SHANGHAI
 
Basti521234
 
opauli2004228
 
shanghai11225
 
Saatchi224
 
Lupo223
 
Bayerinshangha217
 
juenter1900217
Thooor213
MattMatt213
 
Krissi12212
1. Bundesliga
Heute
Einsendeschluss
Durchblick
Covidoptikum
 
Lupo195
 
Bayerinshangha186
 
opauli2004180
 
AKPudong171
 
MattMatt170
MaikeM166
Mr-URSTOFF165
Harald_S161
JOMDA88161
Redbaron21159
2. Bundesliga
Zurück
fortschritt auf rädern 
management im ost/west vergleich

johann gleich, begabter handwerker und hobbyfotograf, ergänzt die schanghai.com galerie mit seinen neuesten shanghai-aufnahmen. die blaue kreation rechts im bild war ursprünglich ein konventionelles, shanghaier strassendreirad - es wurde von johann zersägt, verschifft und in deutschland mit up-to-date-komponenten manuell reassembliert. ergebnis: eine patentreife, geländetaugliche edelrikscha von beinahe künstlerischem wert. nähere info's unter.

die aktuelle kolumne von martin mayr beschäftigt sich mit dem thema managementphilosophie im kontext der ost-west diskussion.

auszug:
Wie dem auch sei, vorwegnehmend möchte ich anmerken, dass das Forschungsfeld ?ostasiatisches Management? bei offenerer Herangehensweise doch interessant sein könnte, schließlich haben chinesische Philosophen menschliches Denken sowie gesellschaftliches, gruppendynamisches Verhalten und deren Motive ausreichend durchdacht und analysiert um Handlungsanleitungen für Führungspersönlichkeiten zu bieten. Darüber hinaus bieten die Legalisten, Konfuzianisten, Daoisten und andere klassische Denkschulen auch konkrete Leitlinien für gute und moralische Beamten, im weiteren Sinne also für Führungspersönlichkeiten allgemein.

Kommentare: 0
Zurück
 
(noch keine kommentare gepostet)
neuer kommentar:

name:

text: