SHANGHAI
Mini
Corona
Modellpflege
Pandemie
Aufklärung
Kooperationspartner
Generation
Widerstände
Biden
Züge
Handelsministerin
Familie
Wall
Kurs
Great
Pressespiegel
 
Benni-Hsinchu103
 
Bob1860101
 
Mojomax100
bomaye97
 
juenter190097
opauli200496
Hennes8695
 
HWI95
FUM93
Hangzhou293
1. Bundesliga
Treffen
Zurück
Stäbchenkost: Lotus Eatery  
Scharf-Saures aus dem Wolkensüden

Yunnan - zu Deutsch "südlich der Wolken" - liegt im Südwesten Chinas und beheimatet 36 der 56 chinesischen Volksgruppen. Die Yunnan-Küche, auch Dian Cai 滇菜 genannt, spiegelt mit ihrem Variationsreichtum die kulturelle Vielfalt dieser Provinz wider. Eine simple Einordung ist schwierig - fest steht aber, dass in Yunnans Kochtöpfen Pilze eine zentrale Rolle spielen und auch die angrenzenden Küchen Vietnams, Laos' und Burmas durchschmecken.

Dass inzwischen auch chinesische Großstädter immer mehr auf den Geschmack der scharf-sauren Regionalküche kommen, beweist die wachsende Anzahl an Yunnan-Franchises in Shanghais Shoppingtempeln. Lotus Eatery ist jedoch das genaue Gegenteil von Systemgastronomie: Ein grundsolider Familienbetrieb, wo der Cheffe auch mal selbst Hand anlegt.

Zuerst mussten wir aber zweimal hingucken. Ein Laowai an der Spitze eines chinesischen Minoritätenlokals? Auf Nachfrage stellt er sich als James vor, ein Engländer, der das Service- und Qualitätsniveau wachsam im Auge behält und die Erfolgsstory der Lotus Eatery gemeinsam mit seiner küchenerfahrenen Geschäftspartnerin aus Yunnan dirigiert.

Deren Handschrift prägt auch Dekor und Ambiente des Lokals deutlich. Erdige Farbtöne und bunte Stofftücher erinnern an ein Reisterrassendorf. Und mit stimmiger Volksmusik sowie untereinander im Bai-Dialekt parlierender, herzlicher Bedienung schmecken Kräuterpfannkuchen und Yunnan-Schinken mit Chili gleich doppelt so gut. Kleiner Wermutstropfen: Die künstliche Begrünung aus Plastik, aber man kann nicht alles haben.

Denn kulinarisch schöpft Lotus Eatery buchstäblich aus dem Vollen. Die riesige Speisekarte lässt kaum Wünsche offen und viele Bilder regen dazu an, sich auch mal etwas Exotischeres zu gönnen. Preislich rangiert Lotus Eatery im äußerst vernünftigen Bereich - für ein reichhaltiges Dinner zu zweit sind etwa RMB 200 zu löhnen.

Bestelltipps:
  • Würziger Kartoffelbrei mit Zwiebeln (Grandma's Potatoes / 老奶洋芋)
  • Frittierter Ziegenkäse (Fried Goat Cheese / 乳饼)
  • Gebratene Teebaumpilze (Tea Tree Mushrooms / 茶树菇)
  • Gekühlter Tamarindensaft (Tamarind Juice / 酸角汁)

Lotus Eatery
1112 Dingxi Lu, Ecke Wuyi Lu, Shanghai
定西路1112号, 近武夷路
Tel. 021-6249 8398 und 021-6034 8168

Aufbereitung: Team schanghai.com Kommentare: 0
Zurück
 
(noch keine kommentare gepostet)
neuer kommentar:

name:

text: