SHANGHAI
 
NKM166
 
opauli2004162
Lupo160
Basti521157
pitz76157
Bayerinshangha157
OCH157
 
nochnefee156
Saatchi154
AKPudong152
1. Bundesliga
Durchblick
Covidoptikum
 
Lupo138
NKM131
hainan129
Bayerinshangha128
 
MattMatt123
 
sarita122
 
sachsenmaradon122
 
Hangzhou2121
 
opauli2004120
 
Baodao118
2. Bundesliga
Treffen
Zurück
galerie: insel putuoshan 
zwischen sandstrand und tempelburgen

"nur zwei bootsstunden von shanghai entfernt", bewirbt der bunte prospekt die tempelinsel putuoshan. nicht eingerechnet ist darin der einstündige bustransfer quer durch pudong an den winzigen fährhafen lugaoqiao. die dort wartende, vergleichsweise moderne schnellfähre entschädigt jedoch mit sauberkeit und flatscreen-filmunterhaltung. gegen 20 rmb "taschengeld" für die crew lässt sich die ab der zweiten fahrstunde einsetzende zickzackfahrt durch aus dem meer emporragende felsen auch vom oberdeck aus mitverfolgen.

das eiland putuoshan selbst ist ein an feiertagen hoffungslos überlaufen- aber sonst recht übersichtliches tourismusjuwel. hauptattraktion sind die inselweit 100 buddha-tempel, für die jeweils eintrittsgebühr zwischen 10 und 20 rmb verlangt wird. auch unberührte natur und badetaugliche sandstrände hat die zur provinz zhejiang gehörende insel in petto. mobilität verschaffen wendige minibusse à la hongkong, welche in einem dutzend linien das hauptverkehrsnetz der insel bilden.

insider-badetipp: verspürt man beim baden am thousand-steps-strand unerwartet juckreiz, handelt es sich hierbei laut badeaufsicht um planktongroße krebschen. diese frequentieren hauptsächlich die felsennahe brandung, wo sich nur vereinzelt schwimmer aufhalten. der belebtere, mittlere teil des strandes ist hingegen planktonfrei und verspricht ungetrübtes badevergnügen.

putuoshan, ein shanghainahes refugium für wochenendtrips mit entspannungsschwerpunkt. punkt 20:00 klappen die bordsteine hoch. das, einer wallfahrtsinsel entsprechend bescheidene, nachtleben beschränkt sich danach auf eine hotelbar sowie ein karaoke-strandrestaurant.

das wichtigste

  • one-way fährkosten ca. rmb 250 (schnellboot, 2h) oder rmb 500 (nacht-passagierschiff, 11h)
  • zu lösen im busreisezentrum unter nanpu-brücke
  • "insel-maut" ca. rmb 100
  • hotels ab rmb 200
- eintritt für inselattraktionen ab 10rmb

zur galerie
weitere tipps zu putuoshan aus erster hand

Quelle: team schanghai.com    Aufbereitung: team schanghai.com Kommentare: 0
Zurück
 
(noch keine kommentare gepostet)
neuer kommentar:

name:

text: