SHANGHAI
Lungenkrankheit
Todesf
Notfallausschuss
Virus
Krankenhaus
Mensch
Todesfall
Patient
Coronavirus
Weltgesundheitsorganisation
Wuhan
Davos
Patienten
Metropole
Leben
Pressespiegel
2. BuLi-Rückrunde in...
Tagen
Stunden
Minuten
Sekunden
2. Bundesliga
 
Hangzhou232
 
shanghai1130
 
opauli200427
Saatchi27
Bayerinshangha26
Kotletten-Hors25
pitz7625
sachsenmaradon25
Henn9624
Basti52124
1. Bundesliga
14°C
Wetter
Treffen
Zurück
Neues aus dem Verkehrsstudio 
Untergrundleseprobe von Volker Kienast

Wer in Shanghai U-Bahn fährt, sollte erstens keine Angst vor Menschen haben und zweitens Zeit, so absurd das klingen mag. [...] Trotz der eigentlich weiten Hallen, Gänge und Plätze sind die Gänge zur Rushhour voll, ein schnelles Gehen ist ausgeschlossen, die Menschen trippeln mit viel Körperkontakt vor sich hin.

Volker Kienast, Sinologe und gelernter Journalist schleust sich in diesem Kapitel aus seinem e-Book "Shanghai subjektiv!" quer durch das shanghaier U-Bahnnetz.

Vollständige Leseprobe in der schanghai.com Kolumne

Quelle: Volker Kienast    Aufbereitung: Team schanghai.com Kommentare: 0
Zurück
 
(noch keine kommentare gepostet)
neuer kommentar:

name:

text: