SHANGHAI
Corona
Coronavirus
Reisen
Deutschland
Wuhan
Rest
Liter
Ministerium
Feuerwehr
Peking
Konsequenzen
Restaurant
Millionenst
Jahre
Weinflasche
Pressespiegel
2. BuLi-Rückrunde in...
Tagen
Stunden
Minuten
Sekunden
2. Bundesliga
 
Hangzhou249
 
shanghai1148
sachsenmaradon46
 
opauli200446
 
Saatchi46
Kotletten-Hors45
 
pitz7644
Krissi1244
OCH43
MaikeM43
1. Bundesliga
10°C
Wetter
Treffen
Zurück
Im Zeichen von Haibao 
Durchblick: Vorboten der Weltausstellung

70 Millionen erwartete Besucher. 220 teilnehmende Länder, 12 Pavillongruppen auf je 10-15 Hektar Land und insgesamt 5.28 km2 Austellungsfläche. Während sich die Veranstaltung bereits jetzt mit Superlativen en masse rühmen darf, bemühen sich die letzten Länderpavillons um zeitnahe Einhaltung der anvisierten Fertigstellungstermine und wickeln die letzten U-Bahnstationen ihre Gepäckscanner aus der Plastikhülle.

Auch die Marketingmaschinerie läuft im Endspurt und erinnert Nutzer des öffentlichen Raums in Shanghai unausweichlich an das bevorstehende Ereignis. Kaum ein Billboard, von dem nicht Haibao, das dem chinesischen Zeichen für "Mensch" nachempfundene blaue Expo-Maskottchen mit seinen kreisrunden Telleraugen herabgrinst. Ein Schelm, der hier an Zahnpastawerbung der frühen 90'er denkt?

Wie immer bissig und am Trend der Zeit widmet sich nun auch der schanghai.com Fotowettbewerb "Durchblick" diesem Thema. Gesucht sind originelle Aufnahmen, welche interessante Aspekte der Vorbereitung auf das Großevent des Jahres 2010 illustrieren.

Erschwerende Bedingung: In jedem Bild muss irgendwo das blaue Expo-Maskottchen Haibao oder das offizielle grüne Expo-Logo abgelichtet sein. Nachträglich dazueditierte Haibaos oder Logos gelten leider nicht.

Einsendeschluss ist der 29. April, gefolgt von einer einwöchigen Abstimmungsphase. Auf den originellsten Expo-Vorboten wartet wieder ein Überraschungspreis (nein, kein Plüsch-Haibao).

Hier mitmachen
Neues schanghai.com Expo-Forum

Kommentare: 0
Zurück
 
(noch keine kommentare gepostet)
neuer kommentar:

name:

text: