SHANGHAI
Huawei
Trump
WhatsApp
Sanktionen
Apps
Streit
Washington
Aussicht
Betrieb
Handelsgespr
Kunden
Donald
Hersteller
Dilemma
Store
Pressespiegel
 
JOMDA88278
 
hainan266
Bayerinshangha265
Mr-URSTOFF261
sarita258
Miguel252
 
Kotletten-Hors245
opauli2004239
shanghai11236
NKM233
2. Bundesliga
 
Lupo364
kicker355
Bayerinshangha355
 
opauli2004350
Saatchi349
shanghai11349
Thaioli346
GermanButcher344
Kotletten-Hors342
Henn96337
1. Bundesliga
Jetzt
abstimmen
Durchblick
Je mehr Blüten...
Treffen
Zurück
watch, bags, dvd, die zweite 
kolumne: aktuelle fake-märkte in shanghai

Endlich drinnen angekommen, eröffnet sich eine eigene Welt. So manch einer, der keine Vorstellung davon hatte was ihn erwartet, ist geplättet von der Größe der Märkte, die eher an gutgehende Shopping-Malls erinnern denn an einen halblegalen Krämermarkt. Eine ?Lollex? [sic!] für wenig Geld, CDs für fast umsonst, eine ?Markenbrille? zum Schnäppchenpreis, Plagiat-Taschen von LV, Prada oder Gucci wohin das Auge reicht ?

Wer denkt, hier in Ruhe flanieren, sich umschauen oder kaufen zu können, wird schnell von der Realität eingeholt. In der Welt der Fake Märkte ist hierfür keine Zeit. Und vor allem keine Ruhe. Denn auch drinnen schallt es wieder lautstark aus allen Richtungen ?good quality?, ?bags, bags?, ?just locka, locka?.


sabrina romahn begab sich für schanghai.com in und um die aktuellen fake-märkte von shanghai.

zur vollständigen fakemarkt-kolumne
zur vollständigen fakemarkt-galerie

Quelle: sabrina romahn     Kommentare: 0
Zurück
 
(noch keine kommentare gepostet)
neuer kommentar:

name:

text: