Shanghaischanghai.com log-in | neu registrieren
SHANGHAI
Shanghai
Shanghai-Nachlese
Koch
Regierung
Postabkommen
Hofer
Mann
Austrian
Norbert
Kuratorium
Kern
Welt
Vize
Chef
Chinese
Einfluss
Association
Pressespiegel
Durchblick
Meer geht immer
 
Henn96145
 
Mr-URSTOFF143
rehauer142
kicker142
NKM142
Powertwin139
 
twelli139
sarita139
pitz76134
Miguel133
1. Bundesliga
 
NKM161
 
Bayerinshangha155
 
sarita151
Krissi12149
hainan149
 
opauli2004149
 
Kotletten-Hors146
 
AKPudong146
 
shanghai11144
 
Mr-URSTOFF143
2. Bundesliga
premium jobs

Treffen
Tianzifang / Taikang Lu 
Neue Kolume und Galerie von Almuth Bufe

Im Luwan District, zwischen Ruijin No. 2 Road und Sinan Road erstreckt sich die Taikang Road mit all ihren verwinkelten Gässchen und Hinterhöfchen. Wer den einstigen Charme des alten Shanghai jetzt und heute erleben will, sollte unbedingt Zeit für eine ausgiebige Bummel- und Stöbertour durch das Gebiet südwestlich von XinTianDi einplanen.

Tianzifang (田子坊 tiánzĭfāng), zu Deutsch ?Stadtteil der Familie Tian?, existiert seit über 200 Jahren. Es wurde Anfang des 20.Jahrhunderts von Huang Jin Rong, dem damaligen leitenden chinesischen Offizier der französischen Gendarmerie errichtet und besteht in seiner Grundstruktur bis heute nahezu unverändert. Als architektonische Besonderheit steht das Gebiet mit seinen um 1900 erbauten Lagerhallen, Fabrikgebäuden und die für Shanghai einzigartigen Wohnhäuser aus Backstein im ?Shikumen? (shíkùmén 石库门) - Stil im krassen Gegensatz zu den gläsernen Wolkenkratzern der Metropole.

Almuth Bufe erforschte für schanghai.com Geschichte und Gegenwart des Künstlerviertels "Tianzifang" in der Taikang Lu. Das Ergebnis nun als neue schanghai.com Kolumne + Galerie.

Zur Kolumne
Zur Galerie

2009-10-22 / Quelle: Almuth Bufe     Kommentare: 0
schanghai.com Oktoberstammtisch 
Sa., 31. Oktober @ Ewald's Restaurant

Pünktlich zum Monatsende lädt schanghai.com wieder zum beliebten Stammtisch in "Ewald's Restaurant", dem neuen kulinarischen Fixstern Shanghais. Der monatliche schanghai.com Stammtisch ist eine offene Veranstaltung für jung und alt zum Kontakte knüpfen, Feiern, Plaudern... und Feinschmecken.

Neben der Standard-Speisekarte verwöhnt uns Ewald, der steirische Inhaber und Executive Chef des Lokals, mit einem saisonal inspierierten Stammtischteller zum Sonderpreis sowie attraktiven Getränke-Specials.

  • Samstag, 31. Oktober 2009, ab 20:00
  • Ewald's Restaurant
  • Maxdo Centre, 8 Xing Yi Rd, 3/F, S305
  • Eingang: 86 Xian Xia Rd Ecke Zun Yi Rd
  • Changning District, Shanghai
  • Nahe Metro 2, Station Loushanguan Rd
  • Telefon: (021) 5208 1956

  • Adresse auf Chinesisch:
  • 万都商城,兴义路8号,三楼,305室
  • 入口:仙霞路86号近遵义路
  • 近地铁2号线娄山关路站
  • 电话 (021) 5208 1956

Eintritt frei und keine Anmeldung notwendig. Eingeladen sind wie immer schanghai.com Besucher, Freunde und alle anderen netten Menschen, vom Praktikanten bis zum General Manager (und darüber). English speakers welcome too!

Noch mehr Details und Anfahrtsbeschreibung hier

2009-10-15 / Kommentare: 0
Der neue GC-Ticker 5/2009 
Magazin der Deutschen AHK in China

GC Ticker ist das China-weite Magazin für Mitglieder und Freunde der Deutschen Handelskammern in China ? Peking, Schanghai und Südchina. Darüber hinaus erfreut sich ?der Ticker?, dank seiner Bandbreite von Deutsch-Chinesischen Wirtschaftsmitteilungen, Kammerbelangen, Mitglieder- und Gesellschaftsnews, einer treuen Leserschaft innerhalb der erweiterten Deutschen Gemeinde in China. GC Ticker erscheint alle zwei Monate und wird kostenlos an alle Kammermitglieder und Interessenten verteilt. Der gesamte Inhalt der aktuellen und archivierten Ausgaben ist auch über das Internetportal der AHK China (www.china.ahk.de) abrufbar und neuerdings auch auf www.schanghai.com.

Die aktuelle Oktober-November Ausgabe des GC Ticker widmet sich der Jubiläen von China und Deutschland. Beide Länder feiern 2009 ihr 60-jähriges Bestehen. Die Titelstory konzentriert sich daher auf Menschen, die in beiden Ländern ihren Weg gefunden haben und ihre Geschichten erzählen, dabei Entwicklungen aber auch Zukunftshoffnungen aufzeigen.

Der Rückblick auf Kammerveranstaltungen in China glänzt mit einem ausführlichen Bericht über die vergangene Vortragsreise von Prof. Norbert Walter, dem Chefökonom der Deutschen Bank Gruppe, sowie seine Prognosen zur Finanzkrise.

Darüber hinaus beinhaltet der GC Ticker wieder die übliche Mischung aus Highlights und Fotos von Events sowie Tipps zu Veranstaltungen und Aktivitäten, wie etwa Marathons auf der Chinesischen Mauer und in ganz China.

Die kostenlose Print-Version ist per e-Mail zu bestellen unter:

Zum Download der aktuellen Ausgabe, klicken Sie bitte hier

2009-10-15 / Quelle: AHK Shanghai, Bernhard Porpaczy     Kommentare: 0
Finden, markieren, kommunizieren 
Neues Tool: Stadtplan auf map.schanghai.com

Wie weise ich online konkret auf Örtlichkeiten hin? Wie mache ich klar, welche Straßenseite ich meine? Wie vermittle ich eine genaue Vorstellung der Umgebung inklusive Verkehrsanbindung?

Mündliche Behelfe wie Straßenkreuzung, U-Bahnstation oder Autobahnabfahrt lassen hinsichtlich Genauigkeit oft zu wünschen übrig. Auch setzen sie beim Gegenüber ein Mindestmaß an Ortskenntnis voraus.

Mit dem neuen Schanghai.com Stadtplan werden präzise Ortsangaben nun zum Kinderspiel:

  • 1: Stadtplan öffnen
  • 2: Suchen, Ein- und Auszoomen
  • 3: per Klick markieren und automatisch generierten Direktlink kopieren

Die kompakten Direktlinks verweisen direkt auf den jeweiligen Stadtplanausschnitt samt rot markiertem Punkt und eignen sich so hervorragend zur Einbettung in Forenpostings, E-Mails, MSN, Skype, Eventeinladungen ...

Beispiele für Direktlinks:

Fakemarkt Nanjing Lu
http://map.schanghai.com/5ile0f620bfxlg

Fakemarkt Pudong
http://map.schanghai.com/5il52t620d352g

Handymarkt
http://map.schanghai.com/5ilp8k620b9lwg

Computermarkt
http://map.schanghai.com/5il52t620d352g

Das verwendete Planmaterial basiert auf Google Earth und wird fortlaufend aktualisiert. Die Karte ist hochgradig detailliert, selbst Einbahnstraßen sind korrekt eingezeichnet.

schanghai.com Stadtplan

2009-10-12 / Kommentare: 0
schanghai.com Septemberstammtisch 
Sa., 26. September @ Ewald's Restaurant

Mit Schwung und neuer Location eröffnet schanghai.com den heurigen Stammtischherbst. Zur Sache geht es diesen Monat in einer der jüngsten kulinarischen Autoritäten Shanghais, "Ewald's Restaurant". Der monatliche schanghai.com Stammtisch ist eine offene Veranstaltung für jung und alt zum Kontakte knüpfen, Feiern, Plaudern... und Feinschmecken.

Neben der Standard-Speisekarte verwöhnt uns Ewald, der steirische Inhaber und Executive Chef des Lokals, mit einem saisonal inspierierten Stammtischteller zum Sonderpreis sowie attraktiven Getränke-Specials.

  • Samstag, 26. September 2009, ab 20:00
  • Ewald's Restaurant
  • Maxdo Centre, 8 Xing Yi Rd, 3/F, S305
  • Eingang: 86 Xian Xia Rd Ecke Zun Yi Rd
  • Changning District, Shanghai
  • Nahe Metro 2, Station Loushanguan Rd
  • Telefon: (021) 5208 1956

  • Adresse auf Chinesisch:
  • 万都商城,兴义路8号,三楼,305室
  • 入口:仙霞路86号近遵义路
  • 近地铁2号线娄山关路站
  • 电话 (021) 5208 1956

Eintritt frei und keine Anmeldung notwendig. Eingeladen sind wie immer schanghai.com Besucher, Freunde und alle anderen netten Menschen, vom Praktikanten bis zum General Manager (und darüber). English speakers welcome too!

Noch mehr Details und Anfahrtsbeschreibung hier

2009-09-22 / Aufbereitung: Team Kommentare: 0
Neu: Workster Credits 
20% Ermäßigung auf neue Stellenangebote

Arbeitgeber und Personalchefs aufgepasst: workster.com, Partner und Contentlieferant der vielbesuchten Karrieredatenbank auf schanghai.com, bietet ab sofort die Möglichkeit, neue Stellenangebote mit hauseigenen "Workster Credits" zu begleichen.

Workster Credits können im Voraus um bis zu 20% ermäßigt aufgeladen und danach für neue Stellenangebote als alternatives Zahlungsmittel verwendet werden. Einzige Voraussetzung ist die (kostenlose) Einrichtung eines "Employer Account".

  • 1. Employer Account einrichten
  • 2. Credits aufladen (20% Ermäßigung)
  • 3. Stellenangebote posten

Neue Standard- und Premiumstellen auf workster.com erscheinen parallel auf 23 expatorientierten China-Portalen (worunter schanghai.com), werden innerhalb der ersten Tage bis zu 1000 Mal gelesen und generieren so oft schon Minuten nach Veröffentlichung qualifizierte Resonanz.

Karrierebereich auf schanghai.com
Hier kostenlosen Employer Account anlegen

2009-09-22 / Kommentare: 0
Durchblick: Reichtum und Armut 
Fotowettbewerb mit Kontrastaugenmerk

Seit seiner wirtschaftlichen Öffnung produziert China jährlich gewaltige Handelsüberschusse und gleichzeitig immer mehr Millionäre. Laut einer 2008 veröffentlichten Studie von Merrill Lynch verfügten zum damaligen Zeitpunkt bereits 414.900 Personen über Eigenkapital von mehr als einer Million. In harten USD gemessen.

Während die Luxusbranche im Land jubelt, beispielsweise Lamborghini mit Umsatzplus von 60% in den ersten drei Vorjahresquartalen, Cartier mit mittlerweile 32 Filialen oder Edelschneider Zegna mit 60 China-Boutiquen, bleibt auch die Kehrseite dieser Entwicklung gerade in Metropolen wie Shanghai nicht unsichtbar.

Für den schanghai.com Fotowettbewerb "Durchblick" suchen wir Beobachtungen, welche die neuen sozialen Pole Chinas eindrucksvoll illustrieren. Gefragt sind Aufnahmen beider Extreme: Reichtum und Armut. Alleinstehend oder - noch besser - zusammen kontrastierend auf einem Bild.

Einsendeschluß ist der 22. November 2009, wie immer gefolgt von einer einwöchigen Abstimmungsphase. Das originellste Foto gewinnt einen Überraschungspreis.

hier mitmachen

2009-09-22 / Kommentare: 0
Entscheidungen des Alltags 
Umfrage zum Thema Bettler und Almosen

Nach der Umfrage zum bevorzugten Online-Banking bleibt auch die aktuelle Enquete beim Thema Finanzen. Verkrüppelte Kinder, Gehsteigs-Krankenbetten, blinde Greise, hungrige Tischnachbarn, aggressive Jugendliche... die Liste der Erscheinungsbilder ist lang und kaum ein Ausländer kann sich einer entsprechenden Konfrontation dauerhaft entziehen.

Die aktuelle schanghai.com Umfrage widmet sich also diesmal dem - unangenehm realen - Thema Bettelei in China. Konkret eruiert wird die durchschnittliche Höhe etwaiger Almosen. Ursachen und Hintergünde dieses sozialen Phänomens sowie Sinn und Nachhaltigkeit von Spenden im Allgemeinen wird, siehe Link zum Thread, derzeit im Forum diskutiert.

zur Umfrage
zum Thread

2009-09-21 / Kommentare: 0
Der neue Shanghai Express 04/2009 
Rundbrief des Deutschen Generalkonsulats

Wichtige Bekanntmachungen zu geänderten Öffnungszeiten, Stellenausschreibungen oder anderen aktuellen Geschehnissen innerhalb des Generalkonsulats, medizinische Hinweise des Regionalarztes des auswärtigen Amts in Peking, Veranstaltungshinweise sowie interessante Nachrichtenmeldungen aus Deutschland veröffentlicht das Deutsche Generalkonsulat regelmäßig in seinem Mitteilungsblatt "Shanghai Express".

Den aktuellen "Shanghai Express" finden sie in Kooperation mit dem Generalkonsulat nun auch hier im schanghai.com Downloadbereich.

Inhalt der aktuellen Ausgabe:

  • Vorwort des Generalkonsuls
  • Einladung zum Empfang anlässlich des Tages der Deutschen Einheit
  • Deutschland feiert: 60 Jahre Bundesrepublik Deutschland, 20 Jahre Mauerfall
  • Der Mauerfall
  • Literatur zur Wende
  • Freiburg, Green City auf der EXPO 2009
  • Berufskolleg der Deutschen Schule Shanghai
  • Deutsche Klassiker?: Podcast-Reihe der Deutschen Welle
  • Mitteilungen des Rechts- und Konsularreferats
  • Veranstaltungshinweise
- Verschiedenes

Shanghai Express hier downloaden

2009-09-16 / Quelle: Deutsches Generalkonsulat Shanghai     Kommentare: 0
Kolumne: Der geheimnisvolle Jiao Zi 
Leseprobe aus dem Buch von Helmut Matt

Im Zentrum des Buchs "Im Zauber der weißen Schlange" steht eine der berühmtesten epischen Erzählungen Chinas, die Geschichte der weißen Schlange. Spannung, Dramatik, Liebe, Leidenschaft, Zauber, Ewigkeit: Um die Handlung herum beschreibt Helmut Matt die Originalschauplätze und deren kulturelle Hintergründe.

Zhejiang ist eine Provinz im Südosten Chinas. Für die Chinesen ist der Westsee von Hangzhou, der pulsierenden Hauptstadt der Provinz, einer der schönsten Orte des ganzen Landes. Auch Menschen aus westlichen Kulturkreisen begeistern die alte Kulturlandschaft und die romantische Schönheit des Westsees. Wer die dramatische Geschichte der weißen Schlange kennt, erlebt den wahren Zauber Hangzhous in ganzer Fülle.

Mit drei Leseproben macht schanghai.com ab sofort Appetit auf mehr aus "Im Zauber der weißen Schlange". Den Anfang macht die bzw. eine der Legenden der JiaoZi-Teigtasche.

Zur Leseprobe auf schanghai.com
Direktlink zum Buch (Amazon.com)

2009-08-21 / Kommentare: 0

Archiv 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98

schanghai.com © 2001-18 secession limited | contact | advertise