SHANGHAI
Wuhan
Peking
Leben
Lockdown
Corona
Biden
Niedergang?
Problem
Massentests
Tischtennis
Bergarbeiter
Esprit
Jahr
Washington
Taiwan
Pressespiegel
 
Benni-Hsinchu103
 
Bob1860101
 
Mojomax100
bomaye97
 
juenter190097
opauli200496
Hennes8695
 
HWI95
FUM93
Hangzhou293
1. Bundesliga
Treffen
Zurück
gaoqiao sticht in see 

gaoqiao ist eine acht jahrhunderte alte stadt, gelegen im nordosten pudongs nahe der waigaoqiao-freihandelszone. laut offiziellen stimmen ist dieses küstennahe gebiet eine schlüsselzone für die weitere entwicklung von pudong. dementsprechend bald wird dort anstelle altchinesischer baukunst ein moderner seehafen anzutreffen sein.

während man sich über die gesamtkosten des projektes in schweigen hüllt, verraten die ersten pläne eine hafenanlage nach niederländischem vorbild. für die richtige optik sorgen lokale und internationale designer die von der stadt shanghai eingeladen wurden um das vorhaben mitzugestalten. endgültige richtlinien sollen letztendlich durch eine ausschreibung entschieden werden.

die anlegung des "seaports" ist teil eines gesamtprojektes welches u.a. die weiterentwicklung nahgelegener siedlungsräume beinhaltet.

Quelle: shanghai daily    Aufbereitung: clemens helbock Kommentare: 0
Zurück
 
(noch keine kommentare gepostet)
neuer kommentar:

name:

text: