home
premium
hotels
news
forum
community
gruppen
log-in
wetter
jobs
praktika
immobilien
bazaar
store
agenda
stammtisch
tippspiel
durchblick
download
info abc
sprachkurs
wörterbuch
stadtplan
adressen
umfrage
quiz
kolumne
videos
galerie
about



  |  
   
 neue antwort neue antwort | zurück übersicht
Arbeitszeiten   guter beitrag schlechter beitrag
von yohan community
17-jun-04
Grüß Gott zusammen,

habe vor einigen Tagen meinen Praktikumsvertrag bekommen. Da steht unter Arbeitszeiten drin:

"The working hours and statutory holidays shall confrim to local practice"

Ok, übersetzen kann ich mir das selber, danke! Aber wie ist die "local practice"??? Von Montag bis Samstag und jeden Tag von 8-19 Uhr?? Wie sieht das im Allgemeinen in Shanghai aus? Samstags ist frei, oder??

Danke,
dschay....
 
 
aw: Arbeitszeiten   guter beitrag schlechter beitrag
von xiaojo
17-jun-04
@yohan auch in China gibt es mittlerweile ein Arbeitsrecht. Damit kenne ich mich aber nicht so gut aus. Von 8-19 uhr ist aber normal selbst in Deutschland.
 
 
aw: Arbeitszeiten   guter beitrag schlechter beitrag
von posinator
17-jun-04
wann ne quatsch, xiaojo. vielleicht arbeiten einige topmanager lange. aber kein praktikant von 8-19 uhr. du esel.
 
 
aw: Arbeitszeiten   guter beitrag schlechter beitrag
von Frieder Demmer community
17-jun-04
Die einfache Grundregel hier lautet:

Arbeitszeit ist, wenn Arbeit da ist. Arbeit ist eigentlich immer da, d.h. Du musst fuer Dich Deinen Weg finden mit diesem Druck in sozial, geschaeftlich und gesundheitlich vertraeglicher Art und Weise umzugehen. Das laeuft einfach anders als bei uns - etwas womit man lernen muss, umzugehen, sonst ist man irgendwann platt.

Grundsaetzlich wuerde ich aber unterschreiben, dass einem Praktikanten hier mehr Freiraeume per se gelassen werden muessen - denn auch das erleben des Lebens hier, ist Teil des Lernprozesses. Ich persoenlich wuerde in dem Sinne einen Praktikanten ohne aktuelle Aufgabe schlicht "raus auf die Strasse" schicken. Das gilt natuerlich nur, wenn der vorher nicht "klasse Ratschlaegen folgend" 10.000RMB Gehalt gefordert hat, dann greift Regel 1 und zwar vollstaendig... ;-)
 
 
aw: Arbeitszeiten   guter beitrag schlechter beitrag
von yohan community
17-jun-04
Mir ist schon klar das ich arbeite so lange das erfordert ist und gerne auch länger wenn nötig. Arbeite momentan im Raum Stuttgart in der Automobilindustrie und hier geht abends eigentlich keiner vor 18.30 uhr heim...denke, das ist normal.

Wird in Shanghai denn nun auch Samstags gearbeitet???
 
 
aw: Arbeitszeiten   guter beitrag schlechter beitrag
von d.h.v community
17-jun-04
so was ähnliches stand bei mir auch im vertrag. und kann posinator KATEGORISCH widersprechen.
ich hab an über 20 von ca. 26 samstagen in sh gearbeitet, ich kenne aber auch keinen der es ähnlich hart erwischt hat! (***schluchz,schnief***)
 
 
aw: Arbeitszeiten   guter beitrag schlechter beitrag
von Frieder Demmer community
17-jun-04
In Shanghai wird im Zweifelsfall auch Sonntags gearbeitet - wenn das fuer Bueroberufe allerdings nicht die Regel ist, da haben schon sehr viele 5-Tage-Woche.

Die Sachen klaerst Du doch am effektivsten mit Deinem Arbeitgeber. Pauschalregeln gibt es nicht - zwar gibt es ein Arbeitsrecht, aber sehr unterscheidliche Formen der Anwendung.

Wirklich, es ist das einfachste, wenn Du die Form der Anwendung fuer Dich direkt erfragst - ist dann auch gleich die erste Lektion fuer das Arbeiten in China: Wenn immer moeglich, regel Dinge direkt und persoenlich ;-)
 
 
aw: Arbeitszeiten   guter beitrag schlechter beitrag
von sunny67892000
17-jun-04
ein bisschen mehr arbeit kann nicht schaden oder? ich arbeite gerne.
 
 
aw: Arbeitszeiten   guter beitrag schlechter beitrag
von godfather community
17-jun-04
Hi,

ich arbeite offiziell von 8.30 bis 17.00 und 30 Minuten Mittagspause. Bei einer anderen Firma wo ich kurz war, war von 9 bis 17.30 und auch halbe Stunde Pause. Das ganze von Montags bis Freitags.

Ich glaube auch, dass das hier der Regelfall ist. Bezieht sich aber auf Bürohengste.

Was holidays angeht. Es gibt hier drei Feiertage (Frühlingsfest im Januar/Februar, Tag der Arbeit und Nationalfeiertag im Oktober.) Da hast du eine Woche frei, arbeiteste aber entweder das Wochenende davor oder danach durch.)

Wo hast du denn angheuert und als was?

Zaijian
God
 
 
aw: Arbeitszeiten   guter beitrag schlechter beitrag
von xiaojo
17-jun-04
@Frieder

Man kann in shanghai OT auch am Sonntag arbeiten und sogar an Feiertagen. Dabei gibts aber eine Entschaedigung (den doppelten bzw. dreifachen Lohn. -?-) So wars jedenfalls bei meiner Firma.
 
 
aw: Arbeitszeiten   guter beitrag schlechter beitrag
von xiaojo
17-jun-04
"posinator vor 2½ std.
wann ne quatsch, xiaojo. vielleicht arbeiten einige topmanager lange. aber kein praktikant von 8-19 uhr. du esel."

Von dir haette ich auch nichts anderes erwartet. Du arbeitest wahrscheinlich auch nicht, sondern drehst Daeumchen. Wahrscheinlich bist du so unfähig das deine Chefs sich grosse Gedanken machen wo wir ihn jetzt unterbringen könnten.
 
 
aw: Arbeitszeiten   guter beitrag schlechter beitrag
von Tartuffo community
17-jun-04
@ yohan

Kann Dir sagen, wie es bei mir war. Im Vertrag standen Arbeitszeiten von 8 bis 18h (Montag bis Freitag), eine Stunde Mittagspause. Es stand allerdings auch drin, dass Überstunden gemacht werden müssen, wenn sie anfallen (also keine Entschädigung in meinem Fall). Letztendlich sind bei uns aber (fast) alle regulär um 17 Uhr gegangen (war eine deutsche Firma), wer als fester Angestellter länger blieb, bekam ab da Überstunden bezahlt (2-fach wenn man während der Woche länger blieb, 3-fach am WE).
Hängt aber wirklich von der Firma und der Art der Arbeit ab, einfach nachfragen!
 
 
aw: Arbeitszeiten   guter beitrag schlechter beitrag
von sib community
17-jun-04
moin moin yohan
denke mal dass sich dieser satz hauptsaechlich auf regelungen vom goverment bezieht (zb die feiertagsregelung die weiter oben erwaehnt wurde); weiterhin ist es ueblich dass in den sommermonaten einigen betrieben (production) tageweise der strom abgedreht wird; zb. heisst es dann das der betrieb waehrend jul/aug sonntags und montags kein strom hat -> montag frei/samstag arbeiten
---
"Grundsaetzlich wuerde ich aber unterschreiben, dass einem Praktikanten hier mehr Freiraeume per se gelassen werden muessen... "
'muessen'???? denke ich nicht; vielmehr sollten sie als vollwertige arbeitskraefte behandelt werden (im positiven sinne mit allen vor/nachteilen) "um etwas/das leben hier zu erleben" - dass duerften sie auch in ihrer freizeit schaffen koennen oder wenn sie noch eine woche an den praktikantenaufenthalt ranhaengen
 
 
aw: Arbeitszeiten   guter beitrag schlechter beitrag
von Frieder Demmer community
17-jun-04
"sollten sie als vollwertige arbeitskraefte behandelt werden "

Sind sie einfach nicht - nicht aus mangelndem Talent oder Willen, sondern weil sie eben noch in der Ausbildung sind.

Fordern ist ok, aber foerdern gehoert eben auch dazu.

Da mag jeder seinen eigenen Zugang haben. Meiner war und ist, Freiraeume zu bieten. Ansonsten wuerde ich anregen, die (oder zumindest eine) freie Woche VOR das Praktikum zu legen: Da ist man noch fit - und zeitens marschiert man nicht voellig blank in die Firma. Wie gesagt nur meine Gedanken.
 
 
aw: Arbeitszeiten   guter beitrag schlechter beitrag
von Kerstin Kaehler
18-jun-04
Seit einigen Jahren ist es fuer Bueroangestellte in den groesseren Staedten in China (so auch in Shanghai) gesetzlich geregelt, dass 5 Tage die Woche jeweils 8 Stunden Regelarbeitszeit ist.

Trotzdem wuerde auch ich vorschlagen, im Zweifel direkt Deinen Arbeitgeber zu fragen.

Schoene Gruesse,
Kerstin
 
 
aw: Arbeitszeiten   guter beitrag schlechter beitrag
von tian ye community
18-jun-04
@kerstin hast du da mal eine offizielle quelle fuer diese regelung? ist da auch etwas fuer die verguetung fuer arbeit am wochenende geregelt? eine freundin von mir muss regelmaessig sonntags arbeiten - ihre begeisterung darueber haelt sich in grenzen:)
 
 
aw: Arbeitszeiten   guter beitrag schlechter beitrag
von Kerstin Kaehler
18-jun-04
@tian ye: www.83666.gov.cn ist die Seite des Shanghai Labour and Social Security Bureau, da kann man online (auf Chinesisch) alle moeglichen Gesetzestexte und Vorschriften suchen.

Meine Info stammt allerdings von www.laodongfa.com einer Seite ueber die Labour Laws unterschiedlicher Provinzen, wo Du mit der Suchfunktion zu allen moeglichen arbeitsrechtlichen Themen Infos findest.

Die 8-Stunden-taeglich-40-Stunden-woechentlich Regel stammt vom 1. Mai 1995 - zumindest in Shanghai.

Schoene Gruesse,
Kerstin
 
 
aw: Arbeitszeiten   guter beitrag schlechter beitrag
von tian ye community
18-jun-04
@ Kerstin, super, vielen dank
zu kurz, also vielen dank vielen dank vielen dank vielen dank vielen dank
 
 
aw: Arbeitszeiten   guter beitrag schlechter beitrag
von Mitleser
18-jun-04
Kerstin Kaehler
Zeige die Gesetze deinem Arbeitgeber und er zeigt dir wie man eine fristlose Kuendigung schreibt.

Es gibt in China wenig Gesetze an die man sich halten muss. Denk dran das China kein Rechtsstaat ist, so wie wir es kennen.
 
 
aw: Arbeitszeiten   guter beitrag schlechter beitrag
von tian ye community
18-jun-04
@mitleser: der erste schritt ist immer seine rechte zu kennen.
ob man sie durchsetzen kann steht leider auf einem anderen blatt. aber manchmal kann die information ja bei verhandlungen mit dem arbeitgeber helfen.
 
 
Seite 1 2

(thread closed)

zurück übersicht









nachlese