SHANGHAI
Jetzt
abstimmen
Durchblick
Meer geht (n)immer
 
Basti521101
 
harry5399
 
TobiasBS99
 
JanRi96
 
dongerdxb95
 
opauli200493
Ahsoka92
Hennes8692
Bob186092
HWI90
1. Bundesliga
Jahr
Neun
Gefrierschrank
Auto
Tragödie
Trump
Gewinne
Deutschland
Hongkong
Biden
Corona
Kinder
Huawei
Team
Sicherheit
Pressespiegel
21°C
Wetter
premium jobs

Treffen
Zurück
es ist viel zu heiß 
shanghai-sommerkolumne von kerstin kähler

...dieses lied von peter alexander geht mir seit tagen im kopf herum. ich weiß nicht, wann er es sang, aber ich bin mir fast sicher, dass es vor der erfindung der klimaanlage war. wer hat die eigentlich erfunden? ich bin jeden sommer wieder versucht, eine bürgerinitiative ins leben zu rufen, die diesem genie ein denkmal errichtet. vielleicht am bund, gegenüber der statue von chen yi, shanghai?s erstem bürgermeister nach gründung der vr china? oder doch besser auf dem people?s square, mitten im springbrunnen?

spaß beiseite, auch wenn ich meine nasennebenhöhlen fast protestieren hören kann, dieser tage fühlt sich nichts so herrlich an, wie das betreten meines klimatisierten büros, wenn ich aus der mittagspause zurückkomme. natürlich komplett durchweicht von den 200m fußweg die straße hinunter zum cafe. wieso ich überhaupt mittags das gebäude verlasse? gute frage.

weiterlesen...

Kommentare: 0
Zurück
 
(noch keine kommentare gepostet)
neuer kommentar:

name:

text: