Shanghaischanghai.com log-in | neu registrieren
SHANGHAI
Shanghai
Shanghai-Nachlese
 
archistar129
 
Basti521122
Lupo120
shanghai11119
Henn96119
rehauer118
 
Powertwin116
 
pitz76115
 
szdirk111
 
sachsenmaradon110
1. Bundesliga
Durchblick
Daimler
Milliard
Shufu
Aktion
Geely
Chinesischer
Chef
Milliarden
Euro
Prozent
Einzelaktion
Anteil
Mini
Elektro
Autobauer
Pressespiegel
 
NadineP89
 
coolman83
 
JOMDA8881
 
Cineast73
 
NKM68
AKPudong64
Torben131263
Mr-URSTOFF62
Harald_S58
 
Lupo56
2. Bundesliga
Treffen
schanghai.com wünscht... 
...alles Gute im Jahr des Pferdes!

Mit diesem treuherzigen Scherenschnittpony wünschen wir allen schanghai.com Mitgliedern, Gästen und Freunden eine erholsame Golden Week und viel Gesundheit, Glück und Erfolg im lunaren Pferdejahr.

2014-01-30 / Quelle: Team schanghai.com     Kommentare: 0
schanghai.com Tech Update 
Forenübersicht: Mehr als nur Zweizeiler

Inspiriert durch das optische Alleinstellungsmerkmal einer nicht ganz unpopulären e-Mail Software mit Anfangsbuchstaben O wurde es nun Zeit für eine kleine Behübschung unserer mittlerweile schon etwas betagten Forenschnittstelle. Wer hier auf schanghai.com schon länger mitliest, weiß wovon die Rede ist. Stichwort Designtrends der Jahrtausendwende, Netscape Navigator, ISDN, ... aber wir schweifen ab.

Ab sofort sind im Forum beide Übersichtsebenen, Haupt- und Subforen, mit informativen Doppelzeilen ausgestattet. Auf einen Blick eröffnet sich dadurch nicht nur der Name des Forums bzw. Threads, sondern auch gleichzeitig ein Schnelleinblick in alle laufenden Diskussionen. In der Hauptübersicht ist das der Name der aktuellsten Threadtitels, in den Subforen jeweils die Anfangszeile des letztgeschriebenen Beitrags. Sozusagen die wichtigsten Infos im ersten Augenaufschlag.

Wie immer freuen wir uns über Feedback, Kritik und Lob im seinem Namen immer gerechter werdenden Off-Topic Forum. Die besten Vorschläge werden nach Möglichkeit umgesetzt.

Zum schanghai.com-Forum

2014-01-27 / Quelle: Team schanghai.com     Kommentare: 1
Nicht schön, aber sympathisch 
Jinan, die graue Stadt im gelben Dunst

Shanghaier Lungen husten bei diesem Anblick reflexartig in ihre Schutzmasken. Aber: Nein, keine Smogwolke sondern ein "Jahrmillionen altes Naturphänomen", schreibt Volker Kienast. Was hat es mit dem trüben Grauschleier auf dem Bild genau auf sich?

Jinan ist wahrlich keine schöne Stadt, aber sie lohnt sich allemal, um den Gelben Fluss, den Huang He, zu sehen. Der Fluss liegt im Norden etwas entfernt am Stadtrand. Der Weg aus dem Zentrum dorthin führt durch ein staubiges Industriegebiet, und das Taxi schlängelt sich auf der Straße zwischen metertiefen Kratern hindurch.

Das Taxi hält am „Park des Gelben Flusses“ und wir zahlen zwei Yuan Eintritt. Dann stehen wir nach einer flirrenden halben Stunde am Ufer des breiten Stromes. Das Wasser fließt träge dahin, Wirbel aus Schlamm bilden sich. (...)


Der Sinologe und gelernte Journalist berichtet in dieser atmosphärischen Leseprobe aus seinem e-Book "China subjektiv!" über gestrandete Bemühungen, die Geister der Industrialisierung und welcher Umstand eine Stadt wie Jinan trotz allem sympathisch macht.

Jetzt weiterlesen in der schanghai.com Kolumne

2014-01-20 / Quelle: Volker Kienast    Aufbereitung: Team schanghai.com Kommentare: 0
Video: Mein Hongkong #4 
"Der Unterschied zu Shanghai wird kleiner"

Loading the player ...

Welche Vorteile ein "geregeltes" Leben in Hongkong mit sich bringt, wo gute Restaurants wesentlich billiger sind und weshalb mitreisende Partner oft in die Unterbeschäftigungsfalle geraten, erzählt Technik-Unternehmer und Hongkong-Langzeitexpat Jens Behrens. Fortsetzung der nachfeierabendlichen Begegnung am Central Ferry Pier, Hong Kong Island.

Mehr Videos auf schanghai.com

2014-01-13 / Quelle: Team deutsch.hk    Aufbereitung: Team schanghai.com Kommentare: 0
schanghai.com Januarstammtisch 
Samstag, 25. Januar @ Brotzeit

Am Samstag, den 25. Januar, lädt schanghai.com wieder Jung und Alt zum extragemütlichen, originalen...



Speziell für schanghai.com gelten am Stammtischabend vor 21 Uhr 15% Stammtischrabatt auf alle Getränke. Wie gewohnt gibt's dazu wieder leckeres deutsches Fingerfood zur Gratisverkosting - solange der Vorrat reicht.

  • schanghai.com Januarstammtisch
  • Samstag, 25. Januar 2014 um 19:30
  • Brotzeit - German Bier Bar & Restaurant
  • 288 North Shaanxi Rd. Ecke West Nanjing Rd.
  • Nähe Metro 2 Station West Nanjing Rd, Exit 1
  • Telefon: (021) 6032 8907

Taxifreundliche Adresse auf Chinesisch:
陕西北路288号靠近南京西路


Eingeladen sind, bei freiem Eintritt, wie immer alle schanghai.com Besucher, Freunde und anderen netten Menschen, vom Praktikanten bis zum General Manager. English speakers welcome too!

Mehr Details und Anmeldung hier

2014-01-08 / Aufbereitung: team schanghai.com Kommentare: 0
Vamos a la playa, oh o-o-o-oh 
Umfrage: Ostasiens schönste Strände

Chinese New Year naht mit Riesenschritten. Wem als Expat der Sinn nach Tieftemperaturen, Feuerwerk (auch nachts) und eingeschränkter Infrastruktur steht, ist in der Woche ab 31. Januar vor Ort in Shanghai bestens aufgehoben.

Wesentlich verträglicher ist es hingegen, sich die kälteste shanghaier Jahreszeit mit einem hoffentlich rechtzeitig gebuchten Urlaub in wärmeren Gefilden zu versüßen. Immerhin warten, und das zählt unbestritten zu den Pluspunkten Shanghais, im Umkreis von wenigen Flugstunden Sonne, Palmen und Traumküsten soweit das Auge reicht.

Schnorcheln auf Langkawi, kitesurfen auf Kho Phangan oder Beach-Volleyball in Boracay? schanghai.com möchte es extragenau wissen und begibt sich mit der aktuellen Enquete auf die Suche nach der schönsten Riviera Ostasiens.

Hier geht's zur Strandabstimmung
Noch nicht gebucht? Hotels zum attraktiven Onlinetarif

2014-01-06 / Aufbereitung: Team schanghai.com Kommentare: 0
Bildergalerie: Im Fuxing Park 
Gymnastisches Wochenendspektakel

Gestaltet nach französischem Konzept im Jahre 1909, erlebte der ursprünglich "Gu Jia Zhai Park" getaufte Garten mehrere Namensänderungen und beinhaltet heute einen kleinen See, Springbrunnen, überdachte Pavillions und farbenfrohe Blumenbeete.

Ob Winterfrost oder Sommerhitze, der Fuxing Park gilt zu jeder Jahrezeit als beliebter Anziehungspunkt für bewegungsfreudige Hobbydarbieter. Speziell Vormittags und am Wochenende sind die weitläufigen Grünanlagen ein einziges Spektakel aus Open-Air-Karaoke, Jongleuren, Tanzformationen, Schachturnieren und Tai-Chi-Akrobaten.

Mit diesem winterlicher Fotostreifzug durch eine der Hauptattraktionen Shanghais heißen wir alle schanghai.com Userinnen und User im neuen Jahr herzlich willkommen!

Zur Fuxing-Park-Galerie
Der Fuxing Park im schanghai.com Stadtplan
Apropos Fotos: Fotowettbewerb zu einem eher ungrünen Thema

2014-01-03 / Quelle: Team schanghai.com     Kommentare: 0
schanghai.com wünscht... 
Frohes Weihnachtsfest und guten Rutsch!

Wir wünschen allen schanghai.com Userinnen und Usern in und um Shanghai besinnliche Festtage und einen guten Rutsch ins Jahr 2014!

Terminhinweis: Für alle deutschsprachigen Christen und andere Interessierte in Shanghai findet auch heuer am 24. Dezember um 15:00 wieder eine ökumenische Weihnachtsmette mit Krippenspiel statt. Ort ist die St. Peter's Church in der Chong Qing Nan Road 270, Nähe Fuxing Park (重庆南路270号近复兴公园). Mehr Infos auf dcgs.net

2013-12-20 / Aufbereitung: Team schanghai.com Kommentare: 0
Video: Mein Xiamen #1 
Schönwetter und Fremdsprachendefizite

Loading the player ...

Nieselregen, ein eher untypisches Wetter in der sonnenverwöhnten südchinesischen Hafenmetropole. Xiamenese Carlos Xiong spricht im ersten Part dieses Zweiteilers in bestem Deutsch über seine Heimatstadt, ihr Investitionsklima, Fremdsprachendefizite sowie kulinarische Besonderheiten. Ein Gespräch auf der Xiamen vorgelagerten, historischen Insel Gulangyu mit Blick Richtung Festlandküste.

Mehr Videos auf schanghai.com

2013-12-17 / Quelle: Team schanghai.com    Aufbereitung: Team schanghai.com Kommentare: 0
Durchblick: Shanghai in Atemnot 
Umwelt-Fotowettbewerb zum Mitmachen

Und plötzlich waren sie da. API (Air Pollution Index) Werte bis zu 500 Mikrogramm Feinstaubbelastung pro Kubikmeter in Shanghai, 20 mal so viel wie der Grenzwert der Weltgesundheitsorganisation WHO. Während Windböen den Smog in Peking teilweise verwehen konnten, leiden große Teile Ostchinas nach wie vor unter unüblich hoher Luftbelastung und auch Hongkong hustet sich regelmäßig durch eine Giftwolke aus dem naheliegenden Perlflußdelta.

schanghai.com deklariert diese rauchige Entwicklung nun zum Thema des aktuellen Fotowettbewerbs "Durchblick". Gefragt sind Beobachtungen, welche die Umweltbelastung und deren Auswirkung in China dokumentieren: Modische Atemmasken, qualmende Auspuffe, smoggraue Silhouetten, ... Bitte wie immer nur selbstgeschossene Fotos einsenden - nach Einsendeschluß wartet auf das originellste Exemplar ein schanghai.com Premiumprofil im Wert von EUR 29.

Hier Fotos einsenden

2013-12-09 / Kommentare: 0

Archiv 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93

schanghai.com © 2001-18 secession limited | contact | advertise