SHANGHAI
Schlesinger
Prozess
Glauben
Kinder
Gericht
Geld
Jahr
Schirach
Fall
Ferdinand
Justiz
Angeklagte
Vorverurteilungen
Anwalt
Kleinstadt
Pressespiegel
10°C
Wetter
 
Thaioli289
 
FUM275
 
RoyalBlues272
 
DonVito267
Kotletten-Hors264
kleindragu263
rehauer263
 
Thespatz262
Ingo-18261
Patt259
1. Bundesliga
China
Umfrage
Treffen
Heim- oder Fernweh? Hier Umzugskosten vergleichen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Ueberweisung nach Deutschland   guter beitrag schlechter beitrag
Flocke
23-nov-21
Hallo zusammen,

ich lebe seit 3 Jahren in China und habe das erste Mal Geld nach Deutschland überwiesen.
BOC -> DiBa.
Ich musste am Anfang sehr viele Dokumente einreichen.
Ok... Mir wurde gesagt, dass ich alle Dokumente immer wieder einreichen muss (Arbeitsvertrag, Steuerbescheinigung, Bestätigung vom Arbeitgeber wieviel Geld ich innerhalb eines Jahres verdient habe und und).
Ist das wirklich so?

Vor 2 Jahren hatte ich den Arbeitgeber gewechselt und daher habe ich keine weitere Bestätigung vom alten Arbeitgeber, wieviel Geld ich dort verdient habe.
Da laut BOC der alte Arbeitsvertrag und Steuerbescheinigung nicht ausreichen. Eine zusätzliche Bescheinigung ist nötig (so ein Schwachsinn).

Laut der Bank kann ich nur den Betrag nach Deutschland überweisen, welcher mein neuer Arbeitgeber bescheinigen kann.
Mein derzeitiger Arbeitgeber kann meine Einnahmen von vor 2 Jahren nicht bescheinigen.

Heute habe ich noch zusaetlich diese SMS erhalten:
您本年境外提现已超过等值10万元人民币,按外管局通知,已暂停您境外提现服务,交易明细请向外汇局查询。如有疑问请详询95566【中国银行】

Mein Ueberweisung (20.000 Euro) sind aber auf dem deutschen Konto angekommen.

Ich werde China in 4 Monaten verlassen und möchte nun mein ganzes Geld nach Deutschland überweisen (100.000 Euro).

Kann mir bitte jemand helfen und tipps geben?
Wie kann ich alles aus dem Land bekommen?
Danke.

LG
Florian
 
 
↓ posten sie hier als erste/r ihre meinung ↓
neue antwort:

name:

thema:

text:
   
zurück übersicht