SHANGHAI
Corona
Coronavirus
Fall
Wirtschaft
Virus
Italien
Folgen
Unternehmen
Zahl
Lieferketten
Hotel
Infektion
x
Innsbruck
Erster
Pressespiegel
sarita102
 
Bayerinshangha99
Lupo97
 
Baodao94
NKM92
opauli200492
MattMatt92
 
hainan91
JOMDA8886
sachsenmaradon86
2. Bundesliga
 
pitz76123
 
opauli2004121
 
sachsenmaradon118
 
Saatchi117
Krissi12117
NKM116
nochnefee116
alee54116
Henn96115
 
harry53112
1. Bundesliga
12°C
Wetter
Treffen
Zurück
Galerie: Club der roten Lichter 
Winterspaziergang durch die ECUPL

Ist es Harvard? Ist es Princeton? Beim Streifzug durch den 2002 erbauten Songjiang-Campus der 1952 gegründeten East China University of Political Science and Law wähnt man sich unweigerlich in einer der nordamerikanischen Elitelehranstalten. Robin Williams und sein Club der toten Dichter (1989) lassen grüßen und kaum Zweifel, woran sich der ECUPL-Architekt stilistisch orientiert haben dürfte.

Die Anlage in europäisch-klassischer Bauweise ist komplett mit Glockenturm, Seeanlage und steingepflasterten Alleen ausgestattet. Alle Bauwerke inklusive Zentralbibliothek als Herzstück präsentieren sich in dezentem Ziegelrot, unübersehbar auch die vielen Stein- und Metallskulpturen von Aristoteles bis Justitia.

Adresse: ECUPL Songjiang-Campus, Longyuan Lu 555 (华东政法大学松江校区,龙源路555号)
Anfahrt: Metro 9 bis Songjiang University Town (松江大学城), danach 5 Minuten per Taxi. Auch gut zu kombinieren mit einem Ausflug nach Sheshan.

Zur Galerie
Lage im schanghai.com Stadtplan
Sheshan-Artikel

Kommentare: 0
Zurück
 
(noch keine kommentare gepostet)
neuer kommentar:

name:

text: