SHANGHAI
Boykott?
Boykott
Olympischen
Peking
Winterspiele
Spiele
Demokratie
Regierung
Menschenrechtsverletzungen
Athleten
Weiße
Jahr
Olympia
Haus
Sportler
Pressespiegel
China
Umfrage
Treffen
Neues Quiz für Weltgewandte 
Traditionen von Shanghai bis Tórshavn



Man muss keinen Baum fällen, um an seine Früchte zu kommen. Dass nicht nur China, sondern auch Kambodscha jede Menge überlieferter Weisheiten kennt, wird dieser gutgelaunte Mekong-Fischer sicherlich bestätigen. So pflegt jede Gesellschaft der Welt, von Shanghai bis Phnom Penh, ihre ganz eigenen Traditionen: Oft faszinierend, manchmal (zumindest für uns Außenstehende) unverständlich, aber immer lehrreich.

Los geht's!

2021-11-30 / Quelle: Team schanghai.com    Aufbereitung: schanghai.com
"Katja, über dich wird geredet" 
China-Podcast #21: Ambiguitätstoleranz

Umgang mit Ungewissheit, kann man das lernen? Coach, Kommunikations- und Verhaltenstrainerin Katja von Glinowiecki erzählt über ihren bewegten Werdegang auf vier Kontinenten, die Unterschiede zwischen High- und Low-Context Kommunikation und den Stellenwert virtualisierter Teeküchengespräche. Als Mutter dreier Expat-Kids spricht sie über die Vereinbarkeit von Beruf und Familie und fordert mehr Mut zu Fehlern im Umgang mit der Gastkultur.


Katja von Glinowiecki auf schanghai.com
Mitreden in der aktuellen Forendiskussion
Mut zu Fehlern: Impulsvortrag am 15. Dezember

2021-11-25 / Quelle: Team schanghai.com    Aufbereitung: Team
Jubiläum: 15 Jahre WISS ADV 
Internationale Schule mit IB-Programm

Die Western International School of Shanghai (WISS) fördert und motiviert Schüler mit einem einzigartigen IB-Bildungsweg und feiert dieses Jahr ihr 15. Jubiläum.

Mit ihren vier IB-Programmen - dem Primary Years Program (IBPYP), dem Middle Years Program (IBMYP), dem Diploma Program (IBDP) sowie dem Career-related Program (IBCP) - bestärkt WISS den Geist der Kinder durch innovatives, hochwertiges und forschendes Lernen.

Das IBCP ermöglicht dabei einen hochgradig personalisierten Lehrplan, der bereits Schülern der Klassen 11 und 12 die Möglichkeit gibt, Kurse auf Universitätsniveau in den Bereichen Luftfahrt, Kunst & Design, Wirtschaft & Nachhaltigkeit und Sport zu belegen.

Schüler aus über 40 verschiedenen Nationen bilden eine spannende kulturelle Mischung und lebendige Lerngemeinschaft. Die beste Voraussetzung, um gemeinsam Talente zu entwickeln und die Welt um uns herum zu erkunden.

Mehr Infos zu Schule und Lehrplan

2021-11-16 / Quelle: WISS    
Networking, Debatte & Quiz 
schanghai.com Weltstammtisch 28. Nov

Am Sonntag, den 28. November, lädt schanghai.com alle User in- und außerhalb Chinas wieder zum länderübergreifenden ...



Der schanghai.com Weltstammtisch ist die Gelegenheit, weit über den Shanghaier Horizont zu blicken, Expats in ganz Ostasien und darüber hinaus zu treffen und ungewohnte Lebensrealitäten live aus erster Hand zu erfahren.

Anregende Moderation und spritzige Themenschwerpunkte sorgen für jede Menge Abwechslung, Aha-Momente und konstruktiven Meinungsaustausch.

  • schanghai.com Weltstammtisch
  • Sonntag, 28. November 2021 um 16:30
  • Live Videochat auf ZOOM
  • Zugangsdetails nach Buchung (Online)

Hier anmelden

2021-11-15 / Quelle: Team schanghai.com    
Buchvorstellung: 111 Orte 18. Nov 
Die unentdeckten Seiten einer Megastadt



Auch wenn man als Expat glaubt, China schon zu kennen, gibt es sie tatsächlich. Und jetzt auch in gebundener Form: Nämlich "111 Orte in Shanghai, die man gesehen haben muss" (Emons Verlag).

Pünktlich zum weltweiten Veröffentlichungstermin am 18. November präsentieren die Autorinnen Alexandra Steffens-Klein und Nicole Beste-Fopma daraus die besten Kapitel, erzählen über die mysteriöse Buch-Entstehungsgeschichte und verraten Geheimtipps für ambitionierte Shanghai-Entdecker.

Buch jetzt auf Amazon bestellen!
Alexandra Steffens-Klein auf schanghai.com
Nicole Beste-Fopma auf schanghai.com

2021-11-13 / Aufbereitung: Team schanghai.com
Mittagspause auf dem Mekong 1 
Leseprobe: Leben zwischen Sand und Eis

Bangongshi mal anders: Conny Bartl an ihrem Arbeitsplatz
Weil mich die Antarktis so in ihren Bann gezogen und mich die Leidenschaft des Expeditionsteams so begeistert hat, setzte ich mich mit der Reederei in Verbindung, mit der ich die Reise unternommen hatte. Ich kündigte meinen Job in Australien, beendete meine Beziehung und erwarb die Qualifikationen für einen Job bei dem Expeditionsunternehmen: Ich machte einen Erste-Hilfe-Kurs, einen Motorboot-Führerschein und einen gesundheitlichen Marine-Eignungstest. Und ich lernte, wo wie viele Menschen in der Antarktis an Land gehen dürfen, wie man sich verhält, wenn einem eine angriffslustige Pelzrobbe begegnet [...]

Wohin könnte es nach China als nächstes gehen? Ganze 28 Länder und Lebensentwürfe kennt das Buch "Mittagspause auf dem Mekong" von Kristin Haug und Verena Töpper. Darin enthalten sind ausgewählte SPIEGEL-Interviews, angereichert mit aktuellen Momentaufnahmen und Tipps zum Auswandern per se.

Das Gros der Geschichten fasziniert, auch wenn man formatbedingt immer wieder aus dem Lese-Flow gerissen wird: Wie gerne würde man Protagonisten noch tiefer in ihren Alltag folgen, sich die Kokospalmen Rarotongas oder Eisberge Grönlands noch farbgewaltiger ausmalen. Doch oft ist im Kapitel schon nach wenigen Seiten Ende Gelände ... und die nächste Story tausende Seemeilen entfernt.

Zur ersten Leseprobe aus "Mittagspause auf dem Mekong"
Das ganze Buch mit 27 weiteren Geschichten auf Amazon

2021-11-11 / Quelle: Penguin Verlag    Aufbereitung: Team schanghai.com
Lokale Eigenarten in China 
Umfrage + Diskussion im November



Ob man sie witzig, charmant oder nervig findet, respektive sich als Lǎowài dafür erstmal unzuständig sieht: Wer hier auch nur sporadisch außerhalb der Expat-Bubble Shanghais schwimmt, trifft früher oder später auf "typisch" chinesische Eigenarten.

Der individuelle Umgang mit ebendiesen steht im Fokus der neuen schanghai.com-Umfrage im November. In der dazugehörigen Diskussion sind auch hier mitlesende Shànghǎi rén herzlich eingeladen, Missverständnisse zu kontextualisieren und die Debatte aus lokaler Sicht zu bereichern.

Apropos bereichern: Wer sich dazu live austauschen möchte, kann bereits jetzt einen Platz am nächsten Weltstammtisch buchen - und dabei schanghai.com mit ein paar Eiern, ähm, RMB's unterstützen. Xièxiè.

Zur schanghai.com Novemberumfrage
Themendebatte im China-Forum
Weltstammtisch am 28. November

2021-11-08 / Quelle: Team schanghai.com    
Nachbetrachtung und Heatmap 
Wer dominierte den schanghai.com-Rasen?

schanghai.com Bundesligaergebnisse und Umfragevergleich
Verschnaufpause: Ganze 12 Tage pausierte die Deutsche Bundesliga und damit das saisonbegleitende schanghai.com Bundesliga-Tippspiel im Oktober. @RoyalBlues hatte seine Tipp-Gitarre richtig gestimmt und erreichte mit runden 100 Punkten den ersten Platz der 1. Bundesliga-Monatswertung. 5 Punkte vor dem Langzeit-Führenden @Thaioli. In der 2. Bundesliga zeigte Madame @MaikeM mit 78 Punkten den Herrschaften, wo der Fußball-Hammer hängt. Zweiter Sieger wurde @khu760 mit 73 Punkten.

Nicht minder interessante Resultate zeigten sich im APAC-weiten Umfragevergleich zum Thema Abzockrisiko in der Region. Zwar alles subjektiv, aber dennoch.

Weiter geht's im Shanghaier November mit einer neuen Bundesligarunde, einem kontroversen Umfragethema und jeder Menge Online-Events.

schanghai.com Bundesliga-Tippspiel (neue Novemberwertung)
schanghai.com Novemberumfrage
schanghai.com Weltstammtisch im November

2021-11-05 / Quelle: Team schanghai.com    
Neues schanghai.com Quiz 
Mail von Dani's Laoban und mehr Abgründe



Opfer von Online-Scam in China? Ich doch nicht, keine Chance. Doch die Trickjagd auf RMB's wird immer raffinierter und selbst Tech-Riesen wie Twitter oder Apple sind nur so sicher wie ihr ungeschultester Mitarbeiter im unaufmerksamsten Moment.

Verzwicktes, aber augenöffnendes Quiz über Online-Abzocke, Manipulation und die Abgründe des (nicht nur .cn) Internets.

Los geht's!

2021-10-30 / Quelle: Team schanghai.com    Aufbereitung: schanghai.com Chief Security Officer
Griaß' eich in Shanghai ... 
Ö-Nationalfeiertag und Gruppentipp



Zum heurigen 26. Oktober wünscht schanghai.com allen Österreicherinnen und Österreichern in Shanghai (und Chinesen in Ö) einen charmanten Nationalfeiertag mit viel Schlagobers, Sachertorte und Wiener Schmäh. Bitte rechtzeitig auch an andere China-Expats aus der Alpenrepublik weiterleiten.

Gruppentipp: Österreicher in Shanghai

2021-10-26 / Quelle: Team schanghai.com    

Archiv 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120

schanghai.com © 2001-21 secession limited | contact | advertise | impressum