SHANGHAI
 
AKPudong113
 
harry53105
 
sarita104
 
Bayerinshangha101
OCH100
opauli200498
rehauer97
Mr-URSTOFF96
shanghai1195
MaikeM95
1. Bundesliga
rehauer124
 
JOMDA88124
Miguel123
 
Bayerinshangha118
Mr-URSTOFF115
AKPudong112
opauli2004111
Hangzhou2110
GermanButcher110
 
MaikeM107
2. Bundesliga
Treffen

  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Keine Handy-Passivgebühren mehr   guter beitrag schlechter beitrag
einem Außerirdischen
25-mai-06
Bisher wurde man ja als Prepaid-Nutzer von China Mobile bei eingehenden Anrufen mit 6 Mao/Minute zur Kasse gebeten. Diese ärgerlichen Passivgebühren kann man sich seit neuestem gegen eine "Monats-Grundgebühr" von 16RMB ersparen.

Und so geht's:
1. 1861 wählen, * für Englisch drücken, 3 für Passwortabfrage und dann #
2. Passwort (PIN) kommt per SMS, merken oder aufschreiben
3. 1860 wählen, 2 für Englisch drücken, auf Operator warten
4. Dem Operator den Wunsch nach "Free Call Reception" mitteilen, auf Aufforderung Telefonnummer und PIN durchgeben

Monatlich wird dann automatisch 16RMB vom Prepaidguthaben abgebucht, dafür kann man stundenlang angerufen werden, ohne einen Fen zu berappen.
 
 
aw: Keine Handy-Passivgebühren mehr   guter beitrag schlechter beitrag
saiber
25-mai-06
Das sollte man eh schon vorher machen wenn man bei China Mobil eine Karte kauft.
Es gibt sogar Firmen die dafuer extra jemanden anrufen, obwohl der Angerufene mit den Anrufern nichts am Hut hat.

A: "Wei! Wei! Wei (hello hello hello,)!
B: "....Ni Hao....Ni shi....yyy Xian Sheng Ma (Good Day, are you Mr. yyy)?"
A: "....Bu Shi!..(no)
B: "..zher shi xxxxxxxxxx de hao ma ma? (is this the number xxxxxxx?)"
A: "Shi!...(yes)
B: Na ni bu shi yyy Xian Sheng (and you are not Mr. yyy)?
A:... Bu Shi! ...(No)
B:... Zen me hui shi aah? shi dui de hao ma aah? (what happened? it is the right number?...)
A: "Wo bu zhi dao, ni ji cuo le ba" (I don't know, maybe you got the wrong number).
B: "you ke neng.....ohh, dui bu qi...da cuo le....."

Und wenn man noch mit einen komischen Dialekt spricht bzw. auslaendischen, dann wird noch nen Satz dazu gefuegt:

B: "ni de kou ying hen kuai ahh, ni shi na li de?"....(you have a strange dialect...where you from?"

Der Dumme antwortet noch drauf....

(ja, ich habe geantwortet aber mit dem Satz: "Bu guan ni de shi!"

Oder Noch nen Trick:

Mobil klingelt. Man will ran gehen, jedoch hat das Klingeln nach 1-2mal aufgehoert. Am Display erscheint eine Nummer. Man ruft diese Nummer an, denn es koennte was wichtiges von einem Bekannten, Kollegen aus der Firma etc, etc. sein....und was war? Ein Anrufbeantworter von irgendetwas was dumm vor sich labert und am Ende erfaehrt man anhand der Rechnung, dass das eine Telefonnummer mit einer hohen Gebuehr war. Ja, in wie in Deutschland die damaligen 0190er....

Alles schon mal mir vor Jahren passiert. Deshalb nie eine Nummer wiederwaehlen, die ihr nicht kennt. Derjenige der euch so dringend sucht wird es bestimmt nochmal versuchen. Erfahrungen machen Leben....
 
 
aw: Keine Handy-Passivgebühren mehr   guter beitrag schlechter beitrag
Los Campos
25-mai-06
Das sind doch mal Tips! Habe da gerade angerufen. Fragt nach euren "points". Die generiert ihr automatisch. Pro 1 RMB Telefonie gibt es 1 Punkt, auch bei der pp karte. Mit 2000 Points kann man z.B. 7 Monate umsonst eine Voicemailbox bekommen. Achtung: Die Punkte verfallen, wenn ihr das 16 RMB package beantragt. Also erst points verbrauchen und dann das package beantragen. Das 16 RMB package gilt auch fuer Gespraeche aus dem Ausland sagte man mir.

Nebenbei: Ab 500 RMB Kartenguthaben kann man weltweites roaming beantragen. Dann aber nur fuer 14 tage. Fuer Vollzeitroaming braucht man einen der fuer einen buergt (local Chinese)

Danke Ausserirdischer!
 
 
aw: Keine Handy-Passivgebühren mehr   guter beitrag schlechter beitrag
Danke!
01-jun-06
@Ausserirdischer
Guter Tipp!

An alle anderen kleiner Zusatz: Muss einen Monat im Voraus beantragt werden bzw. gilt bei Beantragung immer erst fuer naechsten selbst wenn man das am 1. macht.
 
 
(thread closed)

zurück übersicht