SHANGHAI
Welt
Netz
Carlsen
Schach
Rundfahrt
Frontier
Hagen
Weltmeister
Chinese
Magnus
Portfolio
Regierung
Chancen
Rezession
Zugang
Pressespiegel
Bayerinshangha174
Miguel174
 
AKPudong172
 
rehauer169
 
JOMDA88167
 
opauli2004161
 
Mr-URSTOFF159
 
MaikeM156
 
Hangzhou2154
 
shanghai11153
2. Bundesliga
 
AKPudong172
 
sarita166
 
kicker160
 
NurDerFCB156
 
Mr-URSTOFF155
 
rehauer154
 
harry53152
 
Bayerinshangha150
 
opauli2004150
OCH146
1. Bundesliga
19°C
Wetter
Treffen
Zurück
Rasengepflegte Naherholung 
... auf der Yangtze-Insel Chongming

Eine Busstunde nordöstlich von Shanghai liegt mitten in der gewaltigen, graubraunen Yangtze-Mündung die Insel Chongming. Mit einer vergleichsweise geringen Einwohnerzahl von nur 700000 Menschen ist Chongming, gleich dem übrigen Banlieuegürtel Shanghais, in erster Linie von Landwirtschaft und Vorstadtszenarien geprägt. Dennoch hat das immerhin drittgrößte Eiland Chinas auch für stadtmüde Wochenendausflügler aus Shanghai etwas zu bieten. Es wartet spürbar frischere Luft, moderatere Temperaturen im Sommer und naturbelassene Lebensmittel aus lokalem Anbau.

Die aktuelle Fotogalerie führt uns in den im Herzen Chongmings gelegenen Dongping National Forest Park. Ein weitläufiges Areal mit asphaltierten Fahrradwegen (Fahrradverleih möglich gegen 10RMB/h) und Attraktionsbereich mit Go-Kart, Reitkoppel, Treetop-Gliding, Tretbooten, Kletterwand und mehr. Als Extra dazu ein paar Schnappschüsse von einem parknahen Dorf mit guter Nongjiale-Bauernküche und einem abendlichen Spaziergang durch die 12 Kilometer südlich gelegene Hafenstadt Nanmen.

Wermutstropfen: Wie so viele Grünanlagen in Shanghai ist auch der 350 Hektar große Dongping National Forest Park ein auf dem Reißbrett von Landschaftsplanern entstandenes Projekt. Rasengepflegte Freiflächen und zentimetergenau gepflanzte Bäume schmälern das echte Naturerlebnis mit einem artifiziellen Beigeschmack.

Einstündige Anfahrt per 12-RMB-Schnellbus (申崇二线/Chongming-Linie 2) ab der U-Bahnstation Shanghai Science & Technology Museum, Ausgang 6. Angekommen auf der Insel liegt gegenüber des Busterminals ein kleines Fremdenverkehrsbüro mit kostenlosem Informationsmaterial. Praktische Fortbewegungsmittel auf der Insel sind die lokalen, orangefarbenen Taxis.

Alternative Rückreise per Fähre (1h) vom Hafen Nanmen zum Nordufer Shanghais. Von dort aus Anschluß per Bus an die U-Bahnlinie 1. Achtung: Letzte Fähre ex Nanmen bereits um 18:00.

Zur vollständigen Chongming-Galerie

Quelle: Team     Kommentare: 0
Zurück
 
(noch keine kommentare gepostet)
neuer kommentar:

name:

text: