SHANGHAI
 
Basti521237
shanghai11229
Saatchi228
opauli2004228
Lupo226
 
Bayerinshangha220
 
juenter1900220
Krissi12219
harry53217
MattMatt217
1. Bundesliga
Jetzt
abstimmen
Durchblick
Covidoptikum
 
Lupo199
 
Bayerinshangha190
 
opauli2004180
 
AKPudong175
 
MattMatt170
 
MaikeM169
 
Mr-URSTOFF168
 
Harald_S165
 
JOMDA88165
 
Redbaron21162
2. Bundesliga
Treffen
Zurück
watch, bags, dvd, die zweite 
kolumne: aktuelle fake-märkte in shanghai

Endlich drinnen angekommen, eröffnet sich eine eigene Welt. So manch einer, der keine Vorstellung davon hatte was ihn erwartet, ist geplättet von der Größe der Märkte, die eher an gutgehende Shopping-Malls erinnern denn an einen halblegalen Krämermarkt. Eine ?Lollex? [sic!] für wenig Geld, CDs für fast umsonst, eine ?Markenbrille? zum Schnäppchenpreis, Plagiat-Taschen von LV, Prada oder Gucci wohin das Auge reicht ?

Wer denkt, hier in Ruhe flanieren, sich umschauen oder kaufen zu können, wird schnell von der Realität eingeholt. In der Welt der Fake Märkte ist hierfür keine Zeit. Und vor allem keine Ruhe. Denn auch drinnen schallt es wieder lautstark aus allen Richtungen ?good quality?, ?bags, bags?, ?just locka, locka?.


sabrina romahn begab sich für schanghai.com in und um die aktuellen fake-märkte von shanghai.

zur vollständigen fakemarkt-kolumne
zur vollständigen fakemarkt-galerie

Quelle: sabrina romahn     Kommentare: 0
Zurück
 
(noch keine kommentare gepostet)
neuer kommentar:

name:

text: