SHANGHAI
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Yanlord Riverside Garden   guter beitrag schlechter beitrag
MonikaS (Gast)
15-mai-17
Hallo!

Mein Mann wird von seiner Firma für zwei Jahre nach Shanghai geschickt (sofern wir uns dafür entscheiden) und nun bin ich auf der Suche nach einer geeigneten Unterkunft für uns.
Meiner Meinung nach wäre das ja eigentlich Aufgabe der Firma, doch leider wird der Standort hier nur von Chinesen geführt, die noch dazu keine Erfahrung mit Expats haben. Jetzt haben sie uns am Wochenende Wohnungen in diversen chinesischen Compounds gezeigt.

Da wären auch durchaus brauchbare Wohnungen dabei gewesen, doch fand ich die Umgebung in allen Fällen ganz schrecklich. Die Vorstellung, dass unser Sohn, der bald zu gehen beginnen wird, keinen Platz zum Spielen hat macht mich jetzt schon ganz missmutig. Ausserdem wüsste ich auch gar nicht was ich den ganzen Tag machen soll unter lauter Chinesen, die zwar alle total freundlich sind, aber deren Sprache ich leider nicht mächtig bin.
Nun wurde uns von einem Paar hier im Hotel der Yanlord Riverside Garden empfohlen. Dort soll es recht schön zu wohnen sein und auch für Kinder genug Platz zum Spielen geben und auch viele internationale Leute zu finden sein. Der wäre auch von der Lage her ideal, da nein Mann direkt in der Nähe arbeitet.
Ich war heute dort, um mir einem ersten Eindruck zu verschaffen, leider oder in Zukunft vielleicht gott sei dank, kommt man dort aber nicht ohne weiteres hinein. Gibt es jemanden hier, der dort wohnt und bereit wäre mir das Gelände kurz zu zeigen? Ich wäre noch die nächste 2 Wochen in SH. Vielleicht jemanden mit (kleinen) Kindern, der mir auch ein bisschen erzählen kann wie das Leben hier mit Baby/Kleinkind so ist? Es ist nämlich nicht so, dass ich um jeden Preis hier wohnen möchte. Es wäre ein großer Wunsch von meinem Mann, aber ich bin sehr sehr skeptisch. Habe schon viel gelesen und das meiste war negativ, wenn man mit Kindern herkommt. Doch es gibt ja auch genügend Familien, die es trotzdem machen. Vielleicht auch welche die glücklich hier sind?
Vielen Dank für Eure Hilfe!

Liebe Grüße Monika
 
 
aw: Yanlord Riverside Garden   guter beitrag schlechter beitrag
Markfr
16-mai-17
Hallo Monika,

es ist durchaus sehr schwierig ein neues Zuhause nach eigener Vorstellung zu finden. Ich kann Dir mit Rat und Tat zur Seite sehen. Bitte eine kurze Email an: mark (DOT) cvt (AT) outlook (DOT) com
 
 
aw: Yanlord Riverside Garden   guter beitrag schlechter beitrag
Juergen110
17-mai-17
Hallo Monika,

das ganze skeptisch angehen ist schonmal gut, aber du solltest es dabei auch schaffen, offen für Veränderung zu sein.
Das Leben in Shanghai ist nunmal anders als in Deutschland.....
Ob das jetzt unbedingt schlechter oder besser heißen muss, liegt an dem, der hier ist und wie er mit den anderen Umständen zurecht kommt ;-)

Von daher ist es extrem schwierig, jemandem etwas zu raten....
Mein persönliches Statement:
Mit Kindern wäre ich nicht nach China gegangen.
Sprachbarriere, ärztliche Versorgung, Umfeld..... all das kann ich gut für mich handeln/ver- und bearbeiten und fühle mich wohl hier. Aber meinen Kindern hätte ich das nicht "angetan"...

Und ob das bisschen "internationaler Compound" das ganze retten kann, wage ich dann eben zu bezweifeln.
Wenn das ganze Umfeld und Leben in Shanghai nicht zu dir/euch passt, dann wirst du dich relativ schnell im Compound "eingesperrt" fühlen.
Deshalb von meiner Seite:
Wenn´s wirklich nur an Wohnung und Compound liegt, lass besser die Finger davon....
Zu der Entscheidung nach Shanghai zu gehen, gehört mehr.

