SHANGHAI
Washington
Handelsgespr
Chinesische
Huawei
Iran
Unterh
Vorbereitung
Peking
Anfang
Gespr
Angriff
Liao
Auto
Hobbyk
Oktober
Pressespiegel
 
JOMDA88111
 
rehauer109
 
Miguel107
 
Bayerinshangha104
 
Hangzhou298
 
Mr-URSTOFF98
 
opauli200496
 
MaikeM96
GermanButcher96
AKPudong95
2. Bundesliga
 
AKPudong89
sarita84
harry5381
MaikeM81
kicker79
OCH79
 
opauli200479
 
pitz7678
Bayerinshangha78
shanghai1176
1. Bundesliga
25°C
Wetter
premium jobs

Treffen
Zurück
tbc-sicherheitswarnung 
air-china flug ca 936 fra-pvg, 12.02.2005

wie erst heute bekannt wurde, befand sich an bord des air china-fluges ca 936 von frankfurt nach shanghai am 12. februar 2005 ein passagier mit einer unbehandelten offenen tuberkulose. air china und die gesundheitsbehörden der stadt shanghai sind unterrichtet und bemühen sich, die passagiere des genannten fluges zu kontaktieren.

falls sie oder eine person, die sie kennen, sich an bord des fluges befunden haben sollten, rät der regionalarzt der deutschen botschaft in peking, sich in ärztliche beratung und ggf. untersuchung zu begeben. hierbei sollte der aktuelle befund dokumentiert und in 3-6 monaten eine kontrolluntersuchung durchgeführt werden. darüber hinaus ist es empfehlenswert, sich mit dem generalkonsulat in verbindung zu setzen, damit das in deutschland federführende gesundheitsamt der stadt aachen beteiligt werden kann.

rückfragen und kontakt:
generalkonsulat der bundesrepublik deutschland
181 yongfu road
shanghai 200031

tel. (0086-21) 3401 0106
fax (0086-21) 6471 4448

mail:
website: www.shanghai.diplo.de

infos zu tuberkulose (schwindsucht)

Quelle: dt. auswärtiges amt     Kommentare: 0
Zurück
 
(noch keine kommentare gepostet)
neuer kommentar:

name:

text: