SHANGHAI
Hongkong
Australien
Corona
Bürger
Sicherheitsgesetz
Anwälte
Regierung
Segway
Staatsfernsehen
Politiker
Menschen
Unterdrückung
Uiguren
Wuhan
Italia
Pressespiegel
Treffen
Zurück
mehr licht auch auf straßen 

die städtische transitverwaltung kündigt an, im rahmen der vorbereitungen für die im oktober stattfindende apec-konferenz 375 starkfrequentierte straßen und transitrouten mit selbstleuchtender beschilderung auszustatten. durch diese maßnahme sollen eventuelle verkehrsrisiken minimiert und die nächtliche orientierung der autofahrer erhöht werden. tagsüber glänzen die neuen wegweiser kraft lichtreflektierender oberfläche, nach einbruch der dämmerung aktiviert sich automatisch deren eingebauter beleuchtungsmechanismus.

obwohl das auf gebäuden omnipräsente neonlicht und die bunte shanghaier skyline vor allem reisende in erstaunen versetzt, beklagen sich kfz-lenker immer wieder über unzureichende sicht auf schilder und wegweiser, oft ursache für unfreiwillige umwege.

Quelle: xinmin wanbao    Aufbereitung: clemens helbock Kommentare: 0
Zurück
 
(noch keine kommentare gepostet)
neuer kommentar:

name:

text: