SHANGHAI
Kinder
Beulenpest
Netz
Tote
Team
Menschen
Riesen
Dreijähriger
Corona
Merkel
Spiele
Brei
Tode
Brasilien
Huawei
Pressespiegel
Durchblick
Meer geht (n)immer
Bob186039
Ahsoka36
Appel35
harry5334
DonGallus33
JanRi33
captainpike32
Benni-Hsinchu32
altona31
shanghai1131
1. Bundesliga
27°C
Wetter
Treffen

  |  
 
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Erfahrungen mit Diskriminierung   guter beitrag schlechter beitrag
teampremium memberadministrator
08-sep-20
Hallo zusammen,

diese Austauschplattform spiegelt nicht nur die Butter(brot)seiten des Expatlebens in Shanghai wider, sondern spricht auch Unangenehmes an. So etwa geht es beim diesmonatigen Online-Stammtisch um die Themen Diskriminierung und Ungleichbehandlung.

Dazu würden wir hier gerne schon im Vorfeld ein paar interessante Meinungen sammeln, die beim Event als Diskussionsanstöße dienen könnten. Wer hat hier in Shanghai selbst schon Diskriminierung erlebt?

Feedback bitte direkt in diesem Thread oder via Kontaktformular (gerne anonym).

LG,
Team
 
 
aw: Erfahrungen mit Diskriminierung   guter beitrag schlechter beitrag
MAC-Tom (Gast)
vor 4 tgn.
Von Diskriminierung und Rassismus gegenüber Westler kann ich ein Buch darüber schreiben, angefangen von fristlosen Kündigungen, weil das Gehalt zu hoch ist, wenn eine Firma dein Gehalt nicht bezahlt, steht dir, laut chinesischen Gesetz ein kostenloser Anwalt zu, nicht aber als Ausländer oder Polizeiwilkür, wo es betrunkenen Chinesen genehmigt wird, dich und den Hund auf dem Bürgersteig umzufahren, wenn man einen Einbrecher in der Wohnung hat, zweimal die Polizei kommt und es nicht Schaft diesen zu entfernen, ist man als Westler anschließend der Kriminelle, usw Ich suche aber schon seit längeren eine Stelle oder Kontakt, wo man solche Fälle Melden kann (in China) und sich auch über Polizeiarbeit beschweren kann.
 
 
neue antwort:

name:

thema:

text:
   
zurück übersicht