SHANGHAI
Corona
Coronavirus
Film
Land
Berlinale
Wegen
Epidemie
Jaguar
Hotels
Journal
Sieren
Kreuzfahrt
Autoteile
Donnerstag
Weiwei
Pressespiegel
 
Bayerinshangha88
 
sarita84
 
Lupo81
MattMatt80
opauli200477
Baodao77
NKM76
hainan76
 
sachsenmaradon74
MasterYoda72
2. Bundesliga
 
pitz76106
Krissi12103
Saatchi102
 
sachsenmaradon101
 
opauli200499
 
NKM98
 
nochnefee97
 
alee5496
Mr-URSTOFF94
shanghai1192
1. Bundesliga
14°C
Wetter
Treffen
Zurück
Enquete: Beim Zoll erwischt 
Genuine Umfrage zum Thema Fake-Einfuhr

Gegenstand einer Galerie, eines Fotowettbewerbs und einer Kolumne. Hochrangiger Suchbegriff und gleichzeitig Dauerbrenner im Forum. Kaum ein Thema hat die Anziehungs- und Sprengraft wie das der China-Fakes. Deren Erwerb und Verwendung im Herstellungsland selbst ist - trotz stets strengerer Gesetzeslage - eine relativ alltägliche Angelegenheit. Unangenehm wird es aber spätestens, wenn die Rückreise und Einfuhr nach Europa auf dem Programm steht.

Bei was, von woher und bis zu welcher Stückzahl das Empfangskommitee vom EU-Zoll ein Auge zudrückt, ist Gegenstand zahlreicher Forenbeiträge und Anekdoten. Die aktuelle, anonyme schanghai.com Umfrage möchte es nun konkret wissen und misst die persönliche Risikoeinschätzung, behördlichen Unannehmlichkeiten zu begegnen.

Disclaimer: Das Ergebnis hat lediglich Unterhaltungswert und soll in keinster Form eine Empfehlung darstellen.

Fake-Umfrage - jetzt mitabstimmen!
Fake-Fotowettbewerb (Archiv)
Fake-Kolumne
Fake-Galerie
Fake-Thread (der neueste)

Kommentare: 0
Zurück
 
(noch keine kommentare gepostet)
neuer kommentar:

name:

text: