SHANGHAI
Corona
Coronavirus
Weiwei
Apple
Szenario
Baumarkt
Gesch
Rede
Kunst
Berlinale
Umsatzprognose
Quarant
Varta
Absagen
Chef
Pressespiegel
 
Bayerinshangha88
 
sarita84
 
Lupo81
MattMatt80
opauli200477
Baodao77
NKM76
hainan76
 
sachsenmaradon74
MasterYoda72
2. Bundesliga
 
pitz76106
Krissi12103
Saatchi102
 
sachsenmaradon101
 
opauli200499
 
NKM98
 
nochnefee97
 
alee5496
Mr-URSTOFF94
shanghai1192
1. Bundesliga
10°C
Wetter
Treffen
Zurück
Stäbchenkost: Di Shui Dong 
In der Schärfe liegt die Würze

Ist die Hunan-Küche die schärfste Chinas? Seit Dynastien liefern sich die Speisen der südchinesischen Provinz einen chiligeladenen Wettkampf mit jenen aus Szechuan (Sichuan). Fest steht, scharf sind beide, nur eben anders ausgeprägt. Der Kenner unterscheidet zwischen Gan La und Ma La, also trockener und zungenbetäubender Schärfe.

Mit Holztischen und bunten Wandtüchern macht Di Shui Dong, zu Deutsch "Tropfsteinhöhle", einen rustikalen, bodenständigen Eindruck. Gemusterte, blauweiße Tischdecken erinnern an eine Wanderhütte in den Voralpen. Für die Bedienung sind laut, schnell und effizient die wohl zutreffendsten Attribute. Englischkenntnisse darf man sich natürlich keine erwarten, ist aber - wie in vielen Lokalen dieser Art - auch nicht kommunikationsnotwendig.

Denn: die Speisekarte ist ausführlich bebildert und mit vielen lustigen Freud'schen auch ins Englische übersetzt. Aber ganz gleich wonach der Geschmack steht, die mit Kreuzkümmel (Cumin) gewürzten Spareribs sollten bei keinem Di Shui Dong-Besuch fehlen.

Weiters empfehlenswert sind La Zi Ji, in Chilischoten gebratene Hühnerwürfelchen, welche man am Besten mit dem Zusatz Qu Gu, also knochenfrei ordert. Mantou (Dampfbrötchen) eignen sich hervorragend als Beilage. Wer es weniger scharf bevorzugt, kann das der Kellnerin bei jedem Gericht mit einem sanften "Wei La" (engl. Phonetik "Way Lah"), zum Ausdruck bringen.

  • 56 South Maoming Rd (Nähe Changde Rd) 茂名南路56号2楼(近长乐路)
  • 634 Xianxia Rd (Nähe Shuicheng Rd) 仙霞路634号(近水城路)
  • 5 Dongping Rd (Nähe Yueyang Rd) 东平路5号B座(近岳阳路)

Tipp: Die trockene Hunan-Schärfe ist nicht für jeden Magen gleich verträglich. Wie bei allen lokalen Kulinarikabenteuern und Garküchen gilt: Verzichten, wenn am nächsten Tag eine lange Reise (Zug/Flug) ansteht.

Aufbereitung: Team schanghai.com Kommentare: 0
Zurück
 
(noch keine kommentare gepostet)
neuer kommentar:

name:

text: