SHANGHAI
Corona
Coronavirus
Covid
Kulturveranstaltungen
Italien
Mensch
Auswirkungen
Mailand
Dienstag
Codogno
Karneval
Ausbruch
x
Gesch
Folgen
Pressespiegel
sarita102
 
Bayerinshangha99
Lupo97
 
Baodao94
NKM92
opauli200492
MattMatt92
 
hainan91
JOMDA8886
sachsenmaradon86
2. Bundesliga
 
pitz76123
opauli2004120
sachsenmaradon118
Saatchi117
NKM116
alee54116
Krissi12116
Henn96115
nochnefee115
 
harry53112
1. Bundesliga
18°C
Wetter
Treffen
Zurück
serie: kowloon bei nacht 
frisches bildmaterial aus hong kong

als schillernde millionenmetropole präsentiert sich die ehemalige kronkolonie dem erstaunten erstbesucher schon bei der hafeneinfahrt. spätestens nach dem auftauchen der skyline von central wird deutlich, wer in sachen finanz- und versicherungswesen das überregionale sagen hat. hong kong, die multikulturelle symbiose aus tradition und moderne, das zugängliche "china light" ohne sprachbarriere und kulturschockgefahr.

unweigerlich beginnt man sie zu suchen, die kulturellen, gesellschaftlichen und ökonomischen parallelen zu shanghai, der unbestritten westlichsten stadt festlandchinas. und wird sogleich fündig - wenn auch mindestens genausovieler unterschiede.

ein suchspiel in form eines nächtlichen erkundungstrips durch den neonschilderwald des duftenden hafens - jetzt als neue galerieserie auf schanghai.com.

passend dazu die aktuelle enquete zum thema veränderungen seit der rückgabe 1997.

galerie: kowloon bei nacht
umfrage: hat sich hk seit 1997 verändert?

Aufbereitung: clemens Kommentare: 0
Zurück
 
(noch keine kommentare gepostet)
neuer kommentar:

name:

text: