home
premium
hotels
news
forum
community
gruppen
log-in
wetter
jobs
praktika
immobilien
bazaar
store
agenda
stammtisch
tippspiel
durchblick
download
sprachkurs
wörterbuch
presse
stadtplan
adressen
umfrage
quiz
kolumne
videos
galerie
about



  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Hals, Nasen, Ohren Klinik - dringend   guter beitrag schlechter beitrag
vonFrank
26-nov-14
Hallo Leute;

Ich suche sehr dringend eine gute HNO Klinik für eine eingehende Untersuchung des Kehlkopfs und der Schilddrüse da ich eine „zweite Meinung“ (second opinion) brauche.

Ärzte sollten gut English sprechen können, und Erfahrung haben mit spezifischen Untersuchungen / Tumordiagnostiken (z.B.: Radiojodtest, Szintigrafie, HIUS), und Operationstechniken von Tumoren in diesen Bereichen.

Kann da jemand etwas empfehlen?

Ich lebe in Nanjing. Leider gibt es hier anscheinend so gut wie keine HNO Spezialisten die English sprechen können, und die bisher erhaltenen Diagnosen meines vorliegenden Befunds sind zum größten Teil widersprüchlich und/oder nicht einleuchtend.

Vielen Dank an Alle im Voraus. Tschau tschau.
 
 
aw: Hals, Nasen, Ohren Klinik - dringend   guter beitrag schlechter beitrag
Nadine
26-nov-14
Es gibt in Shanghai eine deutsche HNO-Ärztin. Vielleicht kann sie dir weiterhelfen. Alles Gute!

http://www.parkwayhealth.cn/doctors/baum-michaela.php
 
 
aw: Hals, Nasen, Ohren Klinik - dringend   guter beitrag schlechter beitrag
Klippan (Gast)
26-nov-14
Im Shanghai East International Medical Center arbeitet eine österreichische HNO-Spezialistin, Dr. Magdalena Necek.

http://www.seimc.com.cn/medical/ENT.htm

Gute Besserung!
 
 
aw: Hals, Nasen, Ohren Klinik - dringend   guter beitrag schlechter beitrag
vonFrank
27-nov-14
Vielen Dank für die Antworten.

Die deutschen und österreichischen Ärztinnen waren mir ein Begriff von meiner Internetsuche.

Hat jemand vielleicht konkrete Erfahrungen mit diesen Ärztinnen, und/oder mit anderen HNO Ärzten?

Und spezifisch, hat vielleicht jemand hier Erfahrung mit HNO Chirurgen gemacht?

Nochmals vielen Dank für alle Hinweise. Tschau tschau.
 
 
aw: Hals, Nasen, Ohren Klinik - dringend   guter beitrag schlechter beitrag
Wurstregal
28-nov-14
Frau Baum habe ich ambulant einmal in Anspruch genommen und war sehr angetan von der Dame. Sie nimmt sich Zeit, erklärt und ist prinzipiell sympathisch. Besucht habe ich sie damals in der Parkway Health Filiale Nanjing Rd.

Die deutsche HNO Ärztin Jeanette Brukschatt im Shanghai Family United habe ich persönlich ein paar mal getroffenen. Ebenfalls sehr sympathisch und was man hört, ist die fachlich ebenfalls voll auf der Höhe.

Summa summarum, ich denke du kannst bei beiden nichts verkehrt machen und was das Equipment angeht, kann man sich bei beiden Einrichtungen ohnehin nicht beschweren.
 
 
aw: Hals, Nasen, Ohren Klinik - dringend   guter beitrag schlechter beitrag
Laoban
28-nov-14
Meine Empfehlung :
Fahr nach Hause. Die Ärzte in Shanghai mögen vielleicht nicht schlecht sein, sind aber doch nur second class. Meiner Meinung nach nur für alltagsdinge und "normale" Sachen tauglich. State of the Art Untersuchung und Kompetenz gibts hier nicht.

Die besten HNO Kliniken in DE sind Marburg und Hannover.
 
 
aw: Hals, Nasen, Ohren Klinik - dringend   guter beitrag schlechter beitrag
vonFrank
29-nov-14
@ Wurstregal:
Vielen Dank, das hört sich schon mal ganz gut an um vielleicht eine eingehendere „second opinion“ und genauere Diagnose zu bekommen.

@ Laoban:
Tja, ich schließe mich tendenziell Deiner Meinung an, basiert auf meine bisherigen Ärzte/Krankenhaus Erfahrungen hier in Nanjing. Ausstattung ist oft ok, und Ärzte nett und hilfreich, aber es fehlt halt doch an fachlicher Kompetenz, ganz zu schweigen von der sehr mangelnden Englischen Kommunikation. Wenn es um relativ alltägliche Dinge geht, und man sich verständigen kann, kann man sich auf einige Ärzte/Krankenhäuser hier verlassen (speziell in Nanjing: das neue Gulou und das People’s Hospital). Aber bei ernsten Untersuchungen/Eingriffen? Da habe ich noch sehr große Bedenken …
 
 
(thread closed)

zurück übersicht







nachlese