SHANGHAI
Taiwan
Regen
Tote
Sturzflut
Dürre
Strom
Wasser
Menschen
Wolken
Vermisste
Regionen
Sichuan
Wirtschaft
Hitze
Waldbrände
Pressespiegel
Treffen
Angetestet: So macht 
... Vorlesen auch in Shanghai Spaß ADV

Gemeinsames Vorlesen aus Bilderbüchern stärkt das Sprachverständnis, beflügelt die Fantasie und fördert die (früh-)kindliche Entwicklung. Wie können wir als Expat-Elternteile dieses Erlebnis für in China aufwachsende, deutschsprachige Kinder noch bereichernder gestalten? Und welche Rolle könnte dabei die weit weg von Ostasien lebende Verwandtschaft spielen?

Die Münchner Bilderbuch-App Lesido, empfohlen vom MediaLab Bayern und der Stiftung Lesen, ist eine digitale Kinderbuch-Bibliothek mit optionaler Vorlesefunktion per Videoanruf. Eine riesige, nach Altersgruppen geordneten Bücherauswahl lässt kaum Wünsche offen und das Vorlesen per Video ermöglicht Familienleben auch über die Distanz.

Besonders interaktionsfördernd ist die Zeige-Funktion: Wenn das Kind Dinge auf einer Seite antippt, sieht es der/die Vorlesende in Echtzeit und vice versa. Als Wermutstropfen startet die App leider nicht ohne Internet, sprich beim nächsten Heimflug ex SHA müssen wieder analoge Bücher mit.

Pro:
  • Hunderte Bücher (2-8 Jahre)
  • Top-Verlage & Videoanruf-Funktion
  • Leicht bedienbar für Jung und Alt
  • Plattformübergreifend inkl. Browser-Version

Contra:
  • Kein Offline-Modus

Hier selbst ausprobieren

2022-08-15 / Aufbereitung: Team schanghai.com
China-Podcast Open Mic 
Gesucht: Ess-Anekdoten aus China



Jiaozigeprüfte Expats kennen den China-Podcast als regelmäßiges Audio-Feature mit Geschichten rund um die China- bzw. weltweite Expat-Stratosphäre, gewürzt mit vorgelesenem Foren-Feedback und serviert als lockeres Interview-Gespräch.

Zur Abwechslung versuchen wir jetzt mal was Neues: Nicht nur ein ausgewählter Interviewpartner, sondern ALLE schanghai.com User sind eingeladen, zu einem monatlich wechselnden Thema ihre Meinung zu sagen. Und zwar wortwörtlich als Audio-Feedback.

Den Anfang macht das Thema Essen. Welche lustigen oder schrägen Anekdoten habe ich hierzulande in China rund ums Essen schon erlebt?

Einsendeschluss ist der 20. August und die köstlichsten Geschichten schaffen es in den nächsten China-Podcast.

Hier Geschichten aufnehmen und einsenden

2022-08-10 / Quelle: Team schanghai.com    
Ist Fußballtippen bio? 
Nanjing Road im Bundesligafieber



Es geht wieder los: Das grenzüberschreitende Community-Tippspiel für alle Unverbesserlichen, die auch in China nicht von der Deutschen Bundesliga lassen können. Die kostenlose, communitybasierte Fußball-Therapie zum wöchentlichen Erholen, Ablenken und Wiederfinden. Was man als echter Fan in Ostasien eben so braucht. Auch deutschsprachige Chines:innen sind wie immer herzlich willkommen, Huānyíng!

Zu gewinnen gibt es jeden Monat Erlesenes von Amazon sowie klimaneutrale Freikarten für den regelmäßigen schanghai.com Weltstammtisch.

Wer neben der allgemeinen Wertung parallel auch mit Freunden/Kollegen/Stammtischkumpels eine eigene Sub-Wertung starten möchte, kann unter dem Menüpunkt "Alle Mitspieler -> Freunde einladen" eigene Kontakte zum Mittippen einladen, welche dann als privaten Highscore-Liste unter "Meine Freunde" aufscheinen. Wichtig: Nach dem Einladen sofort auch nochmal persönlich nachfassen, da sich die automatischen Einladungsmails gerne mal im Spamfilter verheddern.

Viel Erfolg, Jiā yóu und rechtzeitig weitersagen!

Hier mitspielen
Freunde ins Tippspiel einladen
Spielregeln

2022-08-02 / Quelle: (Fußball-)Team schanghai.com    
schanghai.com wünscht allna... 
en guete erschte Auguscht z'Shanghai



Zum 1. August wünscht schanghai.com allen Helvetiern in Shanghai (und Chinesen in der Schweiz) einen schönen Bundesfeiertag! Wer hier in der Huangpu-Metropole Schweizer Freunde/Kollegen hat, bitte weiterleiten, freuen sich bestimmt.

Gruppentipp: Schweizer in Shanghai

2022-08-01 / Quelle: Team schanghai.com / Foto von Enrique    
China-Gehaltsspiegel Q2 
Wie wertstabil sind RMB-Einkommen?

Fotomontage © schanghai.com
Renminbi, Rembel, Rimbos, Rambos oder rote Maos, ganz gleich wie man es nennt. Hier in der Huangpu-Metropole verdient man - speziell als Lǎowài - am besten genug davon.

Einmal pro Quartal verrät der via schanghai.com downloadbare China-Gehaltsspiegel von J.M. Gemini Personnel aktuelle Einblicke in branchenübliche Löhne für Berufe von Accountant bis Quality Controller.

Alle angeführten Gehaltsspannen beruhen auf einer Auswertung von Stellenangeboten, Analysen gängiger Startgehälter sowie persönlichen Gesprächen mit erfolgreich vermittelten Bewerbern vor Ort in Chinas 1st-Tier-Metropolen wie Beijing, Shanghai, Guangzhou und Shenzhen.

Aktuellen China-Gehaltsspiegel hier herunterladen (PDF)
Mehr Gehalt gefällig? Die schanghai.com Stellenbörse

2022-07-25 / Quelle: J.M. Gemini    Aufbereitung: Team schanghai.com
Gesundheit ohne Kompromisse 
Jiahui Health stellt sich vor ADV

Beim Thema Gesundheit in Shanghai tut es gut, einen starken Partner an der Seite zu wissen. Das integrierte Gesundheitssystem von Jiahui Health besteht aus einem internationalen Krankenhaus mit 500 Betten, Kliniken und einem Team von Ärzten aus der ganzen Welt.

Jiahui bietet sichere, zuverlässige und umfassende internationale Gesundheitsdienste für Expats in allen Lebensphasen, einschließlich Gesundheitsmanagement, ambulante Versorgung, stationäre und Notfalldienste sowie internationale Medizin.

JIAHUI INTERNATIONAL HOSPITAL (XUHUI)
Montag - Sonntag, 24h durchgehend geöffnet
Adresse: 689 Guiping Road, Xuhui District
上海市徐汇区桂平路689号

JIAHUI HEALTH CLINIC (YANGPU)
Montag - Sonntag, 9:00-18:00
1F/2F, Suite 3, 99 Jiangwancheng Road, Yangpu District
上海市杨浦区江湾城路99号3幢1-2层

JIAHUI HEALTH CLINIC (JING'AN)
Montag - Sonntag, 9:00-18:00
Suite 101, 88 Changshu Road, Jing'an District
上海市静安区常熟路88号101室

24h Gesundheitshotline
400 868 3000

www.jiahui.com

2022-07-19 / Quelle: Jiahui Health    
Mechanismen der Migration 
Dokutipp: Wohin wandert der Mensch?

Wanderungsbewegungen, nicht nur von/nach Ostasien, werden zunehmen. Bereits 280 Millionen Menschen weltweit leben bereits außerhalb ihres Geburtslandes. Doch warum machen sich Menschen auf in ein anderes Land und in welche Richtung entwickelt sich dieser Trend?

Tipp: Zum Abspielen ggf. VPN mit deutschem Server aktivieren und danach www.schanghai.com/news in neuem Privat- oder Inkognito-Browserfenster öffnen.

Gut gemachte ARTE-Doku mit wissenschaftlichen Antworten auf die Frage, nach welchen Gesetzmäßigkeiten Migration funktioniert.

2022-07-19 / Quelle: Arte    
Fernweh: Livedebatte & Networking 
schanghai.com Weltstammtisch 31. Jul

Am Sonntag, den 31. Juli, lädt schanghai.com alle User in- und außerhalb Chinas wieder zum länderübergreifenden ...



Der schanghai.com Weltstammtisch ist die Gelegenheit, weit über den Shanghaier Horizont zu blicken, Expats in ganz Ostasien und darüber hinaus zu treffen und ungewohnte Lebensrealitäten live aus erster Hand zu erfahren.

Anregende Moderation und spritzige Themenschwerpunkte sorgen für jede Menge Abwechslung, Aha-Momente und konstruktiven Meinungsaustausch.

  • schanghai.com Weltstammtisch
  • Sonntag, 31. Juli 2022 um 16:30 (Ortszeit Shanghai)
  • Live Videochat auf ZOOM
  • Zugangsdetails nach Buchung (Online)

Hier anmelden

2022-07-15 / Quelle: Team schanghai.com    
Endlich: Bundesliga-Anpfiff 
Mit der Zweiten tippt man besser



Fußball und Wellenbrandung, geht das zusammen? Aber klar doch: Während sich viele China-Expats noch im thailändischen Sand räkeln, wird im fernen Deutschland die Zweite Bundesliga - und damit das mittlerweile traditionelle schanghai.com-Tippspiel - angetrillert. Das Soft-Opening der Saison 2022/23 sozusagen.

34 Spieltage lang darf wieder jenem Fußballfieber gefrönt werden, das räumliche Distanzen zwischen Ostasien und Europa überwindet. Egal ob auf der Strandliege oder im Bangongshi, mit frischer Kokosmilch oder einer Tasse Hóng Chá, in Phuket oder Shanghai: Was zählt, ist die Tabelle.

Hier rechtzeitig Tipps abgeben
Tippspiel an Freunde weiterempfehlen
Die Spielregeln

2022-07-12 / Quelle: Das (Fußball-) Team schanghai.com    
Wenn RMB's fliegen lernen 
Infografik: Migration der Millionäre

Im turbulenten Jahr 2022 werden weltweit insgesamt 88000 Millionäre auswandern, schätzt der kürzlich erschienene Henley Global Citizen's Report. Doch wohin steuern die Learjets, nachdem sie millionenschwer von SHA abheben? Welche Staaten sind für High Net Worth Individuals (HNWI'S), also Menschen mit einem Vermögen ab 1 Mio. USD, besonders attraktiv? Spielt Ostasien dabei auch eine Rolle, und wenn ja, welche?

Auch Nichtmillionäre fliegen. Wohin, verrät der Stammtisch am 31.7.

2022-07-06 / Quelle: Henley & Partner    Aufbereitung: VisualCapitalist
Archiv 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125

schanghai.com © 2001-22 secession limited | contact | advertise | impressum