Shanghaischanghai.com log-in | neu registrieren
SHANGHAI
Shanghai
Shanghai-Nachlese
 
Dropkick300
 
archistar297
 
coolman284
 
AKPudong277
 
opauli2004271
 
sachsenmaradon267
 
Marc3llus263
 
szdirk261
 
pitz76260
 
Powertwin249
1. Bundesliga
Durchblick
Volvo
Welt
Markt
Elektromotor
Puchheim
Aktien
Hersteller
Flugg
Kohle
Modelle
Samuelsson
Autos
Stewardess
System
Geld
Pressespiegel
 
shanghai11259
Mr-URSTOFF255
Torben1312250
 
AKPudong250
 
Harald_S248
coolman238
NKM237
 
hainan224
 
rehauer220
 
NadineP218
2. Bundesliga
premium jobs

gruppentreffen

  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
E-Channel Immigration fuer Auslaender positive bewertungen:  2 (100%) 
negative bewertungen: 0 (0%)   guter beitrag schlechter beitrag
XiaoWu (Gast)
10-jan-17
Hat schon jemand Erfahrung mit der E-Channel Immigration gemacht?

Der Prozess an sich, scheint ja recht einfach zu sein:
https://www.globalfromasia.com/chinaechannel/

Waere schoen, wenn mein Pass nicht mehr so schnell voll wird und die Immigration schneller geht.

Ich sehe da allerdings ein Problem mit dem wegfallenden Einreisestempel:
Nehmen wir mal an, ich hab einen neuen Pass mit frischem Permit und reise damit zum ersten mal ein. Ich fuelle also einen Antrag fuer den E-Channel aus und reise nochmal "normal", also mit Einreisestempel ein, da das mit dem E-Channel ja erst beim naechsten mal klappt.
Bei der naechsten Ausreise bekomme ich wieder einen Stempel, da gibt es ja (zumindest noch) keinen E-Channel.
Ich reise wieder ein und nutze diesmal den E-Channel -> kein Einreisestempel.
Jetzt bin ich in China unterwegs und checke im Hotel ein. Was passiert also, wenn die wie so oft nach meiner letzten Einreise suchen und feststellen, dass diese laut Stempel vor meiner letzten Ausreise lag?

Ich bezweifle stark, dass sich diese neue Praxis schon rumgesprochen hat und trau der Sache nicht so ganz.

Bin fuer Erfahrungsberichte dankbar!
 
 
aw: E-Channel Immigration fuer Auslaender positive bewertungen:  1 (100%) 
negative bewertungen: 0 (0%)   guter beitrag schlechter beitrag
MichaelInChina
10-jan-17
Deine Befürchtungen sind begründet, klappt aber trotzdem. Die Zeit die Du bei der Einreise sparst, verlierst Du halt wieder mit dem Hotelpersonal.
 
 
aw: E-Channel Immigration fuer Auslaender   guter beitrag schlechter beitrag
Juergen110
11-jan-17
Moin,
gibt´s denn diesen E-Channel auch schon in Pudong am Flughafen?
Habe ich noch nicht gesehen.....
 
 
aw: E-Channel Immigration fuer Auslaender positive bewertungen:  2 (100%) 
negative bewertungen: 0 (0%)   guter beitrag schlechter beitrag
Kaifly1
11-jan-17
Klar, an beiden Terminals, seit ein paar Monaten. T2 ist er ganz links, T1 ist er ganz rechts. Mir wurde bei letzter Einreise for 2 Wochen gesagt ich sollte doch in Zukunft den Echannel benutzen, da war ich aber schon durch. Mann muss sich bei der Einreise registrieren, dann funzts.
 
 
aw: E-Channel Immigration fuer Auslaender   guter beitrag schlechter beitrag
Juergen110
12-jan-17
Danke für den Hinweis !!
Wir sind letzten Samstag vom D-Urlaub zurück, habe aber diesen E-Channel nicht gesehen.
Und wieder ewig lange bei der Passkontrolle gestanden........
Beim nächsten Trip werde ich das mal angehen :-)
 
 
aw: E-Channel Immigration fuer Auslaender   guter beitrag schlechter beitrag
whiteshark
20-jan-17
E-Channel funktioniert generell sehr gut in Pudong. Interessant ist, dass das Prozedere für die erstmalige Anmeldung in den Terminals unterschiedlich ist.

In T2 kann man (bevor man durch die Immigration geht), sich rechts von den E-Channels registrieren: Formular ausfüllen, Daten werden erfasst ( Fingerabruck/Foto), danach kann man bereits durch den E-Channel einreisen, braucht die gelbe Immigration Card nicht auszufüllen und bekommt keinen Stempel.

In T1 muss man zuerst normal durch die Immigration und sich danach (im Oktober hieß es bei Schalter 33) anmelden und kann bei der nächsten Einreise durch den E-Channel.

Hatte es das erste Mal im Oktober in T1 versucht, da erkannte das System allerdings meine Pass nicht und sie haben mir angeraten, es das nächste Mal wieder zu versuchen, da alles noch "Beta" und so.

Ein Monat später dann in T2 wieder versucht, erst durch die Immigration, wie man es mir in T1 gesagt hat. Dann hiess es, nene, musst du vor der Einreise machen, jetzt zu spaet.

Naja, beim zweiten Anlauf in T2 im Dezember hat es dann geklappt. Bin jetzt auch schon zwei Mal über den E-Channel eingereist, läuft super.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht