SHANGHAI
Treffen
China-Pressespiegel 
China und Deutschland: "Wir brauchen in allen Bereichen mehr China-Wissen"
(17. April) Bundeskanzler Scholz ist in China. Nadine Godehardt meint, in Deutschland gäbe es zu wenig Expertise für den Umgang mit der Volksrepublik und benennt die Defizite.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Olaf Scholz: Keine Annäherung, keine Konzessionen
(17. April) Olaf Scholz wurde in China pompös empfangen, Xi bot ihm das ganz große diplomatische Tschingderassabum. Doch am Ende bleibt vor allem: Ernüchterung.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Druck auf Wettbewerber: Chinas Griff zur technologischen Weltherrschaft – so will Peking den Westen schlagen
(17. April) China ist nicht mehr nur die Produktionsbank der Welt, Peking investiert in Wissen. In sechs strategischen Feldern will das Land eine dominante Stellung erringen und den Westen auf die hinteren Plätze verweisen.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Ukraine-Liveblog: ++ Selenskyj: China kann Weg zu Frieden beschleunigen ++
(17. April) Der ukrainische Präsident hofft, dass China sich bei einer Konferenz in der Schweiz für ein Ende des Kriegs einsetzen wird. Der US-Kongress könnte demnächst über ein neues Hilfspaket für die Ukraine abstimmen.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Scholz trifft Xi Jinping in Peking: Immerhin bei den Äpfeln gibt es einen Durchbruch
(17. April) In China ging es für Kanzler Olaf Scholz um heikle Themen: Krieg in der Ukraine, Brandherd Nahost, Dumpingprodukte aus der Volksrepublik. Erhoffte Zusagen gab Peking nicht, nur bei Fleisch und Obst feierten die Deutschen kleine Erfolge.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Olaf Scholz trifft Xi Jinping in Peking: Immerhin bei den Äpfeln gibt es einen Durchbruch
(17. April) In China ging es für Kanzler Olaf Scholz um heikle Themen: Krieg in der Ukraine, Brandherd Nahost, Dumpingprodukte aus der Volksrepublik. Erhoffte Zusagen gab Peking nicht, nur bei Fleisch und Obst feierten die Deutschen kleine Erfolge.

Kommentare: 0
Klicks: 0
USA – Lloyd Austin: Verteidigungsminister telefoniert mit chinesischem Amtskollegen
(17. April) Die US-chinesischen Beziehungen sind schlecht, direkte Gespräche auf Spitzenebene gibt es nur selten. Nun haben sich die Verteidigungschefs der beiden Großmächte erstmals seit langer Zeit wieder ausgetauscht.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Deutsch-chinesische Beziehungen: "Weit kommt Scholz damit nicht"
(16. April) Deutschlands Einfluss auf Chinas Führung ist nach Ansicht der Asien-Expertin Shi-Kupfer "nicht substanziell". Kanzler Scholz erreiche wenig mit seiner Forderung nach fairen Handelsbeziehungen - und auch im Ukraine-Krieg folge China den eigenen Interessen.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Xi und Scholz beraten über Ukraine-Friedenskonferenz
(16. April) Mehr als drei Stunden dauerte das Treffen von Kanzler Scholz und Chinas Staatschef Xi. Hauptthema war die Ukraine. Eine Zusage, dass China an einem Friedensgipfel teilnimmt, gab es nicht - immerhin aber positive Signale.

Kommentare: 0
Klicks: 0
Reise: Fleisch und Äpfel statt eines Friedensversprechens
(16. April) Olaf Scholz hat Xi Jinping getroffen. Im Podcast sprechen wir über das, was Scholz im Gespräch mit Chinas Präsident erreicht hat. Und: Trumps erster Strafprozess

Kommentare: 0
Klicks: 0


schanghai.com © 2001-24 secession limited | contact | advertise | impressum