SHANGHAI
Treffen
QUIZ

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Mikros in Taxis   guter beitrag schlechter beitrag
Nadine Gast
05-jun-07
Mir und ein paar Freunden fiel auf, dass seit kurzem die Taxis im Central Business District in Peking mit kleinen Mikros ausgestattet sind - eins für den Beifahrer und eins auf die Rückbank, manchmal auch noch eins beim Fahrer.

Auf Nachfrage meinten die Chinesen, dies diene der Sicherheit und der Taxifahrer hätte einen Notknopf, auf dessen Geheiss hin die Zentrale das Geschehen abhören könnte.

Nun sind die Chinesen ja allgemein nicht ganz so etepetete, was den Datenschutz angeht, und ausserdem wundert's mich, dass dies nur den Business District betrifft - hör ich jetzt auf, Geschäftliches im Taxi zu besprechen? Habe ja immer noch die Hoffnung, dass die Pekingoper / das chinesische Hörspiel mit lustigen Geräuschen alles andere übertönt!

Habt ihr das in Shanghai auch? Oder dient das der Vorausabwehr gewaltbereiter Olympioniken?
 
 
aw: Mikros in Taxis   guter beitrag schlechter beitrag
Amadeus
15-jun-07
Du hast recht. Die Gefahr ist allgegenwaertig.
Nicht nur die Taxis sind verwanzt. Je nachdem wo du arbeitest sind auch die Bueros, Besprechungszimmer etc. mit Mikrofonen ausgestattet. Selbstverstaendlich wird der e-mail-Verkehr in der Firma ueberwacht, deine Arbeitsunterlagen werden nachts kopiert etc. Ich glaube das ist hier normal. Wenn du mit einem deutschen geschaeftliches besprichst und ein Einheimischer ist zugegen, dann geh mal besser davon aus, dass er das Gespraech mit der voice recorder Funktion seines Handys aufzeichnet. Sonst noch Fragen?
 
 
aw: Mikros in Taxis   guter beitrag schlechter beitrag
Pille Gast
15-jun-07
eure Sorgen moechte ich mal haben, in jeder Bespraechung laeuft ein Diktriergeraet mit, meins allerdings auch.Wer glaubt in China irgendetwas zu tun ohne das es jemand mitbekommt der ist auf dem Holzweg.
 
 
aw: Mikros in Taxis   guter beitrag schlechter beitrag
nasenbohrer
20-jun-07
Tja, in einem funktionierenden Kommunismus muss man eben so mit einigem rechnen... Manchmal sogar mit einem Schatten. China hat eben immernoch ein funktionierendes Kommunikationssystem, jeder weiss was der andere macht...
Erinnert an die "Tante Käthe" in Deutschland, die eben nix anderes zu tun hat als Tratsch weiter zu verbreiten...
 
 
(thread closed)

zurück übersicht