SHANGHAI
Pompeo
Video
Daten
Tode
Tiktok
Jahre
Wien
Videoplattform
Verzicht
Chinesische
Nutzer
Huawei
Europa
Arme
Bundesgesundheitsministerium
Pressespiegel
Treffen
Zurück
Online-Chinesischkurs jetzt mit mehr... 
Pinyin und iOS-freundlicher Sprachausgabe

Während sich Sprachen eher gemächlich entwickeln, jagt in der Technik eine Innovation die Andere. Auch für den schanghai.com Sprachkurs für Mandarin und Shanghainesisch war es nun Zeit für eine Verjüngungskur.

Was ist neu? Erschien beispielsweise bisher die Pinyin-Umschrift nur beim Bewegen der Maus über ein Zeichen, steht sie nun deutlich und direkt unterhalb jedes Zeichens. Die Audioausgabe lässt sich auf diese Weise "live" mitlesen und trainiert gleichzeitig die korrekte Ausprache von Pinyin!

Apropos Audioausgabe: War diese Mac-Usern bisher vorenthalten, erschallt Sie nun laut und klar auf allen Apple-Systemen, inklusive iOs auf iPhone und iPad.

Alle Aufnahmen wurden übrigens von einer zertifizierten Chinesischlehrerin in dialektfreiem Hochchinesisch eingesprochen (gelber Lautsprecher). Mutige und Mandarinkundige können sich zusätzlich an das Shanghainesische wagen (grüner Lautsprecher). Achtung: Schriftzeichen und Pinyin-Umschrift gelten stets nur für Mandarin, wovon sich der Shanghai-Dialekt in Wortwahl und Satzstellung oft unterscheidet.

Inhaltlich ersetzt der schanghai.com Sprachkurs selbstverständlich kein Sinologiestudium. Vielmehr konzentriert er sich auf alltagstaugliche Phrasen zum Nachsprechen, Verinnerlichen und (wichtig!) Anwenden.

Die Basis- und Notfall-Themenbereiche sind kostenlos. Wer auf den Geschmack gekommen ist, etwa um dem Taxifahrer auf Chinesisch die Anfahrt zu weisen oder im Lieblingsrestaurant original auf Mandarin zu ordern, bekommt mit einem Premium-Profil Sofortzugang zu allen Lektionen.

Zum Sprachkurs
Zum Premium-Upgrade

Aufbereitung: Team Kommentare: 0
Zurück
 
(noch keine kommentare gepostet)
neuer kommentar:

name:

text: