SHANGHAI
 
Henn96278
 
pitz76278
 
sarita276
 
Miguel274
 
twelli272
 
kicker264
 
rehauer261
 
Powertwin259
 
AKPudong257
 
NKM256
1. Bundesliga
Durchblick
Shanghai Xmas '18
Handel
Huawei
Handels
Steinmeier
Finanzchefin
Peking
Partner
Botschafter
Himalaya
Daten
Tage
Rekord
Haft
Festnahme
Themen
Pressespiegel
 
AKPudong282
 
NKM276
Bayerinshangha271
opauli2004271
hainan267
Kotletten-Hors264
Torben1312264
 
JOMDA88264
 
Harald_S262
shanghai11260
2. Bundesliga
Treffen

  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Kultur   guter beitrag schlechter beitrag
NK
20-apr-18
Unabhängig der Umstände, hat mir eine chinesische Freundin mal erklärt, wenn man ein fester Freund von ihr sein wolle müsste man erstmal ihre Kultur kennen. Ich finde das vorauszusetzen ist bisschen schwierig/unfair, da man nur ein Eindruck von Kulturen haben kann, wenn man normal mit Chinesen befreundet ist. Man kann die Kultur nur richtig aus Erfahrung kennenlernen und wenn man näher mit Chinesen zusammen ist, z.B wenn man eine Chance bekommt als fester Freund die Kultur neu kennenzulernen. Ich suche nach einem Beispiel um ihr es so ähnlich zu erklären. Z.b, wenn man eine Prüfung schreiben muss - wenn man nur die Grundlagen kennt und kein weiteren Stoff, der nötig wäre, um eine „1+“ zu schreiben.
 
 
aw: Kultur positive bewertungen:  2 (100%) 
negative bewertungen: 0 (0%)   guter beitrag schlechter beitrag
Lernen
21-apr-18
Hallo NK,
Mach Dich nicht verrückt.
Das Wort „ Kennen“ ist ein Gummi-Ding. 😂😂
Dein Frauchen will nur dass Du etwas von unserer Sitten und Gebräuche kennen könntest.
1. Männer müssen immer bezahlen
2. Männer sollten Damentaschen für Frauen tragen.
3. Egal was passiert, dürfen Männer nicht ohne Begründung verschwinden.
4. Lieblingsthema von Chinesen = Geld, Shanghai Nummerschild und Parkplatz
5. Tabu von Chinesen : Liebe ohne Heirat
6. Männer sollten Wohnung kaufen um Frauen zu heiraten.
Kultur sowie chin Tee, Geschichte oder Kongfu macht keinen Sinn für Eure Beziehung.

PM mich wenn Du mehr erfahren willst.
Schönes WE

Lernen
 
 
aw: Kultur   guter beitrag schlechter beitrag
Frankinbonn
22-apr-18
ich weiß deine antwort ist nur ein witz, aber ich will dir mein 2 cent als kommentare.

ihr verständnis für diese cultral unterschied ist vage und oberflächlich. Zum beispiel kann man nicht sagen.

1.m ä nner m ü ssen immer bezahlen. (Wenn sie selbst kein geld zu haben, um ein mädchen für Kaffee oder Abendessen einzuladen, warum gewinnst Du ihre liebe? Niemand mag Loser. Habe ich recht? übrigens, ich habe das geld auch in deutschland verbringt. Ich finde stolz wie ein mann!


4.lieblingsthema von chinesen = dinero, shanghai nummerschild und parkplatz.

(dies ist aufgrund der enormen stress in shanghai leben, und du wirst sehen, es gibt unterschiede in anderen provinzen.)


5.tabu von chinesen: liebe ohne heirat... (wenn du keinen plan oder motivation für langfristige Beziehungen, sag mir bitte, was ist liebe? Weisst Du nicht, liebe bedeutet die gegenseitige verantwortung für eine lange zeit? sie ist nicht dein sex - spielzeug. Vielleicht hast du glück zu haben, billig - mädchen zu finden, und spass zu machen, spaß. Aber das ist nicht Liebe. )

Sorry for my terrible German.
 
 
aw: Kultur   guter beitrag schlechter beitrag
NK
24-apr-18
Wir sind in keiner Beziehung. Aber ich denke bei mir und bei ihr war mal mehr als nur Freunde aber ich habe mich nicht getraut es ihr zu sagen. Ich hab es ihr noch nicht gesagt aber sollte ich? Jedenfalls hat sie mir als gute Freundin erklärt ihr fester Freund muss die Kultur erstmal kennen.
 
 
aw: Kultur   guter beitrag schlechter beitrag
CharlyGubei
24-apr-18
Naja, sollte der Post von "Lernen" komplett ernst gemeint sein, so ist schon alles sehr pauschalisiert.

1: Traditionell ist in China eher die Dame der Finanzminister sobald man verheiratet ist.
2: Hab ich noch nie gemacht (auch nicht machen muessen), aber man sieht es schon recht oft.
3: Verschwinden? Wie darf man denn das verstehen? Der Mann geht aus dem Haus und kommt nie wieder zurueck oder wie?
4: Ueber Geld wird in der Tat viel geredet. Nummernschild und Parkplatz kann zumindest in Shanghai ein Thema sein. Mir und meiner Frau ist das als Fuessgaenger voellig egal.
5: Trifft nur bedingt zu. Wenn man sich mal ansieht, wieviele Kinder in China 6-7 Monate nach der Hochzeit geboren werden, haben sich viele auch schon vorher "geliebt" ;) Wird auch als "getting on the boat before buying a ticket" bezeichnet. Kind ohne Heirat ist definitiv ein Tabu.
6: Das wird oft von den Schwiegereltern gefordert. Ob als Sicherheit, aus finanziellem Interesse oder weil sie das Beste fuer ihre Tochter wollen sei mal dahingestellt. Es gibt aber durchaus auch Frauen, die selbst sowas fordern. Es wird gerne so argumentiert: Wenn man alles verliert (siehe Punkt 4) hat man zumindest noch ein Dach ueberm Kopf.

Natuerlich ist das alles nicht in Stein gemeisselt. Als Auslaender und mit liberalen Schwiegereltern wird das schon viel entspannter gesehen.
 
 
aw: Kultur   guter beitrag schlechter beitrag
chrisst27
24-apr-18
Pauschal gesagt kann ich "Lernen" in fast allen Punkten zustimmen...

Bringt mich sogar sehr zum schmunzeln nach fast 10 Jahren Ehe.

Immerhin hatte ich mit den Schwiegereltern extem viel GlücK :-)

Städteweiber sind tatsächlich am schlimmsten, die vom Land sind Anfangs nicht so anspruchsvoll aber mutieren dann langsam zum Städteweib :-D

Lieblings Argument der Frau ist übrigens immer "... aber die Anderen..."

Was sollen die nur denken, was haben die es besser, und und und...

Nur nach oben schauen, nie nach unten.

Nur fordern, aber nichts liefern wollen...

Das ist leider die wahre (Frauen) Kultur hier!

Die Chinesischen Männer tun mir fast schon leid und von einer fairen Aufteilung (Kosten/Arbeit/Haushalt) kann man glaube ich in ganz China nur träumen ;-)

Ich habe mich leider damit abgefunden, hat alles seine Vor und Nachteile im Leben, hehe...
 
 
aw: Kultur   guter beitrag schlechter beitrag
kreisklasse
24-apr-18
Zitat chrisst27Lieblings Argument der Frau ist übrigens immer "... aber die Anderen..."

Was sollen die nur denken, was haben die es besser, und und und...
Das funktioniert aber auch anders herum ;-)
Lass die chinesische Frau mal wissen, was die chinesische Frau des Freundes/Kollegen ihm geschenkt oder erlaubt hat (z.Bsp Urlaub mit den Kumpels in Thailand ohne Frauen). Dabei nicht lügen. Das findet sie raus.
Aber mann kann ja mal all die einzelnen positiven Beispiele im Bekanntenkreis schön zusammengefassst aufs Tablet legen.
Dann kann man mal staunen, was in der eigenen Beziehung plötzlich möglich ist, hehe. Denn SIE hat auch kein Interesse daran, im Vergleich mit anderen der Hausdrache zu sein, wenn die anderen Ausländer sooo viel Glück mit ihrer Chinesin haben.
Wenn man sich mit anderen Männern zusammen tut, kann man mal einen gegenseitigen Wettbewerb des eigenen Glücks starten. Chinesinen lieben den Wettbewerb.

Bitte nicht weitersagen ;-)
 
 
aw: Kultur   guter beitrag schlechter beitrag
NK
02-mai-18
Wie kann man Gefühle für einen selbst bei Chinesinnen erkennen?
 
 
aw: Kultur   guter beitrag schlechter beitrag
Lernen
09-mai-18
Hallo NK,
es musst Du selbst beurteilen.
Ich bin 40 jaehrige chin. Tante.
Kann Dir nur sagen
1. Alle Frauen sind kompliziert.
2. Chin. Frauen sind am kompliziertesten.
3. Maenner koennen Frauen nie richtig verstehen.
4. Als Chinesin kann ich auch nicht alle Chinesinnenverstehen.
5. Mach was Du gerne erfahren wirst. Vom Schmerzen lernt man was.

viel Erfolg.

Lernen
 
 
aw: Kultur   guter beitrag schlechter beitrag
Mate
09-mai-18
^ das klingt sicher nach 40+, vielleicht 49
 
 
aw: Kultur positive bewertungen:  1 (100%) 
negative bewertungen: 0 (0%)   guter beitrag schlechter beitrag
Lernen
11-mai-18
@ Mate

Mondkalender 40+

Gruss,
lernen
 
 
(thread closed)

zurück übersicht