SHANGHAI
Washington
Unterh
Mate
Iran
Huawei
Handelsgespr
September
Eskalation
Dampf
Liao
Serie
Hobbyk
Spannung
Vizefinanzminister
Angriff
Pressespiegel
 
JOMDA88111
 
rehauer109
 
Miguel107
 
Bayerinshangha104
 
Hangzhou298
 
Mr-URSTOFF98
 
opauli200496
 
MaikeM96
GermanButcher96
AKPudong95
2. Bundesliga
 
AKPudong89
sarita84
harry5381
MaikeM81
kicker79
OCH79
 
opauli200479
 
pitz7678
Bayerinshangha78
shanghai1176
1. Bundesliga
30°C
Wetter
Treffen
Grenzwertig: Die E-Channels 
Einschleusen ohne Stempel und Wartezeit

Endlose Schlangen vor dem Foreigners-Schalter, lästiges Ausfüllen redundanter Einreiseformulare, restlos vollgestempelte Reisepässe. Ankommen und Abfliegen via Shanghai Airport - und eigentlich jeden anderen internationalen Flughäfen in China - gehört nicht gerade zu den entspannendsten Reiseerlebnissen.

Abhilfe versprechen die neuinstallierten E-Channels an den Grenzübergängen. Sie ermöglichen, zumindest für Inhaber eines Residence Permit, eine automatische Abfertigung innerhalb von 30 Sekunden. Hier unser PVG-Erfahrungsbericht aus erster Hand:

REGISTRIERUNG (nur bei Einreise möglich)
  • E-Channel Registrierung am designierten Schalter (in Pudong T2 gleich rechts neben Crewschalter) mittels aufliegendem Formular (Passnummer, Visum, Datennutzungseinverständnis usw.), Fingerabdruckabnahme und Polizeikamera
  • Normale Einreise durch den normalen Foreigners-Schalter mit manueller Passkontrolle und Stempel (unmittelbar nach der Registrierung ist noch keine E-Channel Nutzung möglich)

AUSREISE (bereits für E-Channel registriert)
  • Zum E-Channel gehen (breite Sektion neben normalen Passkontrollschaltern)
  • Pass auflegen und QR-Code der Bordkarte scannen
  • In die Schleuse treten, Daumenabdrücke scannen und in die Kamera gucken (Gesichtsscan)
  • Durch den sich öffnenden Schranken marschieren und normal zur Handgepäckskontrolle weitergehen
  • Vor dem Boarding am Gate wird Pass/Bordkarte durch die Airline nochmal gründlich abgeglichen, da Bordkarte nicht abgestempelt wie bei konventioneller Ausreise

EINREISE (bereits für E-Channel registriert)
  • Vor der Schleuse aufgeschlagenen Pass scannen
  • In die Schleuse gehen, in die Kamera gucken und Daumen scannen
  • Aus der Schleuse treten und zum Baggage Claim weitergehen

SONSTIGES
  • Die Registrierung ist an je ein gültiges Residence Permit gekoppelt. Wird ein neues Residence Permit ausgestellt, wird eine erneute Registrierung erforderlich
  • Die Benutzerführung (Bildschirme) der Schleusen ist teilweise nur auf Chinesisch. Dank der Piktogramme findet man sich aber dennoch zurecht und im Zweifelsfall ist immer ein Beamter zur Stelle
  • Bei Nutzung des E-Channels wird kein orangegelbes Ein- bzw. Ausreiseformular (Arrival/Departure Card, wird im Flugzeug ausgeteilt respektive liegt am Flughafen auf) verlangt

schanghai.com Forenthread mit weiteren Infos

2019-06-03 / Aufbereitung: Team schanghai.com Kommentare: 0
Lupo mit elegantem Triplepack 
Die Fußball-Tippkönige 2018/19

Das Finale des schanghai.com Bundesliga-Tippspiels sorgte wieder für reichlich Überraschungen: In der Gesamtwertung der 1. Bundesliga konnte sich Tippveteran @Lupo (683 Punkte) vor @kicker (675 Punkte) durchsetzen - und räumte en passant auch gleich die Topplätze der Rückrunden- (364 Punkte) und Mai-Monatswertung (63 Punkte) ab. Ein sauberes Triplepack. Der Zweite in den letztgenannten Bewerben heißt weitere zwei Mal @kicker mit je 355 und 61 Punkten.

In der 2. Bundesliga versuchte @Jomda88 Ähnliches und holte sich mit stattlichen 579 Punkten vor @Bayerinshanghai (568 Punkte) den Gesamtwertungs- und mit 278 Zählern vor @hainan (266 Punkte) den Rückrundensieg. In der Mai-Monatswertung sorgt @MR-Urstoff (60 Punkte) für etwas Abwechslung auf dem Siegerpodest. Vize-Tippkönig auch hier @Bayerinshanghai mit 5 Punkten Rückstand.

Alle Gewinner wurden inzwischen per PM verständigt. Wir danken allen Teilnehmern vor Ort in Shanghai bzw. weltweit für's Mitmachen und schicken das schanghai.com Tippspiel in eine kurze Pause. Anpfiff zur Saison 2019/20 ist pünktlich am 26. Juli (2. Bundesliga) bzw. 16. August (1. Bundesliga).

Wer den Siegern sportlich gratulieren möchte:

Lupo auf schanghai.com
Jomda88 auf schanghai.com
Mr. Urstoff auf schanghai.com
Alle Ergebnisse (1. Bundesliga)
Alle Ergebnisse (2. Bundesliga)

2019-05-28 / Quelle: (Fußball-)Team schanghai.com     Kommentare: 0
schanghai.com Maistammtisch 
Samstag, 25. Mai @ Vapiano Shanghai

Am Samstag, den 25. Mai, lädt schanghai.com wieder Jung und Alt zum extragemütlichen, originalen...



Speziell für den Stammtisch gewährt uns Managerin Mary vor 21:00 appetitliche 10% Rabatt auf die ohnehin schon sehr vernünftig gepreiste Speise- und Getränkekarte. Dazu gibt es delikates Italo-Fingerfood solange der Vorrat reicht.

  • schanghai.com Maistammtisch
  • Samstag, 25. Mai 2019 um 19:30
  • VAPIANO SHANGHAI
  • 26 Fucheng Lu ggü. Super Brand Mall
  • Pudong, Shanghai
  • 富城路26号,正大广场对面
  • Tel: (021) 5077 7718

Näheste Metrostation:
Metro 2 Lujiazui (Exit 1)

Eingeladen sind wie immer alle schanghai.com Besucher, Freunde und anderen netten Menschen, vom Praktikanten bis zum General Manager. English speakers welcome too!

Mehr Details und Anmeldung hier

2019-05-20 / Aufbereitung: team schanghai.com Kommentare: 0
China-Podcast: Peter Kruse 3 
"Das kann zu Zerwürfnissen führen"

Plötzlich zieht die Schwiegermutter ein, übernimmt den Haushalt und stellt die Möbel um: Wer eine/n Partner/in aus China heiratet, heiratet gleichzeitig die ganze Familie mit. Einer der häufigsten Scheidungsgründe in binationalen Ehen, warnt Peter Kruse, Coach, Psychotherapeut und ehemaliger evangelischer Pastor in Shanghai.

In Teil 3 dieser Podcast-Serie geht es um die Sprachlosigkeit chinesischer Kinder gegenüber ihrern Eltern, kulturell unterschiedliche Auffassungen von Privatsphäre und die vielleicht unterschätzteste Integrationshürde für chinesische Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz.


Peter Kruse auf schanghai.com

2019-05-17 / Aufbereitung: Team schanghai.com Kommentare: 0
22. Oktoberfest @ Renaissance ADV 
Jetzt buchen: Firmen- und Gruppenpakete

Lederhosen, Dirndl, und authentisches Wies'n-Feeling: Mittlerweile im 22. Jahr, lädt das Renaissance Shanghai Yangtze Hotel zu seinem großen Oktoberfest von Mittwoch, 18. September bis Samstag, 28. September 2019. Es erwarten Sie die "Münchner Musikanten" direkt aus Bayern, traditionelles Weihenstephan-Bier aus der ältesten Brauerei der Welt, original deutsche Kulinarik und ein abendfüllendes Unterhaltungsprogramm im imposanten Renaissance-Festzelt auf 850m².

  • 18. - 28. September 2019, tägl. 18:30 - 23:00
  • Renaissance Shanghai Yangtze Hotel, 2099 Yan An Xi Road, Shanghai
  • 上海扬子江万丽大酒店, 上海市延安西路2099号

Attraktive Frühbucher-Arrangements für Firmen und große Gruppen!

Direktkontakt:
  • Ms. Shirley Wang
  • Tel: 6275 0000 Ext. 2839 oder 159 0166 1917
  • Email:
  • WeChat ID: shirley5585

2019-05-16 / Quelle: Renaissance Yangtze Shanghai Hotel     Kommentare: 0
Umfrage: Kinder(un)freundlichkeit 
Eignet sich Shanghai für Expat-Kids?

Wie kinderfreundlich ist Shanghai?
Ob der Flieger nun Richtung China oder anderswo abhebt: Vor Beginn eines Expat-Aufenthaltes stellt sich für Familien oft die Frage, ob und wie sehr sich die Kids im neuen Lebensumfeld wohlfühlen werden.

Dabei zählt nicht nur die etwaige, persönliche Kinderfreundlichkeit von Chinesen, sondern auch Shanghai als Ganzes sollte im Idealfall mit seiner Infrastruktur, Angebotspalette, Umweltsituation und Bildungsauswahl den Kleinen und Kleinsten annehmbare Rahmenbedingungen bereitstellen.

Allen Nachwuchs-Expats und der Wahrheit zuliebe will es schanghai.com wieder ganz genau wissen und evaluiert in der aktuellen Umfrage die Kinderfreundlichkeit Shanghais.

Zur Umfrage

2019-05-09 / Quelle: Team schanghai.com / Foto von Jessica To'oto'o     Kommentare: 0
Die Rebellin von Shanghai 1 
Leseprobe aus dem Buch von Tereza Vanek

Shanghai um 1900 (Symbolbild und -musik)
Charlotte wusste, dass sie hier viel besser zurechtkam als er. Seine Annahme, überall für Ordnung sorgen zu können, war vermessen. Ahnte er nicht, wie schnell ein Messer aus der gesichtslosen Menge geworfen werden konnte, um einen Menschen von hinten niederzustechen, ohne dass der Mörder jemals gefunden wurde? Doch dieser gut aussehende, naive, überhebliche Lao Wai bot ihr die beste Gelegenheit, über Shihua und ihre Gefährtinnen zu triumphieren. Eine Chinesin in Schuluniform und noch dazu mit großen Füßen, die in beiden Welten wohl niemals einen Mann finden würde, spazierte nun an seiner Seite davon. Er bemühte sich, in dem Getümmel den Weg freizukämpfen und stieß dabei mehr Leute zur Seite, als wirklich notwendig war. Sie ging davon aus, dass er sich ihr gegenüber stark zeigen wollte, und verzieh ihm daher sein grobes Benehmen. [...]



Gemeinsam kämpften sie sich weiter durchs Getümmel. Je näher sie dem Bund kamen, desto westlicher wurde Shanghai. Charlotte meinte, erkennen zu können, wie die Schultern ihres Begleiters sich etwas entspannten. Was hatte er eigentlich allein in einer Gegend voller chinesischer Freudenhäuser gesucht? Die naheliegendste Antwort gefiel ihr nicht, denn sie ließ ihren ebenso ungeschickten wie strahlenden Retter etwas schäbig wirken. Aber nun, da er an ihrer Seite einherschritt, schien es ihr unwichtig.


Was im Shanghai der vorletzten Jahrhundertwende als charmante Liebesgeschichte zwischen Ost und West beginnt, mündet im Lauf der Erzählung in eine mitreißende Darstellung rund um den verheerenden Boxeraufstand (1899-1901). Mit interessanten Details zur Rolle Deutschlands und seiner damaligen Kolonie Tsingtao/Qingdao.

Autorin Tereza Vanek (52) lebt als Übersetzerin und Schriftstellerin in München. Ihr besonderes Interesse beim Schreiben gilt historischen Ereignissen, ungewöhnlichen Frauengestalten und der Begegnung von Menschen aus verschiedenen Kulturkreisen.

Zur vollständigen, ersten Leseprobe aus "Die Rebellin von Shanghai"
Tereza Vanek auf schanghai.com

2019-04-29 / Quelle: Tereza Vanek    Aufbereitung: Team schanghai.com Kommentare: 0
Jetzt buchen: Workshops im Mai 
Körpersprache und urbanes Familienwohl



Hier buchen: Ausdruck bewirkt Eindruck (9. Mai)
Hier buchen: Was Familien zerstört (9. Mai)
Ausgewählte Podcasts und Kolumnen beider Referenten

Aufbereitung: Team schanghai.com Kommentare: 0
schanghai.com Aprilstammtisch 
Samstag, 27. April @ Nähe Zhongshan Park

Am Samstag, den 27. April, lädt schanghai.com wieder Jung und Alt zum extragemütlichen, originalen...



Speziell für den schanghai.com Stammtisch gewährt uns Lounge-Manager David Omland vor 21:00 generöse 50% Rabatt auf alle Getränke und serviert knusprige Snacks zur Gratisverkostung solange der Vorrat reicht.

  • schanghai.com Aprilstammtisch
  • Samstag, 27. April 2019 um 19:30
  • SYMPATHISCHE LOUNGE/BAR
  • Gleich beim Zhongshan Park
  • Adressdetails siehe Link

Näheste Metrostation:
Metro 2/3/4 Zhongshan Park (Exit 5)

Eingeladen sind, bei freiem Eintritt, wie immer alle schanghai.com Besucher, Freunde und anderen netten Menschen, vom Praktikanten bis zum General Manager. English speakers welcome too!

Mehr Details und Anmeldung hier

2019-04-23 / Aufbereitung: team schanghai.com Kommentare: 0
WISS: Motto und Vision ADV 
Inspirierte Köpfe gestalten die Zukunft

Als einzig durchgehende IB World School in China mit voll autorisiertem IB Lehrplan (Primary Years Programme, Middle Years Programme, Diploma Programme und berufsorientiertem Programm) bietet die Western International School of Shanghai (WISS) Schülern eine ideale Umgebung zur Entdeckung ihrer Neigungen und Verwirklichung ihrer Träume. Das erklärte Schulmotto "Inspirierte Köpfe gestalten die Zukunft" samt bewährtem IB-Lehrplan und seinen Programmen hilft der WISS dabei, diese Vision tagtäglich umzusetzen.

Mehr Infos zu Schule und Lehrplan
Online-Anmeldeformular

2019-04-18 / Quelle: WISS     Kommentare: 0

Archiv 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104

schanghai.com © 2001-19 secession limited | contact | advertise