SHANGHAI
Minhai
Jahre
Coronavirus
Jahren
Haft
Hongkonger
Buchh
Informationen
Peking
Handel
Publizist
Huawei
Italien
Siemens
Pandemie
Pressespiegel
sarita102
 
Bayerinshangha99
Lupo97
 
Baodao94
NKM92
opauli200492
MattMatt92
 
hainan91
JOMDA8886
sachsenmaradon86
2. Bundesliga
 
pitz76123
 
opauli2004121
 
sachsenmaradon118
 
Saatchi117
Krissi12117
NKM116
nochnefee116
alee54116
Henn96115
 
harry53112
1. Bundesliga
25°C
Wetter
Treffen
Zurück
blume aus glas und stahl 
futuristisches oriental art center in pudong

verantwortliche haben in pudong die pläne für eine blume aus glas und stahl - das oriental art center - vorgestellt, die ihre blüten am 18. april 2004 entfalten soll, um den 14. jahrestag der offiziellen eröffnung pudongs zu feiern.

das neue kunstzentrum, das im kreuzungspunkt des century boulevard und der dingxiang straße errichtet werden soll, wird ein weiteres wahrzeichen in pudong.

wie von amtlichen stellen bekannt gegeben wurde, plant der verwaltungsbezirk pudong 800 millionen bis zu 1 billion yuan (us$96 bis zu us$120 Millionen) für das gebäude auszugeben, dessen baubeginn für februar 2002 geplant ist und eine fläche von 23.000 qm einnehmen wird.

"pudong braucht dringend eine solch fortschrittliche kulturelle einrichtung, um den modernen und multifunktionalen bereich zu vervollständigen", gab zhang xianping, der stellvertretende direktor der abteilung kultur, radio und fernsehen des verwaltungsbezirk bekannt.

"gegenwärtig ist die kulturelle entwicklung in dem gebiet wesentlich schwächer als auf der westlichen seite des huangpu flusses und liegt weit hinter der ökonomischen entwicklung zurück", kritisierte zhang.

sieben internationale firmen hatten sich, neben dem architekten paul andreu aus frankreich, der den zuschlag erhielt, für die errichtung des gebäudes beworben. das architekturunternehmen ist als gestalter des internationalen pudonger flughafens bekannt.

das unternehmen entwarf auch das kontrovers diskutierte große beijing theater, ein gebäude von dem viele kritiker sagen, daß es nicht in das umfeld (tian'an men platz und die "halle der völker") paßt.

offizielle in pudong allerdings versprechen ein gebäude, daß ein meisterstück wird und trotzdem mit den in der nachbarschaft stehenden gebäuden harmonieren wird.

"das design zeichnet sich durch den romantischen stil, für den die franzosen bekannt sind, aus" schwärmt zhang. "die moderne architektur paßt besser zum century boulevard und der century straße, da sie ebenfalls von französischen architekten entworfen wurden."

nach den vorliegenden plänen wird das kurvenreiche gebäude wie eine blumenblüte aussehen, die aus 5 ellipsen unterschiedlicher größe gebildet wird. 2 stockwerke des fünfstöckigen kunstcenters befinden sich unter der erde und die außenfront wird vollständig aus glas bestehen.

das gebäude wird 4 große veranstaltungssäle beherbergen, unter anderem eine runde musikhalle mit rund 2.000 plätzen und einer bühne in der mitte speziell für symphonieorchester. zusätzlich wird es ein 1.200 plätze umfassendes theater beherbergen, in dem musikalische tragödien, komödien und chinesische opern aufgeführt werden und einen veranstaltungssaal mit 300 sitzen für auftritte von musikern, buchlesungen und auch modeschauen.

"verglichen mit dem großen theater in der downtown puxi, wird das kunstcenter seinen schwerpunkt mehr auf musikalische veranstaltungen legen. shanghai hat noch keine moderne halle, die speziell für symphonien gestaltet und gebaut wurde", ergänzt zhang.

Quelle: english.eastday    Aufbereitung: susanne hoffmann Kommentare: 0
Zurück
 
(noch keine kommentare gepostet)
neuer kommentar:

name:

text: