SHANGHAI
 
AKPudong224
 
rehauer223
 
sarita218
 
NurDerFCB213
 
kicker211
 
opauli2004211
 
Bayerinshangha206
 
Miguel203
 
Thooor202
 
shanghai11200
1. Bundesliga
 
AKPudong232
 
Miguel224
 
JOMDA88219
 
Bayerinshangha212
rehauer206
MaikeM202
 
opauli2004201
 
Hangzhou2201
 
NKM200
 
Krissi12192
2. Bundesliga
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
krieg positive bewertungen:  0 (0%) 
negative bewertungen: 1 (100%)   guter beitrag schlechter beitrag
marcus-weber
26-okt-11
sollten wir ausländer schon mal reisefertig machen?
laut der presse, wird china bald in den krieg ziehen.
 
 
aw: krieg   guter beitrag schlechter beitrag
Lupus
26-okt-11
Iss ja interessant

und wer soll mit China Krieg spielen?

Das Geld iss ja überall knapp auch in Schlamerika

Na ja China hat ja noch genug Geld in Schlamerika, ob die das fürs Kriegspielen nach China rausrücken?

Ich muß immer noch an die 70/80er denken: stellt euch vor es gibt Krieg und keiner geht hin ;-)

Gruß

Lupus
 
 
aw: krieg   guter beitrag schlechter beitrag
chaos (Gast)
27-okt-11
es kommt immer darauf an welche chinesische Presse man ließt, mache Berichte stimmen mich auch nicht gerade optimistisch, es gibt im Moment für China sehr viele Probleme die es zu lösen gilt.
Konflikte bezüglich der Inseln sind schon lange aktuell, auch wenn man sich jetzt laut letzten Aussagen mit Japan geeinigt hat, das gewisse Inseln zu Japan gehören bleibt noch der Inselstreit mit Philippinen und Vietnam.
Indien stationiert gerade 5000 Raketen entlang der chinesischen Grenze, was China nicht gerade begeistert, kurz zuvor las ich noch den Bericht über die gute Freundschaft an der indisch-chinesischen Grenze.
Russland schmiedet mit den USA Allianzen bei gemeinsamen Manövern, auch mit Japan zusammen.

@Lupus Geld braucht man nicht unbedingt für einen Krieg Waffen gibt es genug , die USA ist bis zum Rande voll mit Waffen und es gibt auch keinen Konflikt wo sie nicht mitmischen wollen und mitmischen.
und @ Lupus China braucht die USA nicht wegen Geld anbetteln

Aus den USA kommen schon Berichte das sie nahe an einer Revolution sind
ganz egal in wie weit das Gespinnste sind, es schwelen viele kleine Brände die es zu löschen gilt bevor wirklich es zu größeren Auseinandersetzungen kommt

vergessen habe ich auch noch das es jetzt auch mit Myanmar zu Streitigkeiten gekommen ist, Myanmar ist ein oder der wichtigste Transportweg für Oellieferungen nach China. Myanmar hat auch ein Staudamm Projekt gestoppt. Anlass dafür war die eine chinesisches Sonderkommando ohne Myanmar in Kenntnis zu stetzen, eine Drogenbande aufgebracht und erschossen hat, diese Bande wiederum hatte zuvor 13 chinesische Schiffer umgebracht.
 
 
aw: krieg   guter beitrag schlechter beitrag
Zhubajie
27-okt-11
@ marcus - weber

Nun wenn Du schon solche Geruechte in den www.schanghai.com stellst, wuerden wir schon gerne mehr Details verlangen!

Bin gespannt auf Deine Fact's !?


Freundlichst


Bajie die Kampfsau
 
 
aw: krieg   guter beitrag schlechter beitrag
chrisst27
01-nov-11
Zitat von Zhubajie: Bin gespannt auf Deine Fact's !?

Ehm, ein Fakt vorweg: Er ist Friseur ;-)

Aber vieleicht hat er ja Hu Jin Tao die Haare gekürzt :-D

Aber kommt, ne lustige Story habe ich auch noch: Als neulich Sirenenalarm in ganz Shanghai geprobt wurde, ist ein deutsche Bekannter mit seiner Freundin in den Keller gespurtet wie ein Irrer... leider gabs keinen Luftschutzbunker da unten sonder nur ne Garage...

Wär er mal lieber vorher zum Friseur gegangen... hihihi :D
 
 
der Gorilla kampf beginnt positive bewertungen:  2 (50%) 
negative bewertungen: 2 (50%)positive bewertungen:  2 (50%) 
negative bewertungen: 2 (50%)   guter beitrag schlechter beitrag
chaos (Gast)
07-nov-11
hier ist ein Beweis

http://www.tudou.com/programs/view/RArq38OefiE/

chrisst27 seine eigene Unwissenheit muss man nicht noch unbedingt mit Arroganz an anderen auslassen möglicherweise ist es ein "technisches Problem" das hier Beiträge verschwinden
 
 
aw: krieg positive bewertungen:  1 (100%) 
negative bewertungen: 0 (0%)   guter beitrag schlechter beitrag
Saiber
07-nov-11
"sollten wir ausländer schon mal reisefertig machen?
laut der presse, wird china bald in den krieg ziehen."

Zuvor wirds erstmal im Iran krachen. Aber richtig und danach hat keiner mehr so richtig lust drauf sich auch noch mit China anzulegen.

P.S. Der Friseur ist gar nicht mal so ignorant wie er scheint zu sein. Er spricht den Disput Chinas mit den umliegenden Laendern im Suedchinesischen Meer an. Da gibt es auf allen Seiten kein Abruecken.
Aber wie schon gesagt, all diese Laender hoffen natuerlich auf die Unterstuetzung der Amis und wenn diese sich noch Iran antun (wegen Israel) dann ist es aus mit den Amis. Darum, Wahrscheinlichkeit mit China Krieg, stetig gen Null.
 
 
aw: krieg   guter beitrag schlechter beitrag
Zhubajie
08-nov-11
@ Saiber

Diese Antwort haette ich eigentlich von unserem Hair Tuner erwartet! Auch wenn kein Iran waere, kann ich mich kaum vorstellen das Hu oder Xi einen Krieg anzetteln. Chinesen sind weniger Konflikt orientiert als gewisse Westliche Nationen! Und wenn einer anfaengt dann sind es schon die USA, evt. auch indirekt. Solche Spielchen haben die USA schon oefters in der Geschichte gemacht.

@ Chaos

Mensch das Video ist genial!
Hey, wie geht es Dir sonst?

@ chrisst27

Der Haarweber scheint im "Zhongnanhai" zu arbeiten "Grins", Sachen gibt's


@ M. Weber
So Herr Kriegsexperte kommst Du in China nicht mehr zum schreiben vor lauter schneiden und formen und waschen und faerben. Wir sind gespannt
aus den News vom "Zhong Nanhai"! SO HERR WEBER jetzt aber ran an die Tasten!

@Chunni

Wo bist DU, wir vermissen Dich!?


Gruss


Bajie
 
 
aw: krieg   guter beitrag schlechter beitrag
nutcracker (Gast)
08-nov-11
Zitat chaosmöglicherweise ist es ein "technisches Problem" das hier Beiträge verschwinden
War hier nicht ein kleiner Prinz gestern ?????
 
 
aw: krieg   guter beitrag schlechter beitrag
Ausserirdischer
08-nov-11
Ja, warum darf General Franco mit den Admins schabernacken und Prinz'schen Ironien werden pulverisiert? Wo bleibt da die Gleichbehandlung büddescheen?

Back to topic, warte auch noch auf Substanschielleres vom TE. Sonst kann er nur dat hier gemeint haben http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,460829,00.html
 
 
aw: krieg   guter beitrag schlechter beitrag
chaos (Gast)
08-nov-11
Zitat SaiberP.S. Der Friseur ist gar nicht mal so ignorant wie er scheint zu sein. Er spricht den Disput Chinas mit den umliegenden Laendern im Suedchinesischen Meer an.
da ließt du aber viel mehr aus seinen 2 Zeilen als ich hier sehe oder erinnerst du dich noch an ein pulverisiertes posting?
Wie sollte man noch Interesse haben, sich die Mühe machen zu posten, wenn die Beiträge dann auf Grund welcher Probleme immer ins Nirvana verschwinden,wie der Prinz'sche auf den ich gerade antworten wollte
 
 
aw: krieg positive bewertungen:  3 (100%) 
negative bewertungen: 0 (0%)   guter beitrag schlechter beitrag
chrisst27
08-nov-11
Hmm, vieleicht liegt es an meiner unwissenden Arroganz ;-)

Oder das Internet wird jetzt über die neuen Segmente der chinesischen Raumstation geleitet und die Posts sind ausversehen Richtung Mars geflogen...