Vielleicht melden sich ja noch Leute mit Kindern, und du bekommst noch ein paar Meinungen/Ansichten.
Ich drücke dir jedenfalls die Daumen und hoffe das du die richtige Entscheidung FÜR DICH/EUCH treffen kannst.
Egal ob hier oder in D.

Gruß, Jürgen
 
 
aw: Yanlord Riverside Garden   guter beitrag schlechter beitrag
MonikaS (Gast)
17-mai-17
Hallo Jürgen,

Vielen Dank für deine Antwort. Es ist schon klar, dass zum Leben in Shanghai mehr gehört, als das Leben im Compund. Da ich aber hier nicht arbeiten gehen kann, wird sich mangels meiner chinesischen Sprachkenntnisse mein soziales Leben auf den Compound beschränken. Es ist schon zu Hause schwer als Frau mit kleinem Kind nicht um eine soziale Isolation zu rutschen, umso schwerer stelle ich mur das in einem fremden Land vor, dessen Sprache ich nicht spreche. Daher ist für mich der internationale Compund ein zentrales Anliegen. Mir ist schon klar, dass hierbei China noch mal zusätzlich einige Herausforderungen bereit hält, abgesehen vom sozialen Thema. Ich kann es mir schon vorstellen hier für einige Zeit zu leben, solange unser Sohn noch so klein ist. Für ihn ist ohnehin alles neu und spannend. Umso älter die Kinder werden, umso schwerer stelle ich mir das Leben hier vor, weil es eben wirklich nix für Kinder hier gibt, außer diese Indoor spielplätze und die Spielplätze in den wenigen Parks, die die Größe von Hühnerbatterien haben.
Daher wäre es ohnehin höchstens für 2 Jahre, denn dann würde ich mir für mein Kind wünschen, an der frischen Luft toben zu können und eine Straße entlanggehen zu können, ohne Angst um sein Leben haben zu müssen, weil diese Mopeds ja auch am Gehsteig wie die irren fahren.
Danke aufjedenfall!

LG Monika
 
 
aw: Yanlord Riverside Garden   guter beitrag schlechter beitrag
dasDing86
18-mai-17
Moin moin,

Jürgen hat ja alles relativ gut beschrieben, deswegen werd ich dazu nicht mehr viel sagen :).
Ich kann die Sprache auch nicht wirklich und wir ham ne kleine Tochter mit 21 Monaten. Wir wohnen in Jing Qiao (Pudong, Biyun Road und anliegend) und es ist hier sehr international. Hier kommst auch mit reinem Englisch weit (muss aber gestehn, meine Frau ist Chinesin).
Das ist aber geschmackssache. Ich hab hier keine Angst mit meiner Tochter irgendwo hin zu gehen, klar aufpassen muss man trotzdem immer und es ist nicht ganz so teuer wie am Flüsschen.

MfG
 
 
aw: Yanlord Riverside Garden   guter beitrag schlechter beitrag
Rixin (Gast)
21-mai-17
Hallo Monika,
es gibt zwei Yanlord Riverside Garden in Shanghai. Einer befindet sich in Pudong, der andere in Puxi.

Wir leben in Yanlord Riverside Garden Puxi seit 3.5 Jahre. Ich bin selber in China geboren und habe 10 Jahre in Deutschland gelebt. Seit 2013 arbeite ich in einer Niederlassung deutscher Firma in Shanghai. Aehnlich wie Ihr Mann der Firmsitz befindet sich auch in der Naehre von Yanlord Riverside Garden. Wir haben ein 4 Jaeriges Maedchen und momentan besucht sie deutsche Kindergarten.

Vielleicht waere es keine schlechte Idee dass wir uns kennenlernen. Ich kenne die Kulturen beider Seiten und wuerde auch sehr gerne Ihre Familie Tipp und Rat zu geben.Vielleicht moegen unsere Kinde sogar gegenseitig und koennen zusammen spielen. Wir suchen sowieso deutsches Kind, mit dem meine Tochter zusammen speilen und damit ihr Deutsch verbessern kann. :-)

Falls Sie Interesse haben schreiben Sie mir bitte Email:

rixin (DOT) zhang (AT) hotmail (DOT) com

Danke und viele Gruesse
 
 
(thread closed)

zurück übersicht