home
premium
hotels
news
forum
community
gruppen
log-in
wetter
jobs
praktika
immobilien
bazaar
store
agenda
stammtisch
tippspiel
durchblick
download
sprachkurs
wörterbuch
presse
stadtplan
adressen
umfrage
quiz
kolumne
videos
galerie
about


menü für den expat-nachwuchs 
umfrage: woher kommt meine babynahrung?

(2009-05-25) bei sowohl erstbesuchern als auch langzeit-expats punktet shanghai mit seinem vielfältigen küchenangebot aus aller herren länder. auswärts dinieren steht an der tagesordnung und für jeden geschmack - und geldbeutel - ist etwas dabei.

wer hingegen von all-you-can-eat-teppanyaki oder uigurischem straßen-bbq wenig bis gar nicht profitiert, sind die jüngsten der jungen. von hafergrütze bis zur all-in-formula, das tagesmenü von baby und co. beschränkt sich auf flüssige "spezialitäten" in breiform.

die herkunft letzterer ist ab sofort thema der...

schanghai.com enquete.

Kommentare: 0
der neue shanghai express 02/2009 
rundbrief des deutschen generalkonsulats

(2009-05-12) wichtige bekanntmachungen zu geänderten öffnungszeiten, stellenausschreibungen oder anderen aktuellen geschehnissen innerhalb des generalkonsulats, medizinische hinweise des regionalarztes des auswärtigen amts in peking, veranstaltungshinweise sowie interessante nachrichtenmeldungen aus deutschland veröffentlicht das deutsche generalkonsulat regelmäßig in seinem mitteilungsblatt "shanghai express".

den aktuellen "shanghai express" finden sie in kooperation mit dem generalkonsulat nun auch hier im schanghai.com downloadbereich.

inhalt der aktuellen ausgabe:

  • influenza a/h1n1 - der regionalarzt informiert
  • hamburg house - home of hidden energies
  • bundesregierung und wirtschaft unterstützen wiederaufbau in sichuan
  • besuch des bayerischen wirtschaftsministers in shanghai
  • premiere von "john rabe" in china
  • tag der logistik - shanghai? am cdhk
  • deutsche wirtschaftsdelegation besucht lingang
  • präsentation - "weißen goldes" in der residenz
  • jesie goethe sprachlernzentrum in nanjing nimmt lehrbetrieb auf
  • fußball freundschaftsspiel zwischen deutschland und china
  • veranstaltungshinweise
- verschiedenes

shanghai express hier downloaden

Quelle: deutsches generalkonsulat shanghai     Kommentare: 0
munich beer house (advertorial) 
traditionell bayrische küche in shanghai

(2009-05-08) direkt neben der bekannten shanghaier shopping mall "ba bai ban" in pudong liegt das 2008 eröffnete deutsche restaurant munich beer house. das munich beer house ist eine echte bayrische kulturgaststätte mit originalgetreuem flair.

küchenchef klaus wiemann wurde bei etlichen kochkunst-wettbewerben in münchen & stuttgart mit gold- und silbermedaillien fuer besondere leistungen ausgezeichnet: "es ist natürlich eine selbstverstaendlichkeit, daß wir nur frische produkte sowie heimische gewürze in unserer küche verarbeiten. unsere gäste sollen sich wie in einer traditionsgaststätte in münchen bei essen und trinken wohlfühlen."

zum beispiel beim reichhaltigen, bayrischen sonntags-brunchbuffet um nur rmb 88, jeden sonntag von 10:30 bis 15:00.

die abendspeisekarte beinhaltet so gut wie alle bayrischen klassiker, angefangen von der knusprig gebratenen schweins- und surhax'n, fleischkäse, weißwürsten, sauerbraten, wiener schnitzel garnierte wurstplatte mit sauerkraut sowie fischgerichten. Zum abschluss stehen süße verführungen wie apfelstrudel mit vannilleeis, kaiserschmarrn oder palatschinken (gefüllter pfannkuchen) zur auswahl.

doch der qualitätsanspruch des hauses beschränkt sich keineswegs nur auf das essen: aus den zapfhähnen sprudelt ein reichhaltiges, kühles assortiment aus bayrischen hellen, dunklen und hefe-weizenbieren, marke "hofbräu". münchner biergenuss, der in shanghai seinesgleichen sucht.

für beste musikalische stimmung sorgt täglich (außer dienstag) die hausband "sight & sound". außerdem ist jeden tag von 16:00-19:00 (dienstags sogar bis 21:00) happy hour mit allen frisch gezapften bieren zum halben preis.

wir laden sie herzlich ein, die vorzüge unseres hauses zu entdecken - bei frischem bier vom münchner hofbräuhaus, bayrischer küche und bayrischer gemütlichkeit!

das munich beerhouse team
karl pang

www.munich-bh.com

Quelle: munich beer house    Aufbereitung: team Kommentare: 2
durchblick: so baut shanghai 
konstruktiver fotowettbewerb zum mitmachen

(2009-05-05) noch 361 tage und 11 stunden bis zur expo 2010. nachdem lokale bauunternehmen schon zuvor zeit- und sicherheitsbestimmungen sehr flexibel interpretierten, fallen nun die letzten hemmschwellen zur rund-um-die-uhr-staub-und-lärm-extase in shanghai.

better city, better life? nicht dieses jahr, schließlich drängen die prominent installierten countdown-sekundenzähler à la millenium. man möchte zur bis dato größten weltausstellung nicht nur den beeindruckendsten pavillon aus dem erdreich stampfen, sondern auch den nimbus shanghais als "echte" weltstadt auf alle zeiten zementieren. und mit millionenprojekten ganz nebenbei der weltwirtschaftskrise ein schnippchen schlagen.

während allerorts gestemmt wird was der bohrhammer hergibt, sucht schanghai.com im aktuellen fotowettbewerb visuelle zeitdokumente einer stadt im wortwörtlichen umbruch: 24h-baustellen, maurer auf bambusgerüsten, kurioses gerät, bauarbeiter mit schaufel im dreiteiligen anzug, usw.

einsendeschluss ist 24. mai, wie immer gefolgt von einer einwöchigen abstimmung. das originellste foto gewinnt einen erlesenen sonntagsbrunch für zwei im renaissance yangtze hotel shanghai.

hier bilder einsenden

Aufbereitung: team Kommentare: 0
schanghai.com maistammtisch 
update: fotos jetzt online

(2009-05-05) wie gewohnt am letzten samstag des monats lädt schanghai.com auch im mai wieder zum stammtisch ins österreichische restaurant servus vienna in shanghai. der monatliche schanghai.com stammtisch ist eine offene veranstaltung für jung und alt zum gemütlichen feiern, plaudern und kontakte knüpfen.

für das leibliche wohl gewährt servusvienna dem anlass entsprechend generöse 20% stammtischrabatt auf alle speisen und getränke. tipp: da die tische immer schnell recht voll sind, empfiehlt sich frühzeitiges erscheinen. in der küche steht kevin bisinger, zuvor sous-chef unter hauben-legende günther fuchs in heidelberg.

bei schönwetter wartet im gastgarten wie beim letzten mal unwiderstehliches barbecue vom holzkohlegrill. und für den kleinen hunger zwischendurch servieren die netten damen und herren vom service wie immer köstliches austro-fingerfood zur gratisverkostung - solange der vorrat reicht.

ab 22:00 greift dann die servusvienna-hausband in die tasten: mit oldies, dauerbrennern, aktuellen hits und mehr. musikwünsche aus dem publikum werden gerne entgegengenommen.

  • schanghai.com maistammtisch
  • samstag, 30. mai 2009, ab 20:00
  • restaurant servus vienna
  • tong le fang (new factories), building 15
  • 34 yuyao rd. / ecke xikang rd.
  • jing'an district, shanghai
  • telefon: (021) 5213 5259
  • 10 gehminuten nördlich v. portman hotel

adresse auf chinesisch:
  • 你好维也纳餐厅
  • 同乐坊15号楼
  • 余姚路34号靠近西康路
  • 上海市静安区
  • 电话 (021) 5213 5259

eintritt frei und keine anmeldung notwendig. eingeladen sind wie immer schanghai.com besucher, freunde und alle anderen netten menschen, vom praktikanten bis zum general manager. english speakers welcome too!

update: die fotos des abends
mehr infos und anfahrtsbeschreibung hier

Kommentare: 0
zwischen oase und wüste 
umfrage: kundenservice in china

(2009-04-22) verortet zwischen oase und wüste kennt die allgemeine auffassung von kundenservice in china viele gesichter. hart am puls des aktuellen forumgeschehens greift schanghai.com nun den hochinteressanten (diskussions)faden auf und verknüpft ihn mit der hauseigenen enquete.

gefragt ist - wie auch im thread - die eigene einschätzung von chinesischem serviceverständnis.

hier geht's zur umfrage
direktlink zum thread

Kommentare: 0
neu: francochine.com 
shanghai auf gut französisch

(2009-04-21) gute nachrichten für liebhaber der knusprigen langbrote. nachdem vor kurzem die holländische community in china ihr eigenes sjanghai.com erhielt, sind nun die - in china zahlreich präsenten - vertreter der grande nation an der reihe. die französische version von schanghai.com heisst: www.francochine.com

quali- und funktionalität wurden wieder 1:1 von schanghai.com umgesetzt, natürlich unter berücksichtigung lokaler specialitées. so nennt sich das wetter "météo", die community "communauté" und anstatt der bundesliga steht die ligue 1 mit grenoble, toulouse und marseille als tippspiel am start.

wir würden uns freuen, wenn francochine.com mit tatkräftiger unterstützung der schanghai.com community an französische kollegen und freunde weiterempfohlen wird.

naturellement geht das am einfachsten mit der französisch vorformulierten weiterempfehlung auf http://www.francochine.com/?p=tellafriend

anleitung: in beide obersten felder eigenen namen und email, in die felder darunter empfängernamen und -email eingeben, anschließend mit "envoyer!" absenden.

http://www.francochine.com

Aufbereitung: team schanghai.com Kommentare: 0
schanghai.com aprilstammtisch 
update: fotos jetzt online!

(2009-04-18) frühlingshaft naht das monatsende und damit der schanghai.com stammtisch im österreichischen restaurant servus vienna in shanghai. der monatliche schanghai.com stammtisch ist eine offene veranstaltung für jung und alt zum gemütlichen feiern, plaudern und kontakte knüpfen.

für das leibliche wohl gewährt servusvienna dem anlass entsprechend generöse 20% stammtischrabatt auf alle speisen und getränke. da die tische immer schnell recht voll sind, empfiehlt sich frühzeitiges erscheinen.

als special wartet diesmal im gastgarten, schönwetter vorausgesetzt, feinstes barbecue vom holzkohlegrill nebst reichlichem salatbuffet.

zwischendurch offerieren die netten damen und herren vom service wie immer köstliches austro-fingerfood zur gratisverkostung solange der vorrat reicht.

ab 22:00 greift dann die neue servusvienna-hausband in die tasten: mit oldies, dauerbrennern, aktuellen hits und mehr. musikwünsche aus dem publikum werden gerne entgegengenommen.

  • schanghai.com aprilstammtisch
  • samstag, 25. april 2009, ab 20:00
  • restaurant servus vienna
  • tong le fang (new factories), building 15
  • 34 yuyao rd. / ecke xikang rd.
  • jing'an district, shanghai
  • telefon: (021) 5213 5259
  • 10 gehminuten nördlich v. portman hotel

adresse auf chinesisch:
  • 你好维也纳餐厅
  • 同乐坊15号楼
  • 余姚路34号靠近西康路
  • 上海市静安区
  • 电话 (021) 5213 5259

eintritt frei und keine anmeldung notwendig. eingeladen sind wie immer schanghai.com besucher, freunde und alle anderen netten menschen, vom praktikanten bis zum general manager. english speakers welcome too!

mehr infos und wegbeschreibung hier
update: die fotos des abends

Aufbereitung: team Kommentare: 0
projekt "wortwechsel" 
deutschsprachige literatur in china

(2009-04-15) vom 3. bis 19. mai 2009 findet erstmalig das projekt "wortwechsel - deutschsprachige literatur in china" statt.

marcel beyer, prof. ulrich kautz, rolf lappert, jörg magenau und dr. hans jakob roth reisen im rahmen des projekts nach china, um an universitäten in hangzhou, nanjing, ningbo und shanghai die deutschsprachige gegenwartsliteratur vorzustellen und übersetzungen ins chinesische anzuregen.

begleitend werden öffentliche lesungen in den vier städten veranstaltet, die deutsche und chinesische schriftsteller miteinander ins gespräch bringen. chinesische teilnehmer sind bi feiyu, sun ganlu und xiao kaiyu.

auf der zweisprachigen website www.wortwechsel-china.info finden sie nähere informationen zu allen teilnehmern und terminen. wortwechsel wurde initiiert vom literarischen colloquium berlin e.v. (lcb) und wird ermöglicht vom auswärtigen amt, der schweizer kulturstiftung pro helvetia und der robert bosch stiftung.

termine:

  • ningbo
  • mittwoch, 6. mai 2009, 19.00 uhr
  • rolf lappert liest aus "nach hause schwimmen"
  • moderator: chen wei
  • zuoan-buchhandlung
  • siming zhonglu 999
  • wanda-platz
  • intime-kaufhaus, 2. etage
  • yingzhou bezirk, ningbo
  • tel. 87660236
-


  • shanghai
  • freitag, 8. mai 2009, 19.00 uhr
  • "ost-west-erfahrungen in dichtung und prosa": marcel beyer trifft xiao kaiyu
  • goethe-institut shanghai
  • 102a cross tower
  • fu zhou lu 318
  • shanghai 200001
  • tel: +86 21 6391 2068
  • fax: +86 21 6384 0269
-

  • freitag, 15. mai 2009, 19.00 uhr
  • "nach westen schauen": rolf lappert trifft sun ganlu
  • goethe-institut shanghai
  • 102a cross tower
  • fu zhou lu 318
  • shanghai 200001
  • tel: +86 21 6391 2068
  • fax: +86 21 6384 0269
-

Quelle: literarisches colloquium berlin e.v.    Aufbereitung: team Kommentare: 0
Kolumne: Außer mir (Andrea Zapla) 
leseprobe aus dem gleichnamigen buch

(2009-04-08) Mir schwillt die Brust vor Stolz. Der [Chinesisch]Unterricht macht mir eigentlich viel Spaß, und Lob von meiner kritischen Lehrerin geht mir runter wie Öl. Ohne mir dessen bewusst zu sein, tappe ich währenddessen unentwegt mit beiden Füßen auf dem Linoleum herum. Aber da ist überhaupt kein Gefühl. Es klingt wie Morsezeichen.

Andrea Zapla wurde 1963 geboren und studierte an der Universität Erlangen Romanistik und Jura. Die vergangenen 18 Jahre verbrachte sie an wechselnden Schauplätzen in Südeuropa und Asien. 2005, ein Jahr nachdem sie die Diagnose "Multiple Sklerose" erhalten hatte, begann sie zu schreiben.

Ich verlasse das Gebäude und mache mich daran, die hektische Yanan Lu, eine der Hauptverkehrsadern Shanghais, zu überqueren. Lediglich fünfzig Meter trennen mich vom Eingang zum "Carrefour". Diese fünfzig Meter können in Shanghai über Leben und Tod entscheiden. Ich stehe in einem Pulk von anderen todesmutigen Fußgängern, die diese Herausforderung weniger zögerlich als ich in Angriff nehmen. Als sich eine Lücke im Verkehrsfluss auftut, stürzt die Gruppe los. Ich stürze mit ihnen. Gemeinsam sind wir stark. Verbissen weichen wir Mopeds, Fahrrädern und anderem Kleingetier aus.

Wichtig ist es, die größeren, rücksichtslos heranpreschenden Geschosse rechtzeitig zu erkennen und entsprechend zu reagieren. Wir rennen, beziehungsweise die anderen rennen. Ich renne wahrscheinlich auch, bekomme dazu aber keine entsprechende Rückmeldung von meinen Füßen. Wohlbehalten treffen die Gruppe, meine Füße und ich am anderen Ufer ein. Wir trennen uns grußlos. Die Zweckgemeinschaft ist beendet. Meine Füße und ich entschwinden Richtung "Carrefour", und ich genieße die wohltuende Kühle, die mich beim Betreten des klimatisierten Supermarkts gnädig einhüllt.


Lebensbejahend, voller Humor und Selbstironie beschreibt die Autorin ihre Erfahrungen in Shanghai und eröffnet so ungewöhnliche Einblicke in das Leben mit einer Krankheit, deren Hintergründe trotz intensiver Forschung bislang weitgehend verschlossen blieben.

Der Rest der fesselnden Exklusivleseprobe findet sich in der aktuellen schanghai.com Kolumne.

Hier geht's zur Kolumne
Andrea Zapla im gespräch mit bestsellerautorin Diana Beate Hellmann
das buch "Außer mir" bei amazon.de

Quelle: andrea zapla    Aufbereitung: team Kommentare: 0

Archiv 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86


premium internships

nachlese