SHANGHAI
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Quarantäne und Einreise   guter beitrag schlechter beitrag
solshine
20-jul-21
Hallo zusammen,

wir werden voraussichtlich Ende des Jahres unser Expat Leben in Shanghai antreten.
Habe schon einige Berichte gelesen über die Quarantäne Erlebnisse letztes Jahr. Mich interessieren die jetzige Bedingungen, da sich die Q-Zeit ja auch verändert hat 14 + 7.
Ich habe aber auch schon gelesen, dass eine Familie 1+13 genehmigt bekommen hat, so dass sie nur einen Tag im Hotel waren und anschließend ihre Quarantäne im vorher organisierten Servicehotel verbracht haben.
Gibt es das noch?
Wir werden auch erst nach der Q-Zeit Wohnung und Schule besichtigen gehen müssen, weil wir ja keinen Pre Trip oder ähnliches machen können.
Also, ich würde mich sehr freuen, wenn ihr gute Tipps und Erfahrungen mit mir teilt.
LG!
 
 
aw: Quarantäne und Einreise positive bewertungen:  1 (100%) 
negative bewertungen: 0 (0%)   guter beitrag schlechter beitrag
Zuckerboy (Gast)
25-jul-21
Leider kann ich Dir zu Deinen Fragen nichts sagen - seit Corona vermeide ich es China zu verlassen.

Gestatte mir eine Gegenfrage: wie sicher ist es, dass ihr wirklich nach China reisen könnt? Ich bekomme aktuell niemanden hier rein.......
 
 
aw: Quarantäne und Einreise   guter beitrag schlechter beitrag
solshine
27-jul-21
Leider kann ich dir jetzt noch nicht sagen, ob die Einreise tatsächlich für uns klappen wird. Zumal auch die Zahlen in Deutchland wieder steigen.
Die Firma sieht es positiv, aber who knows?!
 
 
aw: Quarantäne und Einreise   guter beitrag schlechter beitrag
Zuckerboy (Gast)
28-jul-21
Danke für die Rückmeldung. So habe ich das vermutet.

Ich denke, es wird einfacher werden, wenn China auch andere Impfungen akzeptiert. Da es ein Joint-Venture zwischen Biontech und Sinopharm gibt, könnte das ja bald soweit sein.

Wie gesagt, ich bekomme aktuell niemanden aus Deutschland hier rüber - alle zu unwichtig :-)

Ich wünsche euch das Beste.
 
 
aw: Quarantäne und Einreise positive bewertungen:  1 (100%) 
negative bewertungen: 0 (0%)   guter beitrag schlechter beitrag
Bukki
15-aug-21
Hi,
Volgendes kann ich dazu beitragen
Im Februar hatte ich aufgrund "wichtig"
ein Visum erhalten. Tesla Model Y war der Grund
Das Visum wurde für 90 Tage ausgestellt.
Da meine Firma mich bis 4.2022 nach China entsenden möchte haben wir die Gelegenheit genutzt um eine entsprechende Arbeitserlaubnis inclusive neuem Visa hier vor Ort zubeantragen
Das hat auch gerade noch vor Ablauf des gültigen Visa funktioniert
So konnte ich an 26.7 erneut nach Shanghai reisen, nur die erforderlichen Tests waren erforderlich
Bei Ankunft müsste ich für 14 Tage in Quarantäne mit anschließender 7 tägiger home Quarantäne. Das war in keiner Weise verhandelbar obwohl ich bei meinem Aufenthalt im von Februar bis Juni die Gelegenheit genutzt habe mich impen zu lassen und auch eine Wohnung in Shanghai vorweisen konnte.
Gruß Bukki
 
 
aw: Quarantäne und Einreise   guter beitrag schlechter beitrag
solshine
16-aug-21
Vielen Dank für die Info Bukki!
Die Quarantäne muss man wohl auf sich nehmen ...
Durch die steigenden Infektionszahlen schaut es momentan glaub ich schwierig aus für uns als Familie ein Visa zu bekommen. Für mein Mann ist es anscheinend nicht problematisch.
Ich bin mal gespannt 🙈
 
 
(thread closed)

zurück übersicht