SHANGHAI
Online
Wirtschaft
Evergrande
Kirsch
Volksrepublik
Kanter
Firmen
Autohersteller
Chipkrise
Philipp
Silizium
Markt
Dollar
Paypal
Deutschland
Pressespiegel
19°C
Wetter
 
Thaioli170
 
FUM169
 
DonVito167
Kotletten-Hors165
Mauger164
rehauer163
 
captainpike162
 
kicker161
 
Thespatz161
Powertwin160
1. Bundesliga
China
Umfrage
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Wohnung anmieten als Student   guter beitrag schlechter beitrag
J. Braun (Gast)
19-jun-21
Hallo liebe Leute!

Ich werde, sofern es die Pandemie-Situation zulässt, ab Februar 2022 für zwei Semester an der Tongji University Shanghai mit einem X1-Studentenvisum studieren. Da wir von der Nutzung der Wohnheime ausgeschlossen sind, möchte ich mich erkundigen, welche Unterlagen in China nötig sind, um eine Wohnung anzumieten (Bürgschaft? Einkommensnachweise etc?). Und ob es sich lohnt, einen Makler zu beauftragen, oder ob man besser auf Online-Platformen suchen sollte. Mir kam zu Ohren, dass WeChat hier in aller Regel die erste Wahl ist, allerdings blicke ich bei der App noch nicht so ganz durch.

Einen Arbeitsvertrag werde ich leider nicht haben.

Ich freue mich über Tips, Links und Erfahrungen aller Art!

J. Braun
 
 
aw: Wohnung anmieten als Student   guter beitrag schlechter beitrag
Yijun
20-jun-21
Hallo, meine Erfahrung: Reisepass und RMB ;-) Durch Makler wird ja leichter, falls du nicht 'sehr viel' Zeit hast. Viel Glück!
 
 
aw: Wohnung anmieten als Student   guter beitrag schlechter beitrag
jbrn
21-jun-21
Hi Yijun,

super, danke! Bürgschaften usw. spielen dort also keine Rolle, richtig?

Eine Frage liegt mir noch auf dem Herzen:

Welche Plattform oder Anlaufstelle wird denn vor Ort üblicherweise genutzt, um unmittelbar mit Vermietern in Kontakt zu treten?

LG

Jesko
 
 
aw: Wohnung anmieten als Student   guter beitrag schlechter beitrag
Yijun
22-jun-21
Hallo Jesko,

Bürgschaften sind hier nicht üblich, Kaution von Bar ist beliebt. Falls Miete nicht bezahlt wurde, dann kommt die Kaution ins Spiel. Und die Miete zahlt man hier nicht monatlich, sondern quartalweise oder so.

Ich würde durch Makler schauen, allein wenn ich Chinese bin, ansonsten müssen Sie vie Mühe rechnen.
Schau hier:
https://sh.lianjia.com/zufang/


Gruß Yijun
 
 
(thread closed)

zurück übersicht