SHANGHAI
Corona
Präsident
Biden
Kino
Herausforderung
Freiwilligkeit
FOCUS
Datenschutz
Nach
Premier
Seit
Trump
Online
TikTok
Präsidenten
Pressespiegel
Jetzt
abstimmen
Durchblick
Spooky Shanghai
 
Basti521168
 
harry53167
 
TobiasBS166
 
rehauer165
Thooor161
Powertwin160
 
Ahsoka158
bomaye154
kicker153
shanghai11153
1. Bundesliga
15°C
Wetter
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Hoch die Haende, Wochenende! positive bewertungen:  1 (100%) 
negative bewertungen: 0 (0%)   guter beitrag schlechter beitrag
maga1963
16-nov-20
Wer kennt diese Gefuehle nicht:
Man kommt nach Shanghai und braucht sich um die Wochenendgestaltung zunaechst mal keine Sorgen zu machen. Doch nach ein paar Jahren aendert sich das. Man wird ja auch nicht juenger und die Bars verlieren ihren anfaenglichen Reiz.
Dieses Jahr hat mir Corinna 19 zu einer betraechtlichen Anzahl an Ausfluegen verholfen! An einen langen Urlaub ausserhalb Chinas war/ist nicht zu denken, so habe ich desoefteren freitags frei, setze mich ins Auto und fahre ins Umland.
Anfang November war mal wieder Moganshan (und Umgebung) dran. Ich hoere einige schon stoehnen: "Uhhhh, Massentourismus. Voellig ueberlaufen!" Ich widerspreche hier. Nicht Anfang November und schon zwei Mal nicht, wenn man die Berge der Umgebung besucht.

Mittlerweile ist es privaten PKW nicht mehr gestattet, nach Moganshan hoch zu fahren. Hier ist es in der Tat so, dass man einen Bus nehmen muss. Ganz wichtig ist dann, wenn oben angekommen, kein Ticket fuer den Bus da oben zu kaufen! Sonst wird man mit den anderen Touris umhergekarrt. In der Tat war es eine Art Diskussion, sich ohne dieses Ticket da oben bewegen zu duerfen. Es hat sich aber gelohnt. Selbst wenn man alles laeuft, man schaft das locker an einem Tag. Es sind nur ca. 9km. Dafuer kann man die Aussicht geniessen wo immer man will und wann immer man will. Die Farben der Baeume war ansprechend. Herbst eben.

Mein Tipp ist aber: Tianquanshan (天泉山). Man kann dort mit dem Auto ziemlich weit hoch fahren und ist dann praktisch alleine. Wenn man dem Trubel entfleuchen will ist das genial.

Ob diese Photo-Links hier funktionieren weiss ich nicht...........auch bin ich nicht der beste Fotograf, aber man kann ein bisschen erkennen, was ich meine.

https://ibb.co/cyWndcN

https://ibb.co/m9SFQw9

https://ibb.co/LtbTt0m

https://ibb.co/Npv5Rqy

Man kann dort oben auch ueberall anhalten und fotografieren. Verkehr ist dort nicht :-)

https://ibb.co/855DST7

Die Links oben fuehren zu der Webseite ImgBB, wo man Bilder hochladen und fuer andere verlinken kann.
 
 
aw: Hoch die Haende, Wochenende!   guter beitrag schlechter beitrag
Naturfreak (Gast)
16-nov-20
Zitat maga1963Man kann dort mit dem Auto ziemlich weit hoch fahren und ist dann praktisch alleine. Wenn man dem Trubel entfleuchen will ist das genial.
Schöne Landschaft und Fotos, vielen Dank für's teilen. Aber die Anfahrtszeit von SH in diese Gegend ist ja auch nicht ohne, oder?
 
 
aw: Hoch die Haende, Wochenende!   guter beitrag schlechter beitrag
maga1963
17-nov-20
215km, 2 1/2 Stunden.
 
 
aw: Hoch die Haende, Wochenende!   guter beitrag schlechter beitrag
Naturfreak (Gast)
17-nov-20
Genau das ist eines der Hauptprobleme am Leben in Shanghai. Nichts in unmittelbar erreichbarer Nähe, das den Namen Natur verdient. Die Parks sind schön gestaltet und gepflegt, aber wirken augenscheinlich wie frisch aus dem 3D-Printer.

Ausnahme: Sheshan
 
 
aw: Hoch die Haende, Wochenende!   guter beitrag schlechter beitrag
maga1963
18-nov-20
Warst Du schon mal auf der Insel Chongming? 80km im Schnitt.
Wenn ich an einem 'normalen' Wochenende frei habe, dann fahre ich dort an zwei Tagen 120km mit dem Rennrad.
 
 
aw: Hoch die Haende, Wochenende!   guter beitrag schlechter beitrag
Naturfreak (Gast)
18-nov-20
Ja, aber die Metro wird erst 2024 nach Chongming verlängert. Und dann gibt's dort auch nur künstlich angelegte Parks und kein Landschaftsprofil. Alles flach wie ein Blatt Reispapier.
 
 
neue antwort:

name:

thema:

text:
   
zurück übersicht