SHANGHAI
Huawei
Botschafter
Finanzchefin
Festnahme
Miss
Meng
World
Handels
Mexikanerin
Haft
Wanzhou
Welt
Regierung
Frau
Kanada
Pressespiegel
Durchblick
Shanghai Xmas '18
 
Henn96278
 
pitz76278
 
sarita276
 
Miguel274
 
twelli272
 
kicker264
 
rehauer261
 
Powertwin259
 
AKPudong257
 
NKM256
1. Bundesliga
 
AKPudong282
 
NKM276
Bayerinshangha271
opauli2004271
hainan267
Kotletten-Hors264
Torben1312264
 
JOMDA88264
 
Harald_S262
shanghai11260
2. Bundesliga
Treffen
schanghai.com Weihnachtsstammtisch 
Samstag, 25. Dezember @ Ewald's Restaurant

Pünktlich zum Christtag lädt schanghai.com zum weihnachtlichen Stammtisch in Ewald's Restaurant. Wie auch im letzten Monat bleiben wir dem edlen Tropfen treu, wenn auch diesmal in glühender Variante.

Auch das leibliche Wohl kommt nicht zu kurz: Neben einer reichen a-la-carte Auswahl verspricht das Christkind für den Stammtisch ein attraktiv gepreistes Weihnachtsmenü nebst Getränkespecials und frisch gebrautem, heißen Glühwein vom Allerfeinsten.

Jede/r Besucher/in darf sich außerdem wieder auf ein kleines Präsent - schneeweiß, zylinderförmig, passt neben jeden PC - freuen!

  • schanghai.com Weihnachtsstammtisch
  • Samstag, 25. Dezember 2010, ab 19:30
  • Ewald's Restaurant (an der Bar)
  • Maxdo Centre, 8 Xing Yi Rd, 3/F, S305
  • Eingang: 86 Xian Xia Rd Ecke Zun Yi Rd
  • Changning District, Shanghai
  • Nahe Metro 2, Station Loushanguan Rd
  • Telefon: (021) 5208 1956

Adresse auf Chinesisch:
  • 万都商城,兴义路8号,三楼,305室
  • 入口:仙霞路86号近遵义路
  • 近地铁2号线娄山关路站
  • 电话 (021) 5208 1956
Eingeladen sind - bei freiem Eintritt - wie immer alle schanghai.com Besucher, Freunde und anderen netten Menschen, vom Praktikanten bis zum General Manager. English speakers welcome too!

Bitte hier anmelden

2010-12-14 / Aufbereitung: Team Kommentare: 0
Download: Der neue GC Ticker 
Infomagazin der Deutschen AHK in China

Brandaktuell und zum kostenlosen Download auf schanghai.com: Die Dezember-Januar Ausgabe des China-weiten Magazins für Mitglieder und Freunde der Deutschen Handelskammern in China ? Peking, Schanghai und Südchina.

Neben dem bewährten Mix aus Deutsch-Chinesischen Wirtschaftsnachrichten, Kammerberichten und weiteren Artikeln, beinhaltet die neueste Ausgabe des ?Tickers? diesmal einen Einblick in die Elektronik Industrie. Zudem wird verraten, was mit dem Deutschen Pavillon geschehen ist, wie man den Winter gesund uebersteht und was man in der Weihnachtszeit an Gutem tun kann. Als besonderes ?Schmankerl? in diesem Heft: die Beilage zum Deutschen Ball.

Ein kostenloses GC Ticker Print-Abo ist erhältlich auf Anfrage per E-mail an:

Zum Download des aktuellen Hefts klicken Sie bitte hier

2010-12-13 / Quelle: Deutsche Handelskammer Shanghai     Kommentare: 0
Tech Note 
Expo-Threads nun im Shanghai-Forum

Wie angekündigt wurden alle Beiträge des ehemaligen Expo-Forums in das Shanghai-Forum eingegliedert. Um die verschobenen Threads weiterhin als Expo-Threads erkennbar zu halten, wurde den entsprechenden Titelzeilen das Wort [Expo] vorangestellt.

Das schanghai.com Shanghai-Forum

2010-12-07 / Aufbereitung: Team Kommentare: 0
Fotowettbewerb: Oh, du fröhliche 
Weihnachtsstimmung auf Chinesisch

Es weihnachtet wieder in der Glitzerstadt am Huangpu und der lokale Einzelhandel rüstet sich mit reichlich Dekoration für eine lukrative Festzeit. Auch der schanghai.com Fotowettbewerb "Durchblick" erwacht mit Glockengeläut aus seinem Schönheitsschlaf.

Eventtipp: Die Timessquare-Mall (99 Huaihai Rd.) beherbergt bis 5. Januar ein paneuropäisches "Christmas Full House": Deutschland, Österreich, Belgien, Finnland, Frankreich Griechenland und Italien präsentieren die stillste Zeit des Jahres mit Handwerkskunst in jeweiliger Landesart.

Im Kontext der nun allerorts auftauchenden Wichtelmützen fragt der schanghai.com Durchblick nach kreativen, humorvollen und vor allem auffallenden Bildern zum Motto "Weihnachtsstimmung auf Chinesisch". Einsendungen werden ab sofort bis 24. Dezember entgegengenommen.

Wie immer folgt auf den schanghai.com Durchblick eine einwöchigen Abstimmung zur Kür der originellsten Aufnahme. Auf den Gewinner warten zwei Gutscheine für ein festliches All-you-can-eat-Sonntagsbrunch im Paulaner Bräuhaus @ Fenyang Lu, Shanghai.

Zum schanghai.com Fotowettbewerb
"Christmas Full House" in der Timessquare-Mall

2010-12-06 / Aufbereitung: Team Kommentare: 0
Download: Historische Karte 
Auf den Spuren von Deutschen in Shanghai

Wer waren die ersten deutschen Kaufleute in Shanghai und wo sind ihre Spuren noch heute zu finden? Wie war es als Deutscher im Shanghai der wilden Jahre? Was war eigentlich in Shanghai zur Zeit des Nationalsozialismus los? Was bedeutete Shanghai für deutsche und europäische Juden? Shanghai der 30er Jahre ? Stadt auch für deutsche Agenten und Spione? Und was hat die Deutsche Medizinschule für Chinesen, die 1903 gegründet wurde, mit dem heutigen CDHK ? Chinesisch-Deutschen Hochschulkolleg an der Tongji-Universität zu tun? Welche Gebäude von damals stehen noch, welche historischen Orte mit Deutschlandbezug in Shanghai gibt es? Und was für Geschichten verbergen sich dahinter?

Ausgehend von diesen Fragestellungen erstellte Katja Hellkötter gemeinsam mit Dr. Astrid Freyeisen, Autorin des Buches ?Shanghai und die Politik des Dritten Reiches? (2007) und anderen Experten die dokumentarische Broschüre "Auf den Spuren von Deutschen in Shanghai - Eine historische Karte".

Im Dokument finden sich einerseits informative Texte und spannende Abhandlungen, andereseits kann sie auch als Anleitung für eigene Spaziergänge genutzt werden. Die jeweiligen historischen Örtlichkeiten sind in Form von drei unterschiedlichen Spaziergängen angeführt. Spaziergang 1 dreht sich um das französische Viertel, ausgehend vom heutigen deutschen Generalkonsulat in der Yongfu Lu und führt über 5-6 Stationen bis zum Okura Garden Hotel, dem ehemaligen Deutschen Gartenclub.

Spaziergang 2 verläuft in der Gegend des "Bund" und startet bei der ehemaligen Kaiserlich-Deutschen Post (wo sich heute das Jazzlokal "House of Blues und Jazz" befindet). Weiter geht es von dort über 7 Stationen bis zum "ersten deutschen Eck" an der Suzhou-Creek-Mündung, gegenüber des geschichtsträchtigen Astor-Hotels. Dort standen Ende des 19. Jhdts das erste kaiserlich-deutsche Generalkonsulat in Shanghai (1884/85), die Kaiser-Wilhelm-Schule und die deutsche evangelische Kirche (beide 1901). Für einen dritten Teil einer Stadterkundung "Auf den Spuren von Deuschen" bietet sich die in der Abteilung Kultur und Bildung des Generalkonsulats Shanghai erhältliche Broschüre "Explore Shanghai Heritage Walks 1 - The Former Jewish Ghetto" an.

Die historische Karte liegt ab sofort in Kooperation mit dem Generalkonsulat Shanghai auf schanghai.com zum Download bereit.

Zum Download der historischen Karte
Deutsches Generalkonsulat Shanghai
Shanghai-Flaneure - Themen, Touren, Gespräche

2010-11-30 / Quelle: Deutsches Generalkonsulat Shanghai, Shanghai-Flaneure     Kommentare: 0
schanghai.com Novemberstammtisch 
Samstag, 27. November @ Ewald's Restaurant

Rechtzeitig am letzten Samstag im November lädt schanghai.com wieder zum Stammtisch in Ewald's Restaurant. Als Gast mit dabei ist diesmal Winzer Gerald Tschida vom gleichnamigen Weingut in Apetlon am Neusiedlersee (Ö). Es wartet ein spritziger Multimediavortrag (~15 Min.) zum Thema Blauburgunder/Pinot Noir mit anschließender Verkostung!

Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt: Neben seiner reichen A-la-carte Auswahl präsentiert Ewald's Küchenteam wieder ein attraktiv gepreistes Stammtischmenü auf Vorbestellung sowie Getränke-Specials.

  • schanghai.com Novemberstammtisch
  • Samstag, 27. November 2010, ab 19:30
  • Ewald's Restaurant (an der Bar)
  • Maxdo Centre, 8 Xing Yi Rd, 3/F, S305
  • Eingang: 86 Xian Xia Rd Ecke Zun Yi Rd
  • Changning District, Shanghai
  • Nahe Metro 2, Station Loushanguan Rd
  • Telefon: (021) 5208 1956

Adresse auf Chinesisch:
  • 万都商城,兴义路8号,三楼,305室
  • 入口:仙霞路86号近遵义路
  • 近地铁2号线娄山关路站
  • 电话 (021) 5208 1956
Eingeladen sind - bei freiem Eintritt - wie immer alle schanghai.com Besucher, Freunde und anderen netten Menschen, vom Praktikanten bis zum General Manager. English speakers welcome too!

Hier anmelden
Hier (rechtzeitig!) Stammtischmenü vorbestellen
"Im Wein steckt so viel Mystik" - Interview mit Gerald Tschida

2010-11-12 / Kommentare: 0
Umfrage: Haibao gut - alles gut? 
Post-Expo Lebensqualität in Shanghai

Im Rahmen der weitgehend planmäßig verlaufenen Expo 2010 in Shanghai wurde massiv in Infrastrukturprojekte investiert, das öffentliche Nahverkehrssystem ausgebaut, periphere Fabrikschlote abgeschaltet und an das Umweltbewußtsein der Bevölkerung appelliert.

Doch kaum verließ am 31. Oktober der 73084400ste Besucher das Gelände der Ausstellung, waren klarblaue Himmel und smogfreie Atemluft auch schon wieder grüne Geschichte.

Eine sechsmonatige Fata Morgana? Wie nachhaltig wirkt sich ein Großevent mit Motto "Better City - Better Life" nachhaltig auf die allgemeine Lebensqualität - zu der auch eine saubere Umwelt gehört - seiner Austragungsstadt aus? Die aktuelle schanghai.com Umfrage soll Klarheit bringen.

Hier abstimmen!

2010-11-08 / Aufbereitung: Team Kommentare: 0
schanghai.com Oktoberstammtisch 
Samstag, 30. Oktober @ Ewald's Restaurant

Pünktlich am letzten Samstag im Oktober lädt schanghai.com wieder zum herbstlichen Stammtisch in Ewald's Restaurant. Neben seiner reichen A-la-carte Auswahl präsentiert Ewald's Küchenteam diesmal ein attraktiv gepreistes Stammtischmenü auf Vorbestellung sowie mehrere Getränke-Specials.

  • schanghai.com Oktoberstammtisch
  • Samstag, 30. Oktober 2010, ab 19:30
  • Ewald's Restaurant (an der Bar)
  • Maxdo Centre, 8 Xing Yi Rd, 3/F, S305
  • Eingang: 86 Xian Xia Rd Ecke Zun Yi Rd
  • Changning District, Shanghai
  • Nahe Metro 2, Station Loushanguan Rd
  • Telefon: (021) 5208 1956

Adresse auf Chinesisch:
  • 万都商城,兴义路8号,三楼,305室
  • 入口:仙霞路86号近遵义路
  • 近地铁2号线娄山关路站
  • 电话 (021) 5208 1956
Eingeladen sind - bei freiem Eintritt - wie immer alle schanghai.com Besucher, Freunde und anderen netten Menschen, vom Praktikanten bis zum General Manager. English speakers welcome too!

Hier anmelden
Hier Stammtischmenü vorbestellen (optional)

2010-10-19 / Kommentare: 0
Da Papa Mario (Advertorial) 
Klein-Modena in der Dagu Lu. Ein Besuch.

Der Padrone in seinen Frühsechzigern lächelt verschmitzt. Seine zur Begrüßung ausgestreckte Hand wandert zurück und touchiert kurz die linke Brusthälfte - "Ciao, Benvenuto". Mario Lucenti, 62, spricht weder Englisch noch Chinesisch, überzeugt jedoch sofort mit unverkennbar italienischem Charme.

Wir nehmen Platz im tricolorefarben dekorierten Lokal, schräg gegenüber dem steinverkleideten Backofen, wo sich zwei Jung-Pizzaiolos beim kunstvollen Teigkneten beobachten lassen. Duft von Oregano und frischem Bruschetta schwebt im Raum.

"Pizza essen unsere Gäste am liebsten", erklärt Lucenti, aka Papa Mario. Vor gut zwei Jahren eröffnete sein italienisches Restaurant in der Dagu Lu, mittlerweile eines der bekanntesten in Shanghai. Zuvor legte Mario die Grundsteine für noch immer florierende Italo-Gaststätten in Nordchina und Suzhou.

Papa Marios Speisekarte kennt jedoch mehr als dünn- und dickkrustige Teigfläden. Auf den Genießer warten Spezialitäten aus ganz Italien, von Carpaccio di Manzo über Risotto al Formaggi bis hin zu Saltimbocca alla Romana. Und sein Pastateig, ist Mario stolz, wird täglich frisch zubereitet.

Eingeweihten kocht der Padrone auch persönliche Favoriten seiner Heimatstadt Modena, welche die Speisekarte verschweigt. Beispielsweise "Quadris", ein Gustiermenü aus Rosette della Mama und Ravioli Porcini, beides verführerische Raviolivariationen und wohlmöglich die Einzigen ihrer Art in Shanghai. Zu "Quadris" zählt auch Strascinate, ein raffiniertes Pastagericht aus Puglia kombiniert mit würzigem Hasenragout, dazu feine Tortellini in brodo di Modena.

Liebe zum Detail gehört bei Papa Mario überhaupt zum guten Ton. Als unser Nachtisch, Semifreddo all'Amaretto di Saronno, etwas zu prompt arriviert, verdüstert sich die Miene des Padrone. "Cinque minuti" ermahnt er die Bedienung großväterlich. Der Likörkuchen muß noch fünf Minuten ruhen um sein volles Aroma zu entwickeln.

Ein wohltemperiertes, italienisches Mahl endet traditionell mit einem kernigen Limoncello, den der sympathische Padrone auch gerne auf Kosten des Hauses einschenkt: "Wir möchten, dass sich unsere Besucher wohlfühlen". Gastfreundschaft, in wenigen Worten auf den Punkt gebracht.

Befragt auf seine Zukunftspläne, verrät uns Mario zum Abschluss sein nächstes Etappenziel: "Momentan arbeiten wir an einer neuen Filiale in Hongqiao". Der jüngste Sproß seiner Restaurantfamiglia wird in ein bis zwei Monaten eröffnen - womit ungetrübtem Pizza- und Pastagenuss bald auch im Westen der Stadt nichts mehr im Wege steht.

  • Da Papa Mario
  • 370 Dagu Lu, nähe Chengdu Lu
  • Jing'an District, Shanghai
  • 大沽路370弄1号 近成都路
  • Tel: 6340-1386

http://map.schanghai.com/5il9uk620bg9ih

2010-10-14 / Quelle: Team schanghai.com    Aufbereitung: Team schanghai.com Kommentare: 1
Download: Der neue GC Ticker 
Infomagazin der Deutschen AHK in China

Brandaktuell und zum kostenlosen Download auf Schanghai.com: Die Oktober-November Ausgabe des China-weiten Magazins für Mitglieder und Freunde der Deutschen Handelskammern in China ? Peking, Schanghai und Südchina.

Neben dem bewährten Mix aus Deutsch-Chinesischen Wirtschaftsnachrichten, Kammerberichten und Community News, berichtet die neueste Ausgabe des ?Tickers? diesmal über Schwerpunkte wie Chinas Lebensmittelqualität, internes vs. externes Coaching, Corporate Social Responsibility sowie den faszinierenden Norden Taiwans.

Ein kostenloses GC Ticker Print-Abo ist erhältlich auf Anfrage per E-mail an:

Zum Download des aktuellen Hefts klicken Sie bitte hier

2010-10-12 / Quelle: Deutsche Handelskammer Shanghai     Kommentare: 0

Archiv 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99

schanghai.com © 2001-18 secession limited | contact | advertise