SHANGHAI
Uiguren
Kritik
Mesut
Hongkong
Regierungschefin
Verfolgung
Arsenal
Gabor
Person
Chinesische
Hongkongs
Star
Carrie
Steingart
Statement
Pressespiegel
Durchblick
Shanghai Xmas '19
 
AKPudong296
JOMDA88282
Bayerinshangha281
Miguel280
 
opauli2004273
NKM267
 
MaikeM264
rehauer263
 
Hangzhou2259
 
Krissi12250
2. Bundesliga
 
rehauer318
 
AKPudong292
 
kicker289
 
opauli2004289
 
sarita284
 
Bayerinshangha283
 
Thaioli278
 
juenter1900277
Miguel271
Thooor269
1. Bundesliga
18°C
Wetter
premium jobs

Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Ausfuhr- Einfuhrprobleme?   guter beitrag schlechter beitrag
Redav
27-jun-05
Also, ich habe folgendes Problem: Mein Onkel in Deutschland ist chinesischer Heilpraktiker mit eigener Praxis. Er ist selber relativ häuftig ich China und war auch schon mehrmals in Shanghai.
Da ich zur Zeit in Shanghai bin und bald wieder zurück nach Deutschland fliege, hat mein Onkel mir eine lange Liste mit Kräutern, Tees und chinesischen Medikamenten zu gefaxt die ich ihm doch bitte mitbringen soll.
Nun meine Frage: Kann es sein das ich am Flughafen (Shanghai oder Frankfurt) Probleme bekomme wenn ich relativ viel von diesem Zeug dabei habe? Ich kenne mich damit nicht wirklich aus.
Hat jemand schon Erfahrungen auf diesem Gebiet gemacht?

Bin für jede Hilfe und Tips dankbar!

PS: Wo ich grad beim Thema bin. Ich habe mir auch schon sehr viele DVDs gekauft bei diesen Straßenhändlern.. alle so um die 5 RMB und zum Teil halt auch Filme die grade erst im Kino laufen oder in Deutschland noch gar nicht laufen. Könnte es da auch Probleme geben wenn ich die mit nach Deutschland nehemen will? Oder interessiert das niemanden?
 
 
aw: Ausfuhr- Einfuhrprobleme?   guter beitrag schlechter beitrag
Zanzarah
27-jun-05
zur Medizin weis ich leider nicht viel... Tee und Krauuter duerften keine Probleme bereiten; allerdings duerften die Medikamente Probleme bereiten. Bin mir aber hier echt nicht sicher.. sorry.
Mit den DVDs wuerde ich schon sehr aufpassen, dass man vom Zoll nicht erwischt wird. Die DVDs sind ja gefaelscht und bei groesseren Mengen kann es erhebliches Bussgeld (wenn nicht mehr) geben.
Cu,
Zanzarah
 
 
aw: Ausfuhr- Einfuhrprobleme?   guter beitrag schlechter beitrag
Redav
27-jun-05
Ok, habe mich evtl falsch ausgedrückt. Sind maximal 20 DVDs würd ich sagen. Zählt das schon als große Menge?

Das Tee und Kräuter keine Probleme machen ist schonmal gut zu wissen. Ich glaube ich soll hauptsächlich so ein Zeug mitbringen. Medikamente glaub ich nicht so viel. Muss ich mal gucken was ich da mache.

Danke schonmal Zanzarah
 
 
aw: Ausfuhr- Einfuhrprobleme?   guter beitrag schlechter beitrag
Godfather
27-jun-05
Ich weiß auch nicht wie das mit den Medikamenten ist. Grundsätzlich gilt, dass du für den privaten Verbrauch nur Sachen im Werte bis 175? einführen darfst. Darüber hinaus musst du es bei der Einreise anmelden oder das Risiko eingehen erwischt zu werden.

Da ich nicht davon ausgehe, dass du große Mengen mitbringen wirst, sollten auch die Medikamente keine Probleme machen, wenn es TCM ist.

Zaijian
Godfather
 
 
aw: Ausfuhr- Einfuhrprobleme?   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
27-jun-05
mmh, wenn du mal nicht gleich 10 Kartons voller Medikamente mitnimmst duerfte alles kein Problem sein. (Tee und Kraeuter im Koffer ist ok. ansonsten koennte man ja meinen du willst ne Apotheke in Deutschland eroeffnen). Ausser du nimmst BTMs mit, denn die fallen unter das Betaeubungsmittel Gesetz in Deutschland aber wie es im Genauen ist erfaehrst du, wenn du auf die Website www.zoll.de

Bei DVDs gibt es mal keine Probleme. Wurde wirklich wirklich wirklich tausendmal durchgekaut ausgepuckt und wiedergekaut. Ich hatte beim letzten mal 200 DVDs fuer meinen juengern Bruder mitgebracht. Kein Problem. Es wurde hier auch sehr oft die 180 Euro (so in etwa) Einkaufspreis Grenze erwaehnt (Eigenbedarf). Suchfunktion!
 
 
aw: Ausfuhr- Einfuhrprobleme?   guter beitrag schlechter beitrag
duxx
27-jun-05
erstmal, bei 20 DVDs wird dich keiner einlochen in Deutschland. Wenn sie dich am Zoll damit erwischen sind sie halt vielleicht weg. Ansonsten kannst du die Sachen auch vorneweg nach Hause schicken. Die Zollbestimmungen hierfür gibts hier:
http://www.zoll.de/c0_reise_und_post/b0_postverkehr/a0_einfuhr/b0_gestbefrsend/index.html
keine Garantie ob die Sachen nicht doch aufgemacht werden. Ich hab beim Deklarieren der Ware immer den verzollbaren Wert unterschritten und die Sachen von privat an privat als Geschenk verschickt. In meinem Fall auch immer wahrheitsgemäß, da es ja quasi mein Umzugsmaterial von China nach Deutschland war...

Was das mitführen von Waren angeht so findest du einiges hier:
http://www.zoll.de/c0_reise_und_post/a0_reiseverkehr/z1_reisefreigrenzen/index.html
oder hier
http://www.zoll.de/c0_reise_und_post/a0_reiseverkehr/z0_vub/

da stehen auch die Sachen zu deinen Medikamenten, ist ein bisschen komplizierter und so wie ich das lese verstößt du gegen geltendes Recht wenn du für kommerzielle Zwecke nicht zugelassene Medikamente nach Deutschland einführst ohne diese anzumelden...

Ich kenn mich bei traditioneller chinesischer Medizin nicht aus, aber was ich so in den Apotheken entdecke, kann es auch gut sein dass die Einfuhr gegen geltende Artenschutzbestimmungen verstößt.
 
 
aw: Ausfuhr- Einfuhrprobleme?   guter beitrag schlechter beitrag
Mitleser
27-jun-05
Redav
Bzgl. der Kraeuter usw. solltest du unbedingt beim deutschen Zoll anrufen! Wenn diese unter 'Medizin' fallen dann ist der Import verboten und du kannst mit einer Strafe rechnen.

DVD: Saiber's Beitrag gibt es nix zuzufuegen. Stimmt so.
 
 
aw: Ausfuhr- Einfuhrprobleme?   guter beitrag schlechter beitrag
duxx
27-jun-05
aha, während meiner Recherche hat schon Saiber die wichtigsten Sachen gesagt. Generell gilt:

Legaler Weg: gut informieren und recherchieren

Illegaler Weg: dem Zoll nett zulächeln und sich nichts anmerken lassen
 
 
aw: Ausfuhr- Einfuhrprobleme?   guter beitrag schlechter beitrag
Schlau
27-jun-05
Wenn Dein Onkel schon öfters in China war, wird er ja nicht das erste mal was von China nach Deutschland mitnehmen.
Bei Kräutern und Tee sehe ich keine Probleme, aber mit Medikamenten sollte Dein Onkel am ehesten bescheid wissen, oder nicht ?
Will ja keine Angst schüren, aber man hört ja immer wieder interessante Sachen ...
 
 
(thread closed)

zurück übersicht