Oder wegen der bösen Leute die hier Wörter wie F...B... in den Mund genommen haben werden wir nun von Hu Jinny Boy persönlich observiert.

Herr MW wurde nachdem er Hu Jinny trockengefönt hat zur Sicherheit scheinbar erstmal verhaftet bevor er den Amis noch was erzählt!

Verschwörung über Verschwörung!
 
 
aw: krieg   guter beitrag schlechter beitrag
chaos (Gast)
08-nov-11
Zitat Zhubajie ich mich kaum vorstellen das Hu oder Xi einen Krieg anzetteln. Chinesen sind weniger Konflikt orientiert als gewisse Westliche Nationen!
das glaube ich auch nicht
wenn man sich aber etwas intensiver mit diesen Thema beschäftigt, kann man auch @Marcus Weber verstehen der diesen Thread eröffnet hat, die Überschrift ist sicher nicht spaßig, aber er scheint mir auf alle Fälle mehr von den Thema gelesen zu haben als ein SuperVool.

Die jetzige Regierung ist gewiss nicht Konflikt orientiert und es ist schon fast unverständlich, aus europäischer Sicht und erst recht aus amerikanischer Sicht mit welcher Geduld sie diese Provokationen hinnehmen, aber Sie wissen immer mehr ihre Stärken in anderer Form zu Ausdruck zu bringen.
 
 
aw: krieg   guter beitrag schlechter beitrag
Westerwave
09-nov-11
Zitat chaoses ist schon fast unverständlich, aus europäischer Sicht und erst recht aus amerikanischer Sicht mit welcher Geduld sie diese Provokationen hinnehmen,
man kann das auch anders sehen, alles hat ja 2 Seiten, vielleicht wirkt ja die Abschreckung ?
Irgendwann werden sie vielleicht mit anderen Staaten auch so umgehen wie mit ihren eigenen Leuten?
Und was sagen die Anrainer Staaten ? Viellecht sollten wir die auch einmal anhoeren. Und Schwuppdiwups sieht es wieder anders aus.
Ja alles hat 2 Seiten.
 
 
aw: krieg   guter beitrag schlechter beitrag
Franco
09-nov-11
Zitat WesterwaveJa alles hat 2 Seiten.
Genau das ist der Trugschluss, der die Welt in Schach hält. Selbst die Reduktion eines Blattes Papier auf ein duales System ohne Kanten mit nur zwei Seiten ist nur bedingt ein hilfreiches Model sich die Welt zu erklären.

Selbst wenn man alle Augen der Welt zu Hilfe hätte um Seiten erkennen zu können wird man schwerlich alle finden bzw. ausformulieren können. Die deutsche Mentalität tendiert immer danach totalisierend zwischen richtig und falsch zu differenzieren. "Ja auch" und dann vielleicht auch noch gleichzeitig? Um Gottes Willen.

Frank
 
 
aw: krieg   guter beitrag schlechter beitrag
chaos (Gast)
09-nov-11
@Westerwave aus Anrainer Sicht gebe muss ich Dir völlig Recht geben,
hatte ich ja auch schon das Sonderkommando erwähnt, welches nach amerikanischen Vorbild, Leute in einen anderen Land gekillt hat ohne die andere Regierung in Kenntnis zu setzen.
Zu denken gibt es auch, das der letzte kriegerische Konflikt mit Vietnam 1984 war. Von chinesischer Seite heißt es aber, das die jetzige Regierung, keine feindlichen Absichten mehr mit Vietnam haben will.
Anders sieht es in manchen chinesischen Medien aus, in den ich gelesen habe "lieber zwei kleine Kriege, als diese ewigen Streitereien"

Trotzdem ist es so das China in Bezug auf Territorien völlig ausgestochen wird und vor vollendete Tatsachen gestellt wird, größtenteils unter den Schutz oder Wohlwollen der USA.
Es bilden sich auch neue Blöcke in den ASEAN Staaten, wie z.B. Vietnam und Indien, Indien und Japan etc
Das würde die USA nicht so hinnehmen, die wären sofort mit einen Kontingent an Soldaten da wieder aufmaschiert, z.B. Gernada oder England bei den Falklandinseln.

Inwieweit rechtlich China oder das jeweilige andere Land Anspruch darauf hat kann ich nicht sagen, doch ich will hoffen das es auf friedlicher Basis gelöst wird.
 
 
aw: krieg   guter beitrag schlechter beitrag
Zhubajie
09-nov-11
@ Chaos

Kannst Du bitte das Ereignis vom 1984 deffinieren, wer hat damals angefangen??!

Das damals 240.000 vietnamesische Staatsangehörige chinesischer Herkunft aus Vietnam vertrieben wurden. Ja nebenbei wurde auch Kambotscha und Laos von den Vietnamesen besetzt.

Ausserdem hat Vietnam den 8 Punkte Plan unterschrieben, der Aussagt das die Vietnamesen anerkennen das die begehrten Spratly-Inseln den Chinesen gehoeren! Nun wenn ich an die Vertraege denke die Anno dazumal von den westlichen Maechten fuer China gemacht wurden. Muesste die westliche Himmelspfaehre eigentlich ganz schnell still sein!

Fact ist das es fuer China einfach gewesen waere Vietnam komplett einzunehmen. Es wurde ja nur ein 5tel der Luftstreitkraefte eingesetzt!!
Ausserdem hatte man ja schon Erfahrung gesammelt in Vietnam!

Gruss


Bajie
 
 
aw: krieg   guter beitrag schlechter beitrag
chaos (Gast)
09-nov-11
@Bajie das mit den 8 Punkte Plan wußte ich nicht, danke das du mich da schlauer gemacht hast.
 
 
aw: krieg positive bewertungen:  0 (0%) 
negative bewertungen: 1 (100%)   guter beitrag schlechter beitrag
marcus-weber
09-nov-11
die ausländer die hier leben, sollten sich mal auch mit chinesen unterhalten, nicht nur in shanghai (eigene welt).
die generation, nach 1960, will krieg und wiedergutmachung, nicht nur der mop auf der strasse, sondert auch in der regierung.
das selbbewusstsein der chinesen ist sehr hoch und sie wollen auch nicht mehr den bückling machen.(MEIN VOLLSTES VERSTÄNDNISS)
das amerika es ein dorn im auge ist, das chinas macht wächt, ist doch wohl allen klar!? also falls china nicht den wirtschaftlich kollaps nächstes jahr erwischt, hat amerika keine andere wahl, china zu attakieren. ausserdem ein weiterer grund für amerika, krieg mit china zu führen, falls china verliert oder aufgibt, kann die usa ausgleichzahlung verlangen und und wie schnell wäre da ein schuldenerlass noch drin. schneller hätte amerika noch nie geld verdient !
die usa setzten jetzt ihre prioritäten, erst iran oder erst china.
nur zur info, bin seit mehr als 3 jahren kein friseur mehr.
 
 
aw: krieg   guter beitrag schlechter beitrag
chaos (Gast)
09-nov-11
Zitat marcus-weberdie generation, nach 1960, will krieg und wiedergutmachung, nicht nur der mop auf der strasse, sondert auch in der regierung.
ich weiß ja nicht in welchen Kreisen du verkehrst, aber das dürften die falschen sein, da bin ich auf keinen Fall deiner Meinung.

Das mit der Vertreibung der Chinesen dürfte, in Zusammenhang mit den Krieg der Vietnamesen gegen Pol Pot gewesen sein, wie wir wissen wurde diese Regime von damaligen China unterstützt
@Bajie kannst mir mal nen link dazu geben, mir ist da nix bekannt.
es wurden zwar Verträge mit Vietnam und China vereinbart , aber das betraf nur die Fischereirechte und Grenzen im Golf von Tonkin, die Spratly- und Paracelinseln wurden ausgelassen.
Für diese Inseln erhebt nicht nur Vietnam Anspruch sondern mehrere Staaten
 
 
Seite 1 2 3

(thread closed)

zurück übersicht