzhou2201
 
NKM200
 
Krissi12192
2. Bundesliga
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Dining-nicht zu teuer, aber schick   guter beitrag schlechter beitrag
Anniversary
12-okt-05
Hi All!

Da ich bald einjähriges Jubiläum mit meiner weit besseren Hälfte habe, und wie es so passiert, es in Shanghai verbracht wird, bin ich auf der Suche nach einem angenehmen Restaurant!
Auf smarthshanghai.com werden sehr schicke, elegante Restaurants aufgelistet, allerdings, wohl in weiser Voraussicht, ohne Preisangabe.

Es gäbe da einmal das "Shintori", ein japanisches Restaurant, oder das Laris, gelegen im sogenannten "3 on the Bund".
Beides sieht sehr gut aus, allerdings, wie erwähnt, ohne Preisangabe.

Kennt jemand diese Lokalitäten, kann Angaben zur Güte der Speisen und der Höhe der Preise machen?

Kann jemand andere Dinge empfehlen, vielleicht auch im XinTianDi?

Will circa 500-750 RMB ausgeben.

Vielen Dank
 
 
aw: Dining-nicht zu teuer, aber schick   guter beitrag schlechter beitrag
noname
12-okt-05
also fuer 500-750 rmb solltet ihr doch in jedem lokal in shanghai satt werden ;-) kenn mich leider nur mit europaeischen restaurants halbwegs aus.....aber bei denen reichen die 500 fuer 2 personen locker!!!
 
 
aw: Dining-nicht zu teuer, aber schick   guter beitrag schlechter beitrag
Anniversary
12-okt-05
@noname

Ja, aber mit Aperitif, eventueller Vorspeise, Hauptspeise, Dessert...
Ob man da in "jedem" Lokal in Shanghai satt wird, mit einem Budget von 500-750 RMB (50-75 EUR) ist doch eher fraglich...oder?
 
 
aw: Dining-nicht zu teuer, aber schick   guter beitrag schlechter beitrag
heino
12-okt-05
@von noname
also fuer 500-750 rmb solltet ihr doch in jedem lokal in shanghai satt werden ;-)

Nicht in jedem. Wir waren im neuen Tower des Shangri La im Cafe in der 2. Etage. Open-kitchen-concept mit wirklich guter Auswahl.
Aber: 1 kleine Flasche Tsingtao 55 RMB +15%.
Zu zweit haben an dem Abend 1000 RMB nicht gereicht.
 
 
aw: Dining-nicht zu teuer, aber schick   guter beitrag schlechter beitrag
annie
12-okt-05
Jean George ist doch nett am Bund ,Adresse ist in den glossy magazines zu finden,french fusion with asion touch
 
 
aw: Dining-nicht zu teuer, aber schick   guter beitrag schlechter beitrag
Kerstin Kaehler
12-okt-05
Ja, Jean Georges ist nett - aber nicht fuer 500 - 750 RMB. Da braucht man deutlich mehr zu zweit. Ist es mE auch wert, aber man muss ja nicht sein Budget strapazieren.

Vorschlag: M on the Bund koennte hinkommen, da habe ich mal fuer drei Personen mit allem Drum und Dran 1300 bezahlt.
Oder - wirklich gut und mehr als ein Hauptgericht schafft man wg. der Portionen nicht, Vorspeise & Dessert muss man sich meist teilen ist Le Bouchon (1455 Wu Ding Xi Lu, Naehe Jiangsu Lu) Tel: 6225 7088, franzoesisches Restaurant - klein, gemuetlich und romantisch wenn auch nicht so schick wie M on the Bund.

Gruesse,
Kerstin
 
 
aw: Dining-nicht zu teuer, aber schick   guter beitrag schlechter beitrag
AnnDee
12-okt-05
Das Lapiz Lazuli (Dongping Lu, Ecke Hengshan Lu --> genau neben dem Sasha's) ist auch wirklich zu empfehlen, man kann sich dort Menues mit 4 Gaengen zusammenstellen, kosten dann so 180 RMB pro Person und sind mehr als lecker, so Franzoesisch-Italienisch-Fusion haben sie dort... das Ambiente ist wirklich toll und die Bedienungen sehr freundlich und zuvorkommend. Mit einer guten Flasche Wein kommt man für 2 Personen dann so auf ca. 500 RMB, das waere ja durchaus im Rahmen :-)
 
 
aw: Dining-nicht zu teuer, aber schick   guter beitrag schlechter beitrag
Titsontheradio
12-okt-05
Geh ins Sasha's auf der Henshan Lu oder zum Teppanyaki!!



There ain't no tits on the radio
 
 
aw: Dining-nicht zu teuer, aber schick   guter beitrag schlechter beitrag
nike
13-okt-05
hallo anniversary,

ich kenne sowohl das shintori als auch das laris.
in beiden ist das essen ausgezeichnet, allerdings finde ich das shintori vom design her vielleicht etwas kuehl fuer einen romantischen abend. daher waere vielleicht das laris die bessere alternative.
allerdings wird es mit dem budget knapp werden.

aber komm schon...
es soll ja auch ein besonderer abend werden, da soll man sich auch mal was goennen und die liebste verwoehnen...
falls es finanziell nicht all zu eng wird.

viel spass
 
 
aw: Dining-nicht zu teuer, aber schick   guter beitrag schlechter beitrag
heino
13-okt-05
Einjähriges Jubiläum und dann mit der besseren Hälfte für 500-750 RMB.
Weis eigentliche deine bessere Hälfte was sie dir Wert ist.
Echt schwach, sorry, bin sprachlos.
 
 
aw: Dining-nicht zu teuer, aber schick   guter beitrag schlechter beitrag
Anniversery
13-okt-05
@ Heino

Das nächste mal, bevor du auf diese Weise über Menschen urteilst, denk bitte an folgendes:
Es gibt in Shanghai Studenten, die nicht wie viele Expats, ein Haufen Geld aus Auslage bekommen.
Ich habe ca. 3000 Kuai im Monat, Miete und Essen noch nicht abgezogen.
Nun frage ich mich ob dann nicht 500-750 Kuai eine ganze Menge sind.
Ausserdem denke ich nicht dass meine Freundin die Qualität unserer Beziehung an der Quantität des ausgegebenen Geldes misst...oder tut deine das? Anscheinend!

Schönen Gruss, Steffen
 
 
aw: Dining-nicht zu teuer, aber schick   guter beitrag schlechter beitrag
Frieder Demmer
13-okt-05
Ich find das Budget sehr passend.

Variante 1: Zuerst im DOOR unten Chinesisch essen und dann oben noch ein wenig absacken - muesste reichen (NIIICHT oben essen!!!! - dann wird's knapp).

Variante 2: Das Bali Laguna

Variante 3: Brunch im La Seine

Variante 4: Der Italiener im Grand Hiatt (waere glaube ich zum genannten Anlass mein Favorit), anschliessend noch ein Cocktail im 86 - sollte auch langen, wenn man unten nicht mit ner Flasche Wein anfaengt - den Sekt wuerde ich in allen Faellen daheim kalt stellen ;-)

Wo auch immer: Enjoy :-) !!
 
 
aw: Dining-nicht zu teuer, aber schick   guter beitrag schlechter beitrag
heino
13-okt-05
Sorry Steffen,
lag wohl etwas daneben.
Hatte gerade mit ein paar anderen deutschen zu tun, daher vielleicht ein wenig frustriert.
Bitte nicht persönlich nehmen.
Vielleicht wirklich Lapiz Lazuli .
Viel Spass.
 
 
aw: Dining-nicht zu teuer, aber schick   guter beitrag schlechter beitrag
Anniversery
13-okt-05
@Heino

Du bekommst also auch immer schlechte Laune wenn du es mit Deutschen zu tun hast....ich kann dich sehr gut verstehen :)

Es ist zwar schön das viele ihren Patriotismus mit nach Asien bringen, aber es ist doch etwas fehl am Platz jemandem nur deswegen anzusprechen weil er die selbe Nationalität hat....ich bin froh aus Deutschland wegzusein, und ich komme hier sehr sehr gut zurecht....

Nur mal so am Rande... ja das Lapis Lazuli klingt echt gut..mal schauen..

Aufrichtigen Dank an alle, die zur Entscheidungsfindung beigetragen haben.

Hiermit möchte ich den Thread beenden
 
 
aw: Dining-nicht zu teuer, aber schick   guter beitrag schlechter beitrag
stevy
14-okt-05
würde der Variante 2 folgen:

Bali Lagune! Romantisch genug ist die wirklich und feines südost- asiatisches Essen!

Grüßle
 
 
aw: Dining-nicht zu teuer, aber schick   guter beitrag schlechter beitrag
gino
14-okt-05
Ich kann Dir VEDAS empfehlen...der beste Inder in der Stadt.
Sehr gute Wein Selektion sowie Zigarren vorrätig.
550 Jianguo Lu / Wulumuqui Lu. Tel. 6445 8100
DO-SO unbedingt reservieren.
 
 
aw: Dining-nicht zu teuer, aber schick   guter beitrag schlechter beitrag
bocuse
14-okt-05
wo wir gerade beim Feiern sind, habe ähnlichen Anlass:

Wie ist es denn im "Zahara" in der Hongmei Lu 3911, Villa 2??

Kann das jemand empfehlen??
 
 
aw: Dining-nicht zu teuer, aber schick   guter beitrag schlechter beitrag
dieMaus
14-okt-05
Ich wuerde mir das vielleicht noch mal überlegen, wir waren das letzte mal im April da, seit dem nicht mehr, weil mein Freund danach 2 Tage im Krankenhaus war, hatte ganz schlimme Probleme mit der Verdauung.
Das witzige dran, es hätte uns eigentlich geschmeckt - tja, so kanns gehn
lg Dette
 
 
aw: Dining-nicht zu teuer, aber schick   guter beitrag schlechter beitrag
Frieder Demmer
14-okt-05
Hi Gino - ein neuer Stern am Himmel!!!

Nicht boese sein, aber fairer Weise sollte man beim VEDAS hinzufuegen: Der beste Inder den Du dekoriert hast - oder sehe ich das falsch ;-). Als kleine Relativierung - aber bei entsprechender Qualitaet waechst es sich ja postwendend zur doppelten Werbung aus ;-D

War noch nicht da aber werde das das naechstes Mal sicher nachholen :-) - z.B. auf einem Sternsingertreff, waere doch ne Idee.
 
 
aw: Dining-nicht zu teuer, aber schick   guter beitrag schlechter beitrag
gino
15-okt-05
Hallo Frieder, ja das ist richtig Inneneinrichtung stammt von mir. Es ist das zweite Restaurant das ich entworfen habe. Das erste hat's in ein Shanghai Design Guide von "teNeues" geschafft.

Das Essen und die Bedienung sind wirklich sehr gut. Wir können ja mal gemeinsam hingehen ;o)
 
 
Seite 1 2

(thread closed)

zurück übersicht