SHANGHAI
Corona
x
Krise
Coronakrise
Nach
Millionen
Deutschland
Februar
Export
Sieren
Dies
Handel
Rohstoffe
Marktmacht
Arnautovic
Pressespiegel
 
Lupo138
NKM131
hainan129
Bayerinshangha128
 
MattMatt123
 
sarita122
 
sachsenmaradon122
 
Hangzhou2121
 
opauli2004120
 
Baodao118
2. Bundesliga
 
NKM166
 
opauli2004162
Lupo160
Basti521157
pitz76157
Bayerinshangha157
OCH157
 
nochnefee156
Saatchi154
AKPudong152
1. Bundesliga
20°C
Wetter
Treffen
Zurück
weiche knie und bauchkribbeln 
aktuelle stadtkolumne von kerstin kaehler

Wenn ich hier genauso leicht Freundschaft schließen kann mit Universitätsabgängern wie mit einem Taxifahrer, der klassische Musik liebt und mich per Email fragt, ob ich ihm nicht Mozarts H-moll Messe ein bisschen näher erklären könnte, dann weiß ich, dass ich dadurch nur gewinnen kann. Ob ich das in Hamburg auch so einfach täte? In Shanghai bin ich bereit, mit jedem zu reden.

kerstin kaehler über das nahverhältnis zu ihrer chinesischen wahlheimat. ab sofort nachzulesen in der aktuellen...

schanghai.com kolumne

Quelle: kerstin kaehler    Aufbereitung: clemens Kommentare: 0
Zurück
 
(noch keine kommentare gepostet)
neuer kommentar:

name:

text